Seehund und Bär in Guetzliform

von Community Manager ‎20.07.2017 10:33 - bearbeitet ‎22.08.2017 15:28 (6.194 Ansichten)

Glaceklassiker-Guetsli-Migipedia-News.jpg

Seit Anfang Juli gibt es zwei der beliebten Glacé-Klassiker auch in Guetzli-Form: Der Seehund steht wie immer für Vanille und der Bär für Schokolade.

 

seehundguetzli2011.jpgManche Leute sind einfach der Zeit voraus. So z.B. die Bloggerin und Migipedia-Userin Letizia von Mach etwas, die auf ihrem Blog bereits 2011 über selbstgemachte Seehundguetzli berichtete.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seit Anfang Juli gibt’s die Vanille- und Schokolade-Guetzli jetzt tatsächlich im Migros-Regal. Vorgeschichte: Die kultigen Migros Glaces Stängeli  mit den unverwechselbaren Tiermotiv-Icons sind seit 1975  bei der Migros erhältlich. Die Glaces wecken bei vielen Kindheitserinnerungen.

 

Auch die Guetzli kommen bei der jungen Generation – zumindest jener in meinem Dunstkreis – gut an: „Die Schoggi-Guetzli sind der Hammer“, meinte das Rudel Kinder, denen ich die nicht gekühlte Knusperware zum Probieren gab.

 

Jetzt sind wir natürlich gespannt, wie euch die Klassiker „Seehund“ und „Bär“ als Guetzli schmecken und welche Bewertung sie sich holen.

 

 

Kommentare
User Avatar
von lete76
am ‎20.07.2017 16:19

Cools Design und daher gutes Marketing. Seehund aber nicht sooo speziell, ich kaufe einfach alles in dem Design... (Kissen, Pijis & Bodys ((nicht für mich)), Tassen, Bleistifte, Magnete sowieso, und natürlich wöchentlich Glacéboxen). Ich glaube, ich muss mal noch den Bären holen... Was kommt als Nächstes?

User Avatar
von sarah-patrick
am ‎20.07.2017 21:13
Super Idee was neues aber mit klassischem und bekannter Linie. Die Guetzli mit Seehund (Vanille) wie auch Bär (Schokolade) guter Geschmack. Passend zur Clace und doch so unterschiedlich als Dessert zwischendurch. Wir würden es gerne weiter im Sortiment sehen und natürlich genießen.
User Avatar
von Frederica
‎21.07.2017 08:27 - bearbeitet ‎21.07.2017 13:56

Sehr süsse und äusserst kalorienhaltige Biskuits in einer praktischen Verpackung, die nicht in einem Rucksack verstaut werden sollten. 😋

 

Gestern vor dem Sossen-Event, Vanille und Schoko am Limmatplatz gekauft und im “Backpack” mit einer Flasche “Aproz Apfel-Minze-Gurke und einer Frischkäse Laugenbrezel verstaut. Auf der Rückfahrt sah die Brezel Aarau nicht mehr und das Blöterliwasser hauchte seine Leben vor Solothurn aus und landete im PET-Kübel in Biel. Die Guetzli durften im Dunkeln weiterfahren. Zu Haue wurden die Biskuits in den Kühlschrank verfrachtet und später zu einem Kaffee probiert. In beiden Packungen sah es wie nach einem Erdbeben aus (Bilder Fernsehen), da sich die Biskuite in der nicht festen Verpackung selbständig machten. 🤣

 

User Avatar
von sabine79
am ‎21.07.2017 13:26

ich hab die Seehund-Guetzli heute auch probiert - sie überzeugen mich leider geschmacklich gar nicht. Ich bleib lieber bei der Glacé:-)!

User Avatar
von Bodenseeknusperli
am ‎22.07.2017 15:07

Beide auf Grund der Kindheitserinnerung die durch die Verpackung ausgelöst wurde gekauft um sie auszuprobieren (während mich andere Guezli Neuheiten nie ansprechen) Marketing also Top, hier mal ein Lob an die Füchse dort oben ;D beim gleichen Einkauf auch die neuen Eishund Vanille Kaugummis gekauft.

 

Die Produkte schmecken für sich alle wirklich sehr gut, nichts wildes eher ein jedermanns Geschmack, nur jetzt in Bezug auf die Glacestängel doch schon ganz anders. Vorallem die Kaugummis, sind aber seeehr angenehm, samtig und frisch. Da hat sich die Migros wohl wegen der Beliebtheit an der eingebrannten Marke bedient, finde ich aber nicht schlimm ist absolut okay, micht habt ihr ja auch an der Angel geb ich gerne zu und bin gespannt ob noch andere Neuheiten auf uns warten? Von mir aus gerne mehr, vielleicht ein erfrischendes Zitronenguezli im Miggy Stil, das Guezli als freches Schweinchen? Okay, ich möchte einfach gerne mehr Miggy ;)

User Avatar
von Engel63
am ‎22.07.2017 18:52

Die Guetzli sehen ja sehr toll aus, machen lust zum Reinbeissen. Trotz der vielen Kalorien werde ich sie ganz sicher testen, den Süsses mag ich ohne wenn und aber.

 

@Frederica

Durfte wieder einmal köstlich lachen und schmunzeln über deinen Bericht, herrlich amüsant, danke dir. Katze (überglücklich) Geniess es und lass es dir gut gehen.

User Avatar
von Lipo
am ‎30.07.2017 19:25

Die Vanille sind super aber die Schoko sind mir ein wenig zu Süss, aber ich kenne keine Kalorie die ich nicht mag ;-). daher sind die Vanille immer in Gefahr.

Super weiter so:-)

User Avatar
von Snoopy01
am ‎03.08.2017 15:03

Ich habe die Vanille probiert. Für meinen Geschmack sind sie zu wenig intensiv im Aroma. Aber im Grossen und Ganzen sind sie gut.

User Avatar
von Kurumi
am ‎06.08.2017 19:13

Wunderbares Marketing. Kekse fein, aber ich finde es schade und auch riskant, dass durch dieses riesige Tamtam die "Kultheit" der Glacés bröckelt. Weil gerade diese Einfachheit der Glacés und des Retro-Designs so markant sind und waren. Standhaft, kein Pipapo, schon ewig da, zuverlässig, lecker - Wahrer Kult halt. Und jetzt kommen neue Produkte heraus, die sich mit der Kult-Verpackung ummanteln, ohne aber irgendwie näherungsweise mit den Glacés was gemein zu haben.

Hoffe, dass das eine Special Edition ist und nicht neue Standard-Kekse. Sie sind fein, ja, aber schmecken ja nicht nach den Glacés, und vor allen Dingen hats im Migrossortiment genug feine Doppelkekse (die Chokys mit Butterkeks&Scholocrème und Kakaokeks&Milchcrème; dann die feinen italienischen Ringo; die M-Budget Doppelkekse; die Eimalzin-Smiley...)!

Wenn, dann hätte ich eine Glacé-Sandwich-Edition herausgebracht - Kultglacé zwischen Keks!
User Avatar
von moz79
am ‎09.08.2017 09:30

Wir haben die Schokolade-Kekse getestet. Ok, aber nicht bemerkenswert. Wir werden sie nicht wieder kaufen.

User Avatar
von paskuh
am ‎09.08.2017 21:33

Die seehund guetzli sind gar nicht fein, heute getestet

User Avatar
von eventus
am ‎25.08.2017 12:34
Mir schmecken beide sehr gut, Schoggi sogar besser als Vanille – was sonst selten der Fall ist, weil ich Schoggi am liebsten ursprünglich, also in Tafelform hab.

Dass Migros auf die bekannten und beliebten Marken/Symbole zurückgreift und nicht schon wieder eine neue Marke erfindet, begrüsse ich sehr!

Ein riesiges Kompliment noch für die Verpackung, die sich sich wunderbar anfüllt, so samtig-edel! Und die sich super öffnen und schliessen lässt. (Gelegenheit zum in der Verpackung rutschen haben die Guetzli bei mir eh nur kurz. 😋)
User Avatar
von Community Manager
am ‎31.08.2017 15:58

Danke für die Blumen, lieber @eventus!