Kurzfutter April: Von der Mango-Praline bis zum Vegi-Cervelat

von Community Manager vor 4 Wochen (292 Ansichten)

kurzfutter_header.jpg

Süss oder salzig? Wir haben diesen Monat beides  für euch im Angebot. Und auch unsere tierischen Begleiter kommen nicht zu kurz.

 

 

cafe.JPGNeue Kaffeesorten
News für Kaffeetrinker: Twin ist Geschichte. Neu laufen alle unsere Kapseln der Marke unter Café Royal. Die meisten Twin-Kapselsorten bleiben bestehen und werden nur umgetauft, drei allerdings verschwinden ganz: Latte Macchiatto ungesüsst, Chai Tea Latte und Milk Only. Sie werden ersetzt durch die neuen Sorten Decaffeinato, SO Brasil und Caffè Grande.

 

 

pralines.pngSommerliche Pralinen
Egal, welchen Kaffee ihr euch gönnt, etwas Süsses passt immer dazu. Die neuen Sommerpralinen von Frey zum Beispiel. Die «Pralinés Unlimited Sommer» schmecken nach Mango, Limette und Erdbeere und sind – trotz dem Unlimited im Namen – nur für eine begrenzte Zeit erhältlich.

 

 

 

 

 

 

emmentaler.JPGUrchiger Zmittag
Wir haben aber diesen Monat nicht nur Neuheiten für Schleckmäuler im Angebot, sondern auch  Rezentes. Den Emmentaler-Snack etwa. Der sogenannte «Tagesretter» enthält ein Stück Schweizer Emmentaler, ein Stück Brot und ein Gläschen Dip. Perfekt für unterwegs, wenn es mal nicht ein Superfood-Salätchen sein soll, sondern etwas Urchigeres.

 

 

 

 

 

vegiwurst.JPGNeue, alte Vegi-Bratwurst
Rezent sind auch die neuen Cornatur-Produkte: Vegi-Cervelat, Vegi-Fleischkäse und Knusperecken mit Hanfsamen. Den Cervelat gabs bereits als Teil der Vegetarischen Grillplatte. Weil viele Kunden sich die Vegi-Wurst auch als Einzelprodukt gewünscht haben, wurde der Cervelat nun so eingeführt.  Übrigens ist auch die vegetarische Bratwurst rechtzeitig zur Grillsaison in ihrer alten Form zurück. Die neue Rezeptur war ganz schlecht angekommen, weshalb man sie verworfen und wieder zur altbewährten Bratwurst zurückgekehrt ist. Na dann: Frohes Grillieren!

 

 

quinoa.JPGGlutenfreies Frischbrot
A propos Grill-Abend: Da darf das Brot nicht fehlen. Zur Freude aller Menschen mit Glutenunverträglichkeit gibt es in der Migros neu ein Quinoa-Brot mit «aha!»-Label. Es ist nicht nur glutenfrei, sondern auch laktose- und weizenfrei. Das grosse Plus: Es muss im Gegensatz zu anderen «aha!»-Broten nicht aufgebacken werden, sondern ist sofort bereit zum Verzehr.

 

 

 

goodstuff.jpgHochwertiges Hundefutter
Nachdem wir verköstigt sind, widmen wir uns zum Schluss noch dem sogenannt besten Freund des Menschen, dem Hund. Für den steht nämlich auch etwas Neues im Migros-Regal: The Good Stuff. Das Trockenfutter zeichnet sich durch seinen hohen Fleischanteil  (70 Prozent) und ein schonendes Garverfahren aus. Auf Konservierungsmittel wird ganz verzichtet. Stattdessen setzen die Hersteller auf Vitamin E und Rosmarin zum Schutz wertvoller Fette.

 

Kommentare
User Avatar
von Engel63
vor 3 Wochen

Katze (glücklich)

 

Die Pralinen sind bestimmt eine Sünde wert, Mango und Limetten mag ich sehr.