Profis für schönes Haar

von Community Manager ‎19.08.2015 10:00 - bearbeitet ‎20.08.2015 10:35 (3.750 Ansichten)

blogger_header.jpg

 

Die Haarlinie «I am Professional» ist ab sofort um drei Haarsprays reicher. In den nächsten Tagen kommt ausserdem ein neues Pflegetrio für dünnes, kraftloses Haar auf den Markt.

 

Letzten Freitag haben unsere «I am»-Profis ihr Büro mit dem Zürcher Lokal «Quai 61» getauscht, um dort sieben Schweizer Beauty-Bloggern und ihren Begleitern die neusten Produkte aus der «I am Professional»-Linie vorzustellen. Die Haarpflege-Linie hat den Anspruch, in Sachen Qualität den Salonprodukten in nichts nachzustehen, dabei aber deutlich weniger zu kosten als die Produkte beim Coiffeur.

 

I am_Blogger_ (40).jpgBisher bot die Professional-Linie diverse Pflegeprodukte für verschiedene Haartypen an. Neu kommen drei Stylingprodukte hinzu:

Am Event ging es indes nicht nur darum, die neuen Produkte zu testen, sondern auch einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Rebeka Schär vom Marketing-Team der Mibelle erklärte, wie sie zu Ideen für neue Produkte kommt. So lässt sie sich nicht nur von Künstlern, Designern, Instagram-Fotos und Modemagazinen inspirieren, sondern auch von der Foodbranche. «Viele Trends starten zuerst im Foodbereich und schwappen danach in die Beautybranche über», sagte Schär und nannte als Beispiel den Detox-Trend, den die Mibelle mit dem Produkt «I am Natural Detox Energy Duschpeeling» aufgenommen hat.

 

Vergleichbar mit Salonprodukten
I am_Blogger_ (25).jpgArnaud Kindbeiter, Entwickler der Mibelle, erläuterte, wie man von der ersten Idee zum fertigen Haarprodukt kommt. Drei bis sechs Monate benötige man, um einen Haarspray zu entwickeln. Er betonte, dass die «I am Professional»-Linie durchaus vergleichbar sei mit den teureren Salonprodukten. «Wir benutzen identische Laboranlagen und dieselben Rohstoffe», so Kindbeiter. Anders als günstigere Eigenmarken wird die Professional-Linie auch im Coiffeursalon getestet. «Unser Test-Salon benutzt sonst Wella-Produkte und man hat uns bestätigt, dass unsere Produkte genauso gut seien.»

 

Kindbeiter war am Anlass auch offen für kritische Fragen und räumte ein, dass die Glitzerpartikel im neuen «Smooth & Glossy Hair Spray» auch ein kleiner Marketing-Gag seien, der Glitzer wirke einfach gut in der durchsichtigen Flasche. «Die Schimmerpartikel haben zwar durchaus eine gewisse Wirkung im Haar, sie verstärken den Glanz. Allerdings muss vor allem die Flüssigkeit selber das Haar zum Glänzen bringen, sonst wäre der Effekt zu gering.»

 

Begeistert vom Duft

Die Blogger waren mit dem neuen Spray mit Anti-Frizz-Effekt mehr als zufrieden. «Er riecht unglaublich gut», schwärmte Lea Zeitman vom Blog «I Saw Something Nice». Zudem verleihe er guten Halt, das I am_Blogger_ (28).jpgHaar fühle sich aber dennoch ganz fein an. «Ich gehe nachher noch aus und mache dann gleich den Stresstest. Laut den Experten sollte die Frisur bis nachts um 2 Uhr halten», sagte sie lachend. Vom Duft begeistert war auch Anne Estermann («Annes Leben»). Und der Spray sei sehr reichhaltig, «ich habe nur wenig aufgetragen, sonst wird mein Haar zu schwer».

 

Bloggerin Steffi Hidber («Hey Pretty»), die mit ihrer Tochter zum Anlass gekommen war, testete den «Pure Volume Hair Spray» und fand dafür nur lobende Worte: «Der Spray verleiht dem Haar ein cooles Finish: Etwas Griff, ohne dass das Haar starr wird. Und I am_Blogger_ (39).jpger reicht wirklich sehr fein.»  Weniger begeistert war sie vom Parfum des neuen «I am Professional Full & Strong Shampoos» für dünnes Haar, das ebenfalls die nächsten Tage in die Läden kommen wird. «Das riecht mir echt zu heftig und zu süss, fast wie Red Bull», sagte sie, fügte dann aber an, dass sie es sich «vielleicht doch antun würde, weil es für mein Haar perfekt wäre». Wie sagt man schliesslich so schön? Schönheit muss leiden.

 

Damit ihr die neuen Haarsprays auch testen könnt, verlosen wir zehn Sprays unter allen, die uns bis 23. August ein Mail auf migipedia@mgb.ch schicken. Schreibt uns einfach, welchen Spray ihr am liebsten ausprobieren möchtet und warum. 

Welche Frisuren ihr mit den Sprays kreieren könnt, verraten wir euch auf der «I am»-Seite.

 

Kommentare
User Avatar
von Sumpfhuen
am ‎19.08.2015 12:36

Klasse! Suche immer nach zahlbaren und möglichst guten Haarprodukten. Habe "Zapfenlocken"., die nur mit sehr viel Aufwand halbwegs schön aussehen. Hoffe, dass ich bei der Verlosung endlich einmal Glück habe ;)

User Avatar
von Engel63
am ‎19.08.2015 20:16

Frau (fröhlich)

 

sali @Sumpfhuen

 

da bin ich mit dabei, wenn es um zahlbare Haarprodukte geht und ebenso beim gewinnen.

 

So drücke ich auch dir die Daumen und wünsche dir viel Glück beim Auslosen.

 

Gutes entlocken wünsche ich dir.

 

Liebe Grüsse

 

Engel63

User Avatar
von Sumpfhuen
am ‎19.08.2015 22:55

Danke Engel63, wünsche dir ebenso viel Glück :D Entlockt wird morgen nach dem Aufstehen wieder, gehe schon mal Haarschaum ohne Ende bereitstellen Smiley (überrascht)

User Avatar
von mirandalokaj01
am ‎20.08.2015 15:39

Hallo ich würde gerne bei euren Gewinnspiel Mitmachen 

dieser Neue Haarspray von I am Produkten sind echt sehr toll und ich Liebe dieser marken von I am und ich würde mich freuen wen ich bei dieser Verlosung Glück hätte weil ich habe bis jetzt noch nie  Glück gehapt bei euren Gewinnspiel. ;)

User Avatar
von Frederica
‎20.08.2015 16:24 - bearbeitet ‎20.08.2015 16:28

Ja da wird ja die Chance einen Spray 👩zu ergattern, grösser sein, da die meisten Männlein keinen brauchen. Aber wenn ich so an die “Wilden 68er Jahre“ zurückdenke, da habe ich meine damalige Mähne mit Spray gebändigt.
Wünsche allen viel Glück bei der Verlosung – brauchst ja auch bei 10 Sprays 😯.

User Avatar
von Nero12
am ‎21.08.2015 17:05

Ich werde ebenfalls nicht daran teilnehmen und wünsche daher allen viel Glück. Ich habe halt auch bei den Haarprodukten meine "self made" Linie. Katze (zwinkernd)

User Avatar
von muulwurff
am ‎24.08.2015 15:00

Da ich meine Haare öfters färbe und jeden Tag wasche sind sie ziemlich strapaziert, weshalb ich gerne  den Keratin Repair Hairspray testen möchte.