John Frieda ist in die Migros eingezogen

von Community Manager am ‎22.08.2017 14:00 - zuletzt bearbeitet am ‎22.08.2017 14:38 von Community Manager (4.500 Ansichten)

NEU1520x853_John-Frieda-Blog.jpg

Gute Nachrichten für Fans toller Haarpflege: Die Migros hat seit Kurzem zwölf Produkte der Marke John Frieda im Sortiment.

 

Es kommt nicht oft vor, dass ich einen kleinen Freudenhüpfer mache, wenn ich durch die Migros spaziere. Nicht falsch verstehen: Ich gehe gerne einkaufen. Aber so ein Supermarktbesuch ist ja in der Regel nicht gerade spektakulär. Ausser eben man entdeckt urplötzlich, dass die Migros neu John Frieda verkauft.


Ein Topseller unter den Haarprodukten
«John wer?», fragen jetzt wohl einige. John Frieda ist eine Haarpflegemarke. Und ein englischer Coiffeur beziehungsweise Haarstylist. Frieda hat schon in den Achtzigern sein erstes Haarprodukt auf den Markt gebracht und damit gleich Riesenerfolg gehabt. In den Neunzigern lancierte er seine «Frizz Ease»-Linie für störrisches, trockenes Haar. Diese Produkte waren es denn auch, die ihm den weltweiten Durchbruch brachten: In Amerika wurde Friedas «Frizz Ease Serum» das bestverkaufte Stylingprodukt. Und laut Wikipedia geht noch heute alle 30 Sekunden irgendwo auf der Welt ein Produkt aus der «Frizz Ease»-Linie über die Verkaufstheke.


Einige dieser Shampoo- und Serumflaschen sind auch in meiner Einkaufstasche gelandet. Ich habe die Haarpflege-Marke Mitte der Neunzigerjahre in England entdeckt und bin ihr bis heute treu geblieben. Während ich aber bisher jeweils auf meinen England-Reisen den Koffer mit John-Frieda-Produkten füllen musste, kann ich diese jetzt endlich, endlich ganz einfach in der Migros kaufen. Das ist schon einen Freudenhüpfer wert, nicht?

 

 

Kommentare
User Avatar
von Engel63
vor einem Monat

Super Sache, ich habe das Volumen Shampoo, Pflegespülung und den Haarspray schon ausprobiert.

Toll, riecht auch sehr gut.

User Avatar
von Nike-girl
vor einem Monat
Super!! Wird es auch die Wunderkur geben?
User Avatar
von knitteri25
am vor einem Monat - zuletzt bearbeitet am vor einem Monat

Schade werden immer mehr Produkte importiert. Ausserdem sind diese Produkte auch sehr kritisch. Folgendes Shampoo zum Beispiel enthält vier sehr bedenkliche Inhaltsstoffe... https://www.codecheck.info/kosmetik_koerperpflege/haarpflege/shampoo/ean_5037156225044/id_28739483/J...

User Avatar
von Community Manager
vor einem Monat

@Nike-girl ich frage gleich mal nach.

 

LG, Jeanette

User Avatar
von Community Manager
vor einem Monat

Also, @Nike-girl leider können die Verantwortlichen dazu noch nicht mehr sagen. Warten wir also gespannt ab.... :-)

User Avatar
von Community Manager
vor einem Monat

@knitteri25 das mit den Inhaltsstoffen ist so eine Sache....die werden erfahrungsgemäss sehr kontrovers diskutiert und die Meinungen darüber, welche schädlich sind oder nicht, gehen extrem auseinander. Aber danke für den Link.

LG

Jeanette

User Avatar
von biopeperoni
vor 3 Wochen

@Jeanette_Migroswiso verkauft den migros solche produkte wen es so unklar ist ob die inhaltsstoffe darin schädlich sind?!

User Avatar
von Community Manager
vor 3 Wochen

@biopeperoni aus unserer Sicht ist es nicht unklar. Wir würden sie nicht verkaufen, wenn wir sie für bedenklich hielten.

Dass die Meinungen bei dem verlinkten Produkt auseinander gehen, sieht man meiner Meinung nach schon auf der Codecheck-Seite selber, da werden einige "Nachteile" nämlich auch wieder verneint.