Discover, die neue Funktion in der Migros App

von Community Manager ‎28.03.2017 10:13 - bearbeitet ‎28.03.2017 12:52 (13.427 Ansichten)

News Bild Gross.jpg

Ab sofort gibt’s noch mehr zu stöbern in der Migros App. Die Funktion Discover erkennt Produkte anhand ihrer Verpackung und liefert Angaben zu Nährwerten, Rezeptideen und Migipedia-Bewertungen.

 

Hinter dem unauffälligen Teaser „Discover“ auf dem Startbildschirm der Migros App verbirgt sich ein Tausendsassa. Der Scanner in dieser neuen Funktion erkennt nämlich aktuell über 5‘000 Migros-Produkte aus den Bereichen Food, Frische, Near- und Non-Food nur anhand ihrer Verpackung. 

Sobald das Produkt identifiziert ist, poppen vier Bereiche auf: Nährwerte, Bewertungen, Produkthinweis und Rezepte. Projektleiter Philipp Bühler erläutert, dass man sich zur Lancierung der neuen Funktion hauptsächlich auf die Produkte fokussiert hat, die in der Migros mengenmässig am meisten verkauft werden. «Täglich arbeiten wir daran, mehr Produkte zu erkennen», erklärt Philipp Bühler.

 

Ich habe die Funktion schon vorab für euch getestet. Und zwar mit einer Packung Zwieback, die zufällig in meinem Schrank rumstand. Mit Discover scanne ich die Verpackung der Knusperscheiben. Zuerst braucht es ein paar Anläufe, um herauszufinden, aus welcher Distanz der Scanner das Produkt am besten erkennt. Bei mir funktionierte es dann aus einer Distanz von ungefähr 25 Zentimetern. Und wie von Zauberhand – tadaaa – erscheint der Zwieback auf meinem Display und ich sehe die vier Bereiche: Nährwerte, Bewertungen, Produkthinweis und Rezepte.

 

Unter Bewertungen erfahre ich, dass Migipedia-User @Hotty99 die immer gegessen hat, wenn er krank war. Ist bei mir auch so. Was aber könnte ich mit dem Zwieback kochen, wenn ich nicht krank bin? Hier bietet mir der Bereich Rezepte Hand. Da die Funktion mit der Kochplattform Migusto verbunden ist, kann sie auf über 3‘000 Rezepte zugreifen. Allein für den Zwieback lande ich auf vier gluschtig aussehenden Rezepten. Auch die Nährwerte gleich zur Hand zu haben finde ich sehr praktisch. 

 

Discover hat das Potenzial, mein Einkaufsverhalten auf den Kopf zu stellen. Heute gehe ich mit dem Rezept im Kopf oder mit dem Einkaufszettel in der Hand in der Migros einkaufen. In Zukunft lasse ich mir dank Discover das Rezept direkt vom Produkt vorschlagen und spare mir so die Vorbereitungszeit zuhause. Um die neue Funktion zu benützen, genügt es, die Migros-App zu aktualisieren und schon kanns losgehen. Wer die Migros App noch nicht hat, sollte sie sich hopphopp im App-Store oder Google Play herunterladen.

 

Wir sind gespannt auf eure Entdeckungen, Erfahrungen und Erlebnisse mit Discover.

 

Hier kannst du die Migros-App downloaden:

Download Migros-App für iPhone
Download Migros-App für Android

 

Oder schau dir doch unseren Spot an zur Inspiration fürs nächste Date: 

 

Kommentare
User Avatar
von AlMiDeCoLi
am ‎28.03.2017 11:26

DISCOVER - damit Sie ab sofort ein M weniger denken müssen!

User Avatar
von Community Manager
am ‎28.03.2017 11:35

Liebe @AIMiDeColi

Denken muss leider immer noch jede/r selber :-) Aber ein wenig zusätzliche Inspiration möchten wir den Kunden gerne geben.

 

Liebe Grüsse, Cristina

User Avatar
von moz79
am ‎28.03.2017 12:11

Zum Glück hab ich die App nicht mehr, da muss ich mir das gar nicht ansehen

User Avatar
von AlMiDeCoLi
am ‎28.03.2017 13:09

Liebe Cristina

 

AlMiDeCoLi ist sozusagen eine Co-Produktion: Aldi Migros Denner Coop Lidl.

 

Krieg' ich jetzt einen Platzverweis?

 

Liebe Grüsse vom AlMiDeCoLi

User Avatar
von Ulbricht
am ‎29.03.2017 08:06
Als Mutter eines Kindes mit schwerer Nussallergie würde ich Discover wohl häufig nutzen, z.B. wenn von Chindsgigspänli-Mamis die Frage kommt ob mein Kleiner ein bestimmtes Produkt essen darf (ich selbst lese bei jedem Einkauf bei jedem Produkt die Zutatenliste).
Nun werden aber die Hinweise auf Allergen-Spuren nicht in Discover angezeigt, und somit ist es für mich nicht brauchbar. Ändert das doch bitte!
Es schöns Tägli eu allne
User Avatar
von Frederica
‎31.03.2017 08:23 - bearbeitet ‎31.03.2017 09:08

Guten Morgen @obrechtgomm Cumulus.jpg

 

Deinen Kassenzettel möchte ich gerne sehen. Schaue diesen bitte genau an.

Wenn die 10-fach und 2-fach akzeptiert wurden, solltest Du für den Betrag von Fr. 114.--, 1268 Punkte bekommen haben.

12 x 114 = 1368 Punkte - 100 Punkte für die eingelösten 100 Fr = 1268 Punkte.

 

Anbei ein Ausschnitt eines Kassenbons mit Abzügen:

 

Liebe Grüsse und eine schönes Wochenende mit oder ohne Erst-April-Scherz

Frederica

User Avatar
von AlMiDeCoLi
am ‎31.03.2017 09:11

@Frederica, Dein Kassenzettel ist nicht tauglich in dieser Sache, da er Vorteilscoupons (25x / 40x) enthält.

User Avatar
von Frederica
am ‎31.03.2017 10:11

Guten Morgen @AIMiDeCoLi

 

...ist tauglich

 

9 x 179.95           1’583.55 / 5/2/2, da Donnerstag

Bons 165              -165.00

Sub Total1           1’418.55

25/40 Spezial      1'004.00

Sub Total2           2'422.55

25 x Neuheiten       837.00

Total                    3'259.55

 

Gruss

Frederica

User Avatar
von Frederica
am ‎04.04.2017 12:51

Grüezi @Cristina_Migros

 

Nur zur Information: Funktioniert mit iPad Air und iPad Pro (iOS 10.3.1).

 

Noch zu Deiner Frage: »Hast du schon was neues über die Produkte herausgefunden?«

Nein, da nur getestet!


Werde höchstwahrscheinlich die Option “Jetzt Discovern!” nicht benutzen.

 

Liebe Grüsse

Frederica

User Avatar
von Loxiran
am ‎05.04.2017 01:00

Liebe @Cristina_Migros

 

Gerade vorhin wurde ich aufgefordert ein neues Update der Migros App herunter zu laden. Und siehe da, nun läuft auch Discover!

 

Danke an den oder die EntwicklerIn welche den Fehler beheben konnte, obwohl es ja gemäss Deine Mitteilung gar nicht laufen dürfte. Bin froh wenn ich nun trotzdem mein altes iPad auch für die Migros nutzen darf. 

 

LG

Loxiran