Coyog - drei Neuheiten auf Kokosbasis

von Community Manager ‎23.01.2018 13:13 - bearbeitet ‎02.02.2018 17:21 (18.642 Ansichten)

Kokos-Yoghurt-5825-Migipedia-News.jpgIm Forum von Migipedia mehrfach gewünscht, jetzt sind sie im Kühlregal: Drei vegane Joghurts auf Kokosbasis: Nature, Erbeere und Mango-Passionsfrucht.

 

Migipedia-Nutzerin @bealein wünschte sich im Migipedia-Forum nach einem Australienbesuch eine Alternative zu Soja-Joghurts: Sie hatte sich in Down Under an solche auf Kokosbasis gewöhnt. Wir freuen uns sehr, dass seit dieser Woche drei Kokosnussjoghurts (Nature,  Erdbeere und Mango-Passionsfrucht) in der Migros erhältlich sind. Die Fruchtsorten sind mit einer Fruchtmasse unterlegt und können so selbst gerührt werden.

 

Ich bin ein absoluter Kokos-Fan und habe die Neuheiten natürlich gleich ausprobiert. Erfreulich ist, dass die Joghurts keinen zugesetzten Zucker enthalten und demnach auch die Fruchtsorten nicht so süss sind. Die Kokos-Note ist bei allen drei sehr fein und die Konsistenz schön cremig. Aber nicht nur Kokos-Liebhaber kommen auf ihre Kosten, sondern auch Allergiker und Veganer. Da die Joghurts keine Milch enthalten, sind sie laktosefrei und vegan.

 

Die Becher sind zu einem Preis von 1.80 Franken (nature) respektive 1.85 Franken (Fruchtsorten) zu haben. Wir sind gespannt auf eure Bewertungen.

 

 

 

Kommentare
User Avatar
von bealein
am ‎23.01.2018 13:45
Hiphiphooray!!!! Die muss ich gleich testen gehen! Bekomm ich eigentlich Umsatzbeteiligung? ;))))
User Avatar
von sjeel
am ‎23.01.2018 14:35

Fantastisch: Werde morgen gleich einkaufen gehen: Ob wohl meine Migros (Tivolli Spreitenbach) die Yoghurts auch im Angebot hat? Samstag noch nicht...

 

User Avatar
von Community Manager
am ‎23.01.2018 15:38

Hallo @sjeel

 

Hier ist der Link zu unserer Produkteseite: https://produkte.migros.ch/sortiment?q=coyog

 

Wenn du dann die Filiale deiner Wahl eingibt, kannst du prüfen, ob du es dort kaufen kannst oder eine alternative Filiale in der Nähe.

 

Viel Glück

Kathrin

User Avatar
von sjeel
am ‎23.01.2018 16:27

Hallo Kathin

 

Danke für den Hinweis. Die Antwort vom System: Das Produkt ist derzeit leider in keiner Filiale verfügbar. :-(

 

User Avatar
von Community Manager
am ‎23.01.2018 16:53

Hallo nochmal @sjeel und alle anderen, mitfiebernden Coyog-Fans 

 

Ich habe erfahren, dass die Joghurts aktuell diese und nächste Woche ausgeliefert werden, so dass es schon mal zu Verzögerungen kommen kann und die Angaben im System womöglich noch falsch angezeigt werden.

Deshalb lade ich dich und euch herzlich ein: Versucht euer Glück, vielleicht sind sie schon in den Läden!

 

Ich bin selber auch schon gespannt....

 

Herzlich

Kathrin 

User Avatar
von Bodenseeknusperli
am ‎23.01.2018 17:30

Darf ich fragen welche Vorzüge diese Verpackungsgestaltung hat mit einem riesen Karton zusätzlich rund um ein Plastikbecher?

Probieren werd ich sie auf jeden fall einmal, tönt spannend!

User Avatar
von Community Manager
‎25.01.2018 14:24 - bearbeitet ‎25.01.2018 16:59

Liebe @Bodenseeknusperli

 

Der Karton bietet die Möglichkeit die notwendigen Produktinformationen mit ausreichend Platz und in gut lesbarer Grösse zu platzieren. Es gilt auch zu beachten, dass auch bei „normalen“ Joghurts ein Umkarton verwendet wird.

 

Bin gespannt, wie dir der "Joghurt" schmeckt.

 

Liebe Grüsse,

 

Cristina

User Avatar
von Bodenseeknusperli
am ‎26.01.2018 11:26

Vielen Dank Cristina, mich hats nur verwundert da doppelte Menge Karton gebraucht wird anstelle von der normalen "rundrum" Verpackung wo den da der Vorteil ist, aber klar Bild und Beschreibung leuchtet ein, trotzdem schade. Lieben Dank fürs nachfragen :)

User Avatar
von BStella
am ‎26.01.2018 16:22

Toll dass die Migros nun eine alternative zu Soja-Joghurts anbietet. Dennoch muss ich wie Bodenseeknusperli anfügen, dass ich es äusserst schade finde, dass es zusätzlichen Karton hat.

User Avatar
von AndreasCahen
am ‎26.01.2018 17:23

Super! Kein Kristallzucker und keine künstlichen Zucker wie Stevia oder sonstigem Zeugs. Vielen Dank!

User Avatar
von sjeel
am ‎26.01.2018 19:10
Stevia ist ein Naturprodukt...
User Avatar
von GreenLady
am ‎26.01.2018 19:16

Ich freue mich die drei zu probieren.

Ohne Zucker? Einen Grund öfters zu kaufen!

User Avatar
von AndreasCahen
am ‎26.01.2018 19:24

Hallo sjeel, mir ist durchaus bewusst, dass Stevia ein Naturprodukt ist. Genau so wie Xylit oder andere. Wobei auch diese einen sehr industriellen Charakter und Geschmack haben und zum Teil unverträglich sind.

 

 

User Avatar
von Kurumi
am ‎27.01.2018 01:03
@sjeel
Auch Kristallzucker ist ein Naturprodukt, wie auch 99% aller andereb Stoffe auch - von Medikamenten zu Palmöl oder Plastik - im Anfangstadium waren alle Pflanzen oder sonstige Naturstoffe... Ausschlaggebend ist der Verarbeitungsgrad: Kristallzucker ist gleichermassen raffiniert wie Xylit oder Steviaglycoside (steviasüsse)...
User Avatar
von AlMiDeCoLi
am ‎27.01.2018 03:17

@Bodenseeknusperli 

 

Ich habe schon vor langer Zeit aufgehört, in der Migros die normalen Joghurts zu kaufen. Seit die Becher nicht mehr die Aludeckel haben, welche auch über den Rand hinaus angebracht waren und so gut verschlossen waren, sondern diese nur sehr lasch aufgeklebten Kunststoffdeckel, ist es mir sehr oft passiert, dass die Joghurts während des Nachhauseschleppens im Sack aufegeplatzt sind und die ganze Sauce im Sack verteilt wurde. Jetzt, mit diesen Kartonummantelujngen, sind diese neuen Joghurts hoffentlich besser geschützt und auch besser stapelbar, so dass ich es wagen werde, sie zur Probe zu kaufen.

User Avatar
von Federwolke
am ‎27.01.2018 14:15

Hm, seltsam. Ich kaufe diese Joghurts mit den "lasch aufgeklebten Kunststoffdeckeln" seit Jahren - da ich jeden Morgen eines esse, müssen das inzwischen ein paar Tausend sein. Aufgeplatzt ist mir noch kein einziges. Könnte eventuell damit zusammenhängen, dass ich meine Ware für den Heimtransport immer so verstaue, dass nichts schweres auf die Joghurts zu liegen kommen kann. Ist aber nur eine vage Vermutung ;-) Hingegen ist es schon gelegentlich vorgekommen, dass irgend eine kantige Verpackung ein Loch in einen Aludeckel gestochen hat.

Der Verpackungsirrsinn der neuen Joghurts hält mich nur schon beim Anschauen vom Kauf ab. Aber die Migros tut ja angeblich alles, um auch bei den Verpackungen "nachhaltig" zu sein...

User Avatar
von Engel63
am ‎31.01.2018 09:05

Lässig, ich mag Kokos sehr, wie auch die Glacé im Tiefkühler und nun so tolle Joghurt, jupi! Da muss ich doch heute gerade los und ab in die Migros zum Kühlregal. Katze (überglücklich)

User Avatar
von Dina4
am ‎31.01.2018 13:42
Vielen Dank Migros!! Ich freue mich sehr ❤️
Leider ist der Preis eher hoch für 120g Inhalt..wäre es nicht möglich, bei der Verpackung zu sparen um den Preis zu senken?! Oder die Inhalts Menge zu erhöhen?
Es würde mich sehr freuen, wenn gesunde Ernährung in Zukunft günstiger wird 😍
Liebe Grüsse
User Avatar
von Community Manager
am ‎31.01.2018 15:30

Hallo @Dina4

Vielen Dank für dein Feedback. Konntest du die Joghurts bereits probieren? Weshalb sie preislich eher höher angesiedelt sind kläre ich gerne mit dem Produktmanager ab. Die Produkte sind sehr neu, deshalb sind wir um jedes Feedback dankbar.

Liebe Grüsse

Marina

User Avatar
von Frederica
am ‎31.01.2018 16:36

Hallo @Marina_Migros

 

Vermute: Sind die Dienstleistungen der Fachpersonen und die Zertifizierung bei der Stiftung aha! (Allergiezentrum Schweiz) die die Produkte verteuern.

 

Beste Grüsse

Frederica

User Avatar
von Dina4
am ‎07.02.2018 10:04
Hallo liebe Marina
Bitte entschuldige die lange Sendepause 🙈 Wir waren krank zu Hause!
Jetzt wieder voll da 😃
die Joghurt sind probiert 😋 Sehr fein im Geschmack! Aber einfach zu teuer für die kleine Menge 😔 Danke für deine Bemühungen ❤️
User Avatar
von sjeel
am ‎07.02.2018 10:20
Hallo allerseits
Yoghurt schmeckt, und für mich ist der Preis in Ordnung. Im Bioladen zahle ich das Doppelte - dafür in Bio-Qualität

User Avatar
von Community Manager
am ‎09.02.2018 10:19

Liebe @Dina4

Ich hoffe, ihr seit alle wieder wohl auf. Danke, dass ihr die Joghurts probiert habt! Bezüglich Pricing kann ich sehr gut verstehen, dass gewisse Produkte nicht für jedes Budgets passen.

Was mir zwischenzeitlich der Produktverantwortliche mitgeteilt hat, ist, dass die Nachfrage nach Kokos sehr gross ist. Dies hat somit Auswirkung auf den Preis des Rohstoffes und schliesslich auf das Endprodukt. Dies zeigt sich auch im nationalen und internationalen Vergleich von Kokos Joghurts. Wir sind dabei generell auf einem tieferem Preisniveau. Auch versuchen wir die Preise für unsere Kunden so attraktiv wie möglich zu gestalten. Wenn immer möglich geben wir Reduktionen im Rohstoffpreis an unsere Konsumenten weiter. Ich hoffe, dies hilft die Preispolitik etwas besser nachzuvollziehen.

 

Liebe Grüsse

 

Marina

 

User Avatar
von Lineri
am ‎28.02.2018 12:46

Mich haben die neuen Kokos Joghurts im ykühlregal sehr gluschtig gemacht. Leider habe ich sie dann aufgrund von mehreren Punkten nicht gekauft:

- Wird Bio Kokosnuss verwendet? 

- Mehr Verpackung, wenig Inhalt

- Preis zu hoch

 

positiv:

+ vegan 

+ keinen Zucker 

 

Wäre eine Nature variante in einem herkömmlichen Joghurtbecher (180g oder noch grösser) keine Option? 

 

liebe Grüsse Lineri

 

 

 

User Avatar
von Community Manager
am ‎01.03.2018 16:41

@Lineri

Danke viel Mal für deine Nachricht und Fragen. 

Nein, diese Joghurts sind nicht in Bio-Qualität. Der Karton wird benötigt, um die notwendigen Informationen in ausreichender Grösse darzustellen. 

Aufgrund der grossen Nachfrage ist der Kokos-Preis zurzeit sehr hoch. Entsprechend ist es zurzeit nicht möglich, die Produkte billiger anzubieten. Der Verkaufspreis für vergleichbare Produkte im In- und Ausland ist meist aber noch höher.

Das Produkt steht momentan leider nicht in einem Standard-Joghurt-Format zur Verfügung. Wir prüfen aber die Einführung eines grösseren Verpackungsformats.

 

Wir hoffen, deine Fragen hiermit klärend zu beantworten.

Liebe Grüsse
Angela

User Avatar
von Lineri
am ‎01.03.2018 17:13
Ja, das ist prima.
Ich habe die nature Joghurts probiert. Sie sind echt lecker.

Mit freundlichen Grüßen
Lineri