Kurzfutter März: von Bärlauch-Chips bis Dattelsirup

von Community Manager am ‎26.03.2018 13:53 (805 Ansichten)

kurzfutter_header.jpg

Zum Frühlingsanfang servieren wir euch natürlich Bärlauch, allerdings in Form von Chips. Ebenfalls auf dem Kurzfutter-Menu: ein neuer Farmer, gesunder Dattelsirup, eine wiederauferstandene Migipedia-Funktion und tolles Spielzeug für Büsis.

 

farmer.JPGZuckerreduzierter Farmer
Den Apfel-Farmer gibt es neu in einer zuckerreduzierten Variante: Um ganze 33 Prozent ist der Zuckergehalt gegenüber der herkömmlichen Version verringert worden. Farmer-Riegel gibt es übrigens schon seit den Achtzigern - und sie sind uns  immer noch kein bisschen verleidet.

 

 

 

 

 

bärlauch.JPGFrühlingshafte Chips
Wer es lieber salzig mag, der sollte jetzt genau lesen: Ab sofort gibt es die Bärlauch-Farmchips wieder. Es ist ja schliesslich Frühling, auch wenn man es kaum glauben mag. Da die Bärlauch-Ernte zeitlich begrenzt ist, sind es auch die Chips. Also am besten sofort zugreifen und einen kleinen Vorrat anlegen.

 

 

 

 

dattel.JPGSüsser Dattelsirup
Im Orient wird Dattelsirup schon lange genutzt und auch bei uns gewinnt er zunehmend an Beliebtheit. Der zähflüssige Sirup ist nämlich eine gesunde Alternative für alle, die auf Zucker verzichten wollen. Jetzt gibt es ihn in der Migros in einer Bio-Version von Alnatura.

 

 

 

 

 

Unbenannt.JPGNatürliches Katzenspielzeug
Nicht nur für uns Menschen, auch für unsere geliebten Vierbeiner haben wir diesen Monat etwas Neues im Angebot: Katzen-Spielzeug. Die «Best Friend Natural»-Spielbälle und –Mäuse sind aus Maisschale gefertigt. Die bunten Fäden sorgen dafür, dass die Katzen den Teilen noch lieber nachspringen.

 

 

 

 

 

suche.JPGPraktische Forumssuche
Zum Schluss noch eine News zu Migipedia selber. Vielleicht habt ihr es schon bemerkt: Unter der Rubrik «Community» findet ihr neu eine Suchfunktion, mit der ihr das Forum durchforsten könnt. Die Funktion gab es früher schon einmal, zwischenzeitlich war sie allerdings verschwunden. Wir hoffen, dass wir euch die Orientierung auf Migipedia damit etwas erleichtern.

Kommentare
User Avatar
von Frederica
am ‎26.03.2018 15:20

Dattelsirup ist eine interessante Zuckeraltennative, jedoch auch nicht geeignet, um jede Art von Zucker gesund zu ersetzen, da es sich um ein industriell verarbeitetes Produkt mit wenig gesundheitlichem Mehrwert handelt🌴

 

Der Dattelsirup mit dem fruchtigen Eigengeschmack, wie der von der Medjool Dattel, die ich täglich zum Frühstück verspeise, landet ab und zu in Natur Joghurt/Quark oder einem Bourbon Vanilleglace. Mochte den Datteldicksaft, der leider nur kurz erhältlich war, lieber 🌴

 

User Avatar
von Kurumi
am ‎26.03.2018 17:31
@Frederica
Für Dattelsirup werden Datteln mit Wasser eingekocht, gepresst und gefiltert & dann zu Sirup eingedickt. Die Herstellung ist m. E. sehr natürlich, und auch die Vitamine, Mineral- und Faserstoffe machen den Sirup zu einem hochwertigen Süssungsmittel.

Soweit mein Kenntnisstand - hast du eine Quelle, wo auf die fehlenden Mineralstoffe verwiesen wird?
User Avatar
von Engel63
am ‎26.03.2018 18:54

Super, endlich wieder die Bärlauchchips, die finde ich echt gut und schmecken herrlich.

 

Da kauf ich mir gleich ein paar Tüten davon.

 

Katze (glücklich)

User Avatar
von Frederica
am ‎26.03.2018 19:08

Hallo @Kurumi

 

Dattelsirup wird nach dem langen einkochen filtriert. Übrig bleibt ein dunkler Sirup mit honigartiger Konsistenz, der aufgrund des Filtrierens keine Ballaststoffe enthält.

 

Im Gegensatz sind die Ballaststoffe in der Dattelsüsse enthalten. Die getrockneten und vermahlenen Datteln haben einen zusätzlichen Gesundheitseffekt; sie erhöhen den Blutzuckerspiegel nachsichtiger.

 

Beste Grüsse

Frederica

User Avatar
von Kurumi
am ‎27.03.2018 00:22
Liebe Frederica;

danke dir :-) Aber dafür hat man die Mineralien und Vitamine.
Aber ich sehe, was du meinst: Was wohl aus dem Rest gemacht wird? Ich fände es ebenso besser, wenn die Dattel vollständig verwertet werden würde...

Allerdings werde ich mir das Produkt nicht kaufen; mein Favorit bleibt der Birnendicksaft.
User Avatar
von Community Manager
am ‎27.03.2018 14:57

Hallo @Frederica und @Kurumi

 

Du hast recht Frederica, für den Sirup werden die Datteln filtriert. Natürlich jkönnte man sich auchs einen eigenen Dattelsirup kochen udn aufs Filtrieren verzichten - es gibt entsprechende Rezepte im Internet. Welche Variante man lieber mag im Müesli oder Saft - oder ob es doch Birnendicksaft sein soll, gäll @Kurumi ;-) - ist wohl Geschmackssache...

 

LG

Jeanette

User Avatar
von adelie
am ‎05.04.2018 03:57
Absolut frische, pralle, schwarze Datteln im Körbchen sind das absolute Migros-Highlight meiner Kindheit... Leider fand ich die nie mehr seit über 30 Jahren, nicht mal in Spanien! :(