Mit dem Seehund schwimmen

von Community Manager ‎24.05.2018 10:43 - bearbeitet ‎24.05.2018 17:30 (799 Ansichten)

Seehund-5769-2.jpg

Der Sommer ist da und mit ihm unsere aufblasbaren Seehunde in Klein und Gross.

 

Erinnert ihr euch? Letztes Jahr hatten wir euch gefragt, mit wem ihr diesen Sommer auf Seen und Flüssen herumgondeln wollt, dem Affen, dem Bären oder dem Seehund. Knapp 61 Prozent haben damals für den Seehund gestimmt. Eine weise Wahl, schliesslich gilt er als Einziger der drei als zuverlässiger Schwimmer.

 

Da der Seehund seit jeher Gross und Klein begeistert, gibt es den aufblasbaren Seehund in einer grossen und kleinen Varianten. Wobei „gross“ leicht untertrieben ist, die Schwimminsel ist nämlich riesig und bietet problemlos Platz für mehrere Erwachsene. Die kleinere Variante eignet sich für Solo-Planschausflüge oder wenn Mama und Kind zusammen übers Wasser gleiten wollen.

 

pfau.JPGWer etwas mehr Farbe aufs Wasser bringen möchte, findet neben dem Seehund diverse andere, witzige Schwimminseln in der Migros: Ananas, Tukan und Kiwi zum Beispiel. Mein Favorit neben dem Seehund ist der Pfau, weil er eine praktische Form hat und wunderschön aussieht.

 

Alle Schwimmtiere und aufblasbaren Esswaren gibt es online bei M-Electronics. Und den Seehund bekommt ihr mit etwas Glück sogar gratis hier auf Migipedia: Wir suchen vierzig Personen, die das Schwimmtier für uns testen und anschliessend bewerten. Am besten sofort bewerben- viel Glück!