Tierfutter kaufen und spenden

von Community Manager - vor 3 Wochen - zuletzt bearbeitet: Donnerstag (10.527 Ansichten)

Welttiertag-0040-Migipedia-News.jpg

Am 4. Oktober ist Welttiertag. Die Migros spendet deshalb gemeinsam mit ihren Kunden Geld für Tierheime und Tierstiftungen.

 

Hast du die letzten Tage Katzenfutter in der Migros gekauft? Dann hast du damit nicht nur deinem eigenen Büsi einen Gefallen getan. Wer diese und kommende Woche in der Migros Tierfutter oder andere Produkte aus dem Bereich Tierwelt kauft, unterstützt damit nämlich automatisch verschiedene Tierheime und Stiftungen fürs Tier: 1 Prozent des während dieser 14 Tage gemachten Umsatzes spendet die Migros aus Anlass des Welttiertages vom 4. Oktober.

 

Damit möglichst viele Kunden während dieser Zeit einkaufen und die Spendensumme ansteigt, sind alle Purina-Produkte zeitgleich in Aktion. Purina hat zum Welttiertag übrigens eine hübsche Website eingerichtet, auf der Tierhalter erzählen können, wie ihr Tier zu seinem Namen gekommen ist. Für jede publizierte Geschichte spendet Nestlé eine Mahlzeit an den Schweizer Tierschutz. Am Ende wird ein Gewinner bestimmt, der einem Tierheim seiner Wahl  500 Mahlzeiten für Vierbeiner zukommen lassen kann.

 

In der Migros findest du neben Purina noch diverse andere Futtermarken, Nala, Max und Exelcat zum Beispiel. Und viele andere Dinge, die das Tier- und Tierhalterherz begehrt: Spielzeug, Heu, Streu - und sogar Bachblüten für Tiere.

 

Update: Es wurden insgesamt 47'000 Franken gesammelt, die nun an vier Organisationen verteilt werden.

Kommentare
User Avatar
von stecki
vor 3 Wochen

Da kann Nesté noch so sehr versuchen ihr Image aufzubessern, ich würde trotzdem nie etwas von denen kaufen. Es wäre doch so schön wenn wenigsten die Migros ohne Nestlé auskommen würde.