Antworten
Jungautor
User Avatar
Beiträge: 13
Registriert: ‎02.11.2016

Zero Waste

 Hei Migro Team

 

Ich bin immer wieder von neuem Begeistert wie offen und innovativ die Migros ist. Auch wenns manchmal ein bisschen länger dauert (bsp. Skyr ; )

Aus meiner Sicht wird das Bewusstsein für die Umwelt in der Gesellschaft immer grösser. Es wirkt für mich, wie die alternativ Szene Zero-Waste, minimal-Waste und co. immer grösser wird. Daher frage ich euch, ob das Migro plant auf diesen Zug aufzusteigen und wie Alnatura, ASC und co unter Generation M eine Zero oder Minimal Waste Label aufzubauen?

 

Vielen Dank für eure Rückmeldung.

 

Community Manager
User Avatar
Beiträge: 114
Registriert: ‎31.07.2018

Re: Zero Waste

Salü

 

Danke dir für deinen Beitrag und dass du dir Gedanken um die Umwelt machst.

Wir bieten bereits viele Artikel im Offenverkauf an, dazu gehören nebst vielem Gemüse und Früchte auch die Trockenfrüchte und Nüsse sowie die Frischprodukte an den Käse- und Fleischtheken. In Genf wird übrigens zurzeit der Offenverkauf von Reis und Hülsenfrüchten getestet. Bei diesem Pilot sehen wir, ob und wie gut das so funktioniert. Ein Problem, das sich da ergibt ist der Foodwaste, also einfach wenn nicht gut abgefüllt wird und dann die Hülsenfrüchte auf dem Boden landen. Und das sollte natürlich nicht sein.

 

Wir bleiben da dran, eine spezielle Linie wie du sie vorschlägst, ist aber nicht geplant. Ein grundsätzlicher Verzicht auf Verpackungen ist für uns nicht sinnvoll, manchmal braucht es einfach noch etwas drum herum, damit es frisch bleibt und auch gut nach Hause transportiert werden kann. Wie wir das ökologisch verbessern wollen, kannst du ausführlich hier nachlesen: https://generation-m.migros.ch/de/nachhaltig-leben/verpackung/weniger-verpackung-ist-mehr.html

 

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen.

Liebe Grüsse

Dominik

Jungautor
User Avatar
Beiträge: 6
Registriert: ‎31.10.2018

Betreff: Zero Waste

Im in love with your content and also gain some knowledge from your blog.