Antworten
Profi-Autor
User Avatar
Beiträge: 209
Registriert: ‎03.12.2016

Betreff: produktetester

Mitglieder, die sich haben löschen lassen, erschienen ursprünglich nach der Löschung als «deactivated user» und ihre Beigträge wurden auf 0 gesetzt. Da es aber irgendwann zu viele von diesen Deaktivierten gab und man nicht unerscheiden konnte, ob sie auf eigenen Wunsch deaktiviert wurden oder wegen Spielregelverstössen von Migipedia gesperrt wurden, hat man sich dazu entschieden, die Pseudos beizubehalten. Jene, die von Migipedia gesperrt wurden, haben unter dem Pseudo den Zusatz «Gesperrter Benutzer». Wie das bei jenen ist, welche sich selbst sperren lassen, weiss ich jetzt genau; möglicherweise haben die «Inaktiver Benutzer». All jene, welche einfach irgendwann aufhören zu schreiben, bleiben mit jenem Status im System, den sie nach ihrem letzten Einloggen hatten, also zum Beispiel «Autor».

Profi-Autor
User Avatar
Beiträge: 289
Registriert: ‎09.06.2019

Betreff: produktetester

Nachtspalter genau 👍

Mir ist schon klar hier im Forum bin ich nicht direkt erkennbar, aber die Migros weiss genau wer ich bin. Und bei Bewertungen von Produkten, wäre es komplett Anonym, wäre ja evtl noch gut.
Einige werden sich bestimmt zurückhalten mit einer ehrlichen Bewertung.
Profi-Autor
User Avatar
Beiträge: 373
Registriert: ‎09.01.2019

Betreff: produktetester

Dass man nicht mehr als Gast Produkte bewerten kann, könnte eine Massnahme zur Verhinderung von mehrfachen Bewertungen durch eine einzelne Person sein.

 

Allerdings habe ich irgendwie in Erinnerung, dass man bis noch vor wenigen Tagen bei den Fragen zu Produkten die Wahl hatte, öffentlich zu posten oder an eine Adresse vom Kundendienst zu schreiben.

M-VIP
User Avatar
Beiträge: 1.344
Registriert: ‎25.06.2016

Betreff: produktetester

Eine Liste wär toll zu sehen was man bewertet hat. Manchmal hab ich Reaktionen auf Bewertungen die komplett blöd sind ubd ich richtigstellen muss, da muss ich in meinem Post editieren um auch haar genau zu erklären dass ich Produkte bewerte weil probiert und weswegen so bewerte. Da ne Übersicht wär praktisch, aber viele sinds eh nicht bei mir und nicht alle haben so viel Zeit an meinen Beweetungen rumzunörgeln ^^
Profi-Autor
User Avatar
Beiträge: 209
Registriert: ‎03.12.2016

Betreff: produktetester

Man hatte die Wahl, Fragen entweder öffentlich zu posten oder an den Kundendienst direkt zu stellen - hier auf Migipedia bei den Fragen? Das wäre mir neu.

 

Du hast selbstverständlich diese Wahl schon. Denn die M-Infoline gibt es seit mindestens 20 Jahren; wähend dieser Zeit konnte man immer die Fragen telefonisch oder per Kontaktformular stellen. Dazu muss man aber nicht angemeldet sein. Vor ungefähr neun Jahren kam Migipedia dazu, seither gibt es die Möglichkeit, öffentlich zu fragen und antworten, was ja vor allem dann gut ist, wenn eine Frage nicht nur einen persönlich, sondern auch andere Kunden betrifft oder interessiert. Den Link zum Kontaktformular zur M-Infoline gab und gibt es in Migipedia schon lange. Er befindet sich auf praktisch jeder Seite: ganz oben rechts neben Deinem Pseudonym und ganz unten rechts im Fuss der Seite.

Super-Autor
User Avatar
Beiträge: 439
Registriert: ‎27.06.2019

Betreff: produktetester

 

 

Zitat : "Im Schnitt bewerten 45% aller Personen, die ein Produkt von uns bekommen, auch tatsächlich das Produkt. "

 

=> Ich finde, man sollte die 55% "Schmarozer", die nur auf gratis Produkte aus sind und gar keine/keine anständige/hilfreiche Bewertung abgeben, aus dieser Zufalls-Datenbank entfernen. Solche Leute verdienen es meiner Meinung nach nicht, Produkte zum testen zu bekommen, wenn sie sie im Endeffekt gar nie bewerten wollen (sondern einzig und allein an gratis Ware rankommen wollen). Ganz schlimm finde ich es, wenn solche Leute dann noch mehrmals zum Produktetest ausgewählt werden... 

Super-Autor
User Avatar
Beiträge: 439
Registriert: ‎27.06.2019

Betreff: produktetester

 

 

@Cinderella1925 

 

"Ich selber melde mich nur für Produkte, die ich sehr wahrscheinlich mögen werde. Als z.B. kürzlich zwei Saucen zu testen waren, von denen eine Knoblauch enthielt, was ich nicht mag, hab ich mich nicht gemeldet, obwohl ich die andere gerne getestet hätte."

 

=> das finde ich super fair! ich mache das genau so.

Super-Autor
User Avatar
Beiträge: 439
Registriert: ‎27.06.2019

Betreff: produktetester

 

@Traberli 

 

"Nö ich würde auch was negatives schreiben. Aber, man überlegt dann genau, was, wie es geschrieben wird. Wenn ich hier lese unpassend und unhöflich etwas formuliert wird, finde ich das schlimm. Man kann meckern, aber im normalen Ton."

 

=> ich finde auch, dass man Negatives schreiben darf und soll, wenn man etwas negativ an einem Produkt findet (und nicht nur bloss Positives, um sich bei Migros einzuschleimen in der Hoffnung, man bekommt bessere Chancen zum Produkte testen). Ich sehe das auch so, man kann es in einem höflichen/anständigen Ton schreiben, auch wenn man etwas Negatives zu einem Produkt zu sagen hat.

 

 

"Was ich aber nicht gut finde, das nachvollziehbar ist wer da was negatives geschrieben hat. Anonym wäre gut. Ist es Anonym? Denn WIRKLICH ehrliche Rezensionen wird es überwiegend nur anonym geben."

 

=> ich finde, wenn man etwas schreibt, dann soll man zu seiner Meinung stehen, egal ob positiv oder negativ, und daher soll man hier im Forum schon sehen dürfen, wer sich wie geäussert hat. Wenn man das nicht möchte, dann soll man halt nichts schreiben bzw. sich nicht in Foren anmelden/daran teilnehmen...

Wenn es anonym wäre, dann gäbe es ganz bestimmt noch mehr unflätige Kommentare, Bemerkungen usw. Bzw. ich habe das Gefühl, dann würden die Leute extra unter dem Schutzmantel der Anonymität noch negativer schreiben als eh schon oder absichtlich alles verreissen, nur um Migros eins reinzuwürgen etc., und das finde ich nicht gut.

 

 

Super-Autor
User Avatar
Beiträge: 439
Registriert: ‎27.06.2019

Betreff: produktetester

@Nachtspalter 

 

"Wenn ich finde, dass ein Produkt einfach nur Mist ist, dann schreibe ich das auch."

 

=> find ich gut, mache ich auch so; ist schliesslich die ehrliche Meinung, und die darf man ja äussern und die kann man auch in einem anständigen Ton schreiben

Super-Autor
User Avatar
Beiträge: 439
Registriert: ‎27.06.2019

Betreff: produktetester

@Cinderella1925 

 

"Nun ja, wir sind bei den Bewertungen hinter unseren Pseudos versteckt."

 

=> so ist es, von dem her ist es ein gewisser Grad an Anonymität

 

 

"Gibt es eigentlich irgendwo in unserem Profil eine Liste, wo wir selber sehen können, welche Produkte wir bereits bewertet haben ?"

 

=> Würde mich auch interessieren; ich habs nirgends gefunden, ev. kann uns da die Migros Infoline weiterhelfen?