Neue Rollen und Gesichter auf Migipedia

von Community Manager ‎04.04.2017 10:49 - bearbeitet ‎04.04.2017 10:50 (637 Ansichten)

Community Gross.jpg

Alles fliesst, das wusste schon der griechische Philosoph Heraklit. Auch auf Migipedia bleiben wir nicht stehen und entwickeln uns laufend weiter. Wir freuen uns, euch einen Einblick in unsere neue Teamaufstellung zu geben.

 

Einige von euch haben sich in letzter Zeit gewundert, wer die verschiedenen neuen Leute sind, die eure Fragen beantworten. Wir haben uns eure Feedbacks zu Herzen genommen und möchten euch gerne ausführlich informieren, wie es hinter den Kulissen von Migipedia derzeit aussieht.

Vorerst nehmen wir euch aber mit auf eine kleine Reise in die Vergangenheit: Schon beim Start von Migipedia wurde klar, dass die Migros nebst Supermarkt auch Themenladen ist.

Denn schon vor über sechs Jahren drehten sich die Diskussionen nicht nur um Migros-Produkte, sondern auch um  ökologische Themen oder die Genossenschaftsstruktur der Migros.

 

Migipedia als Spiegel der Gesellschaft

Mittlerweile hat sich das Umweltbewusstsein in der Gesellschaft in ein vernetztes Nachhaltigkeits-Bewusstsein gewandelt. Längst fliessen soziale und ökologische Aspekte ineinander. Mit der Digitalisierung sind die Diskussionen nicht nur vielfältiger geworden, sondern auch das Wissen innerhalb der Themenbereiche. Für jede Meinung existiert eine Quelle, die bei Bedarf zitiert werden kann. Unverträglichkeiten wachsen parallel zum steigenden Gesundheitsbewusstsein. Und die Frage „Fleisch oder vegan“, stellen sich immer mehr Kundinnen und Kunden.

 

Parallel dazu  schreitet die Digitalisierung auch  in der Migros voran und damit wächst die Anzahl Fragen zur Migros-App oder zu digitalen Cumulus-Bons. Migipedia profitiert von dieser Diskussions-Vielfalt. Wir sehen, wo der Schuh drückt und was wir verbessern müssen. Dank euren Ideen und eurem Wissen können wir immer wieder Produkte optimieren, Fehler korrigieren oder auch unsere Anstrengungen zu mehr Nachhaltigkeit besser priorisieren.

 

Mehr Spezialisten auf Migipedia

Deshalb stehen die Migipedia-Moderatoren nicht nur im stetigen Austausch mit den Produkt-Verantwortlichen der Migros. Sie arbeiten längst eng mit den Nachhaltigkeits- und Gesundheitsfachleuten von Generation M und der Gesundheitsinitiative iMpuls zusammen. Und seit neustem sind auch die Kochprofis von Migusto eng mit uns vernetzt.

Gleichzeitig stossen unsere Moderatoren – und seien sie noch so kompetent – an ihre Wissens-Grenzen.

 

Deshalb haben wir unser Moderatoren-Team mit Themen-Spezialisten erweitert. So können wir schneller und kompetenter auf Fragen reagieren. Bei allgemeinen Fragen, Beschwerden oder Ideen zu Migipedia sind weiterhin unsere Moderatoren zur Stelle.

Selbstverständlich stellen wir die neuen Moderatoren und Spezialisten in den nächsten Wochen noch näher vor. Bis es soweit ist, hier eine Übersicht über das neue Moderations-Team von Migipedia:

 

Hüter der Migipedia-Spielregeln: Die Moderatoren

 

  • Tabi: @Tabi_Migros 
    Tabi konnten einige von euch bereits kennen lernen. Seit November 2016 ist sie für die Moderation auf Migipedia verantwortlich. Sie hat während fünf Jahren im Tourismus verschiedene Communities betreut und ist begeisterte Berggängerin. Portrait von Tabi
  • Barbara: @Bella_Migros Barbara verstärkt seit März das Moderatoren-Team. Sie kümmert sich seit über 10 Jahren um Communities auf Facebook, Twitter und Co. und ist passionierte Mutter.

 

  • Nicole: @Nicole_Migros Nicole ist ebenfalls neu im Moderatoren-Team. Migipedia war schon immer ihr Vorzeige-Modell, wie Unternehmen mit ihren Kundinnen und Kunden zusammenarbeiten. Entsprechend freut sich die erfahrene Community Managerin und Surferin über die neue Aufgabe.

 

  • Silvia: @Silvia_Migros Silvia ist bereits seit 2014 im Moderatoren-Team und hat schon unzählige Fragen von euch beantwortet. Sie ist hat einige Produkte mit euch entwickelt und steht auf Magerquark. Portrait von Silvia

 

Hüter des Wissens: Die Spezialisten

 

  • Daniel: @Daniel_Migros, Spezial-Themenbereich: Ökologische, soziale Nachhaltigkeit und Tierwohl:
    Daniel ist ein Migipedia- und Nachhaltigkeits-Veteran. Seit 2011 moderiert er auf Migipedia und seit 2012 begleitet er die Nachhaltigkeitsplattform Generation M. Im Rahmen dieser Tätigkeit konnte er sich bereits in Asien, Südamerika, Spanien, Italien aber auch in vielen Schweizer Bio-AdR-Bauernhöfen vor Ort ein Bild über die Produktionsbedingungen machen. Daniel weiss alles! Und falls doch nicht, ist er mit Dutzenden von Fachleuten vernetzt. Portrait von Daniel

  • Michelle: @Michelle_MigrosSpezial-Themenbereich: Gesundheit
    Die sportbegeisterte Michelle arbeitet seit November für die Gesundheitsinitiative iMpuls. Seit über fünf Jahren ist sie als Redaktorin für Gesundheitsthemen tätig. Ob Fitness, Ernährung oder Entspannung: Das sind Michelles Themen. Zur Unterstützung zieht sie Ernährungsfachleute, Fitness-Instruktoren oder Mediziner zu Rate.

  • Sara: @sara_migros, Spezialgebiet Kult-Themen, Twitter und M-Budget:
    Sara ist auf den Migros-Kanälen schon ein alter Hase. Sie betreut Migros auf Twitter, ist Ansprechperson für alle M-Budget-Fragen und beglückt Kulturprozent-Fans mit den neusten News auf Facebook. Sara weiss alles! Wenn sie nicht gerade auf Reisen in Afrika ist, nippt sie in ihrer Freizeit gerne an einem Alnatura Cocodrink Nature.

 

Die Support-Teams:

 

  • M-Infoline:
    Die M-Infoline kannst du auch direkt kontaktieren: Bei mehreren zehntausend Produkten in der Migros reicht einer allein nicht aus. Deshalb muss ein ganzes Team her. Die Supporter der M-Infoline sind direkt mit den Produkt-Verantwortlichen im Austausch.

  • Cumulus Infoline:
    Die Cumulus-Infoline kannst du auch direkt kontaktieren:
    Ob Vorteilcoupons, Cumulus-Bons oder Cumulus-Fragen rund um die Migros-App: Das Team der Cumulus-Infoline weiss alles rund ums Sammeln und Einlösen. Und dank ihrem Einblick in die Cumulus-Konti, können auch die letzten Fragen beantwortet werden.

 

Die Redaktorinnen:

 

  • Jeanette: @Jeanette_Migros
    Jeanette kennt ihr ja schon seit Jahren durch ihre Berichte im Migipedia-Blog. Auch in Sachen Beauty müsst ihr nicht verzagen, sondern sofort Jeanette fragen. Sie kennt jeden Beauty-Trend Bescheid, weiss Rat in Familienfragen und ist ein wandelndes Lexikon in allen Migros-Belangen. Portrait von Jeanette 

Zu mir selbst möchte ich natürlich nicht allzu viele Worte verlieren. Wenn ich nicht im Dienst der Migros stehe, seht ihr mich vielleicht mit meinem blauen Velo durch Zürich flitzen. Und ich verspreche euch: Ich benütze dafür nicht das Trottoir (Wer den Witz nicht versteht, liest am besten mein Portrait:). Portrait von Cristina)  

 

Wir haben auch immer wieder Praktikanten, die uns unterstützen und seit letztem Sommer haben wir auch eine Lernende im Team. Wir stellen sie hier nicht persönlich vor, da die Fluktuation doch relativ hoch ist. Wir freuen uns sehr, dass wir Verstärkung erhalten haben und freuen uns auf den Austausch mit euch.