Antworten
Super-Autor
User Avatar
Beiträge: 439
Registriert: ‎27.06.2019

Re: Betreff: Wo bleibt die Qualität bei den Frischwaren?

 

Ich mache den Migros-Mitarbeitenden auch keinen Vorwurf diesbezüglich, sondern frage mich ebenfalls, ob Migros nicht ein Problem hat bezüglich Lagerung, Transport usw. Es sind auffallend viele Beeren verfault, verschimmelt usw. (in bestimmten Filialen); ev. haben auch nur die betreffenden Filialen ein Problem...

 

Was mich ein wenig stört ist, wenn man den Migros-Mitarbeitenden meldet, dass es Früchte/Beerenschachteln usw. im Gestell hat, die verschimmelt sind, und das den Mitarbeitenden egal zu sein scheint... Da gäbe es wirklich Verbesserungspotential.

Community Manager
User Avatar
Beiträge: 17.450
Registriert: ‎07.12.2009

Re: Betreff: Wo bleibt die Qualität bei den Frischwaren?

@smartcoyote, tut mir leid, dass du mit unserem Früchte- und Gemüsesortiment so unzufrieden bist. Wie Angela bereits erklärt hat, sind nicht alle Mängel sichtbar und das macht es unseren Mitarbeitenden sehr schwierig, nur frische Ware in den Regalen anzubieten. Aus diesem Grund nehmen wir solche Ware zurück und erstatten den Kaufbetrag.

Während dem ganzen Anbau finden regelmässige Kontrollen statt, beim Warenausgang Lieferant, beim Wareneingang in unseren Betriebszentralen und in den Filialen. Aber es sind und bleiben Naturprodukte.

@Cinderella1925: Danke für das Video, ich habe es den Verantwortlichen weitergeleitet, welche es sich angesehen haben. Grundsätzlich ist eine gute Hygiene in der ganzen Wertschöpfungskette wichtig. Überreife, defekte oder befallene Früchte müssen konsequent aus den Kulturen entfernt und vernichtet werden. Mit Fallen wird versucht, die Anzahl der Fliegen in den Feldern und Gewächshäusern zu reduzieren. Eine direkte Bekämpfung der Fliegen ist sehr schwierig, können doch Insektizide wegen der nicht einzuhaltenden Wartefrist kaum eingesetzt werden, da diese bis möglichst kurz vor der Ernte noch ausgebracht werden müssten. Die Migros ist einerseits besorgt für die Einhaltung der Hygiene, eine kurze Verweildauer in den Filialen und für die schnelle Vernichtung von beschädigten Früchten. 

 

Die Produzenten sind Experten in ihrer Anbaukultur und setzen verschiedene Methoden ein, bspw. Hygienemassnahmen, Überwachung zur Frühkontrolle und regelmässige Befallskontrolle über die gesamte Saison, Insektenschutznetze, Erntemanagement (Erntezeitpunkt optimal planen), Erntehygiene (z.B. auf dem Boden liegende Früchte entfernen und entsorgen) und sofortige Kühlung, Massenfang.


Wenn ihr weitere Abklärungen zu verdorbenen Früchte und Gemüse wünscht, benötigen wir zwingend weitere Angaben. Also: Artikelnummer, Filiale, Kaufdatum, Lieferant, falls vorhanden Foto und wie oft der Mangel aufgetreten ist. Mit diesen Informationen können wir die Lieferantenkette nachvollziehen und allenfalls Massnahmen einleiten. Da wir Früchte und Gemüse von unterschiedlichsten Lieferanten anbieten, können wir ohne diese Informationen leider keine genauen Abklärungen treffen. 

Liebe Grüsse, Sina

Profi-Autor
User Avatar
Beiträge: 289
Registriert: ‎09.06.2019

Betreff: Wo bleibt die Qualität bei den Frischwaren?

Sina

“beim Wareneingang in unseren Betriebszentralen und in den Filialen. Aber es sind und bleiben Naturprodukte“

Ja aber da hat es wohl Probleme, Filial Kontrollen...?
Smartcoyote schreibt ja :


“Was mich ein wenig stört ist, wenn man den Migros-Mitarbeitenden meldet, dass es Früchte/Beerenschachteln usw. im Gestell hat, die verschimmelt sind, und das den Mitarbeitenden egal zu sein scheint... “
Community Manager
User Avatar
Beiträge: 17.450
Registriert: ‎07.12.2009

Re: Betreff: Wo bleibt die Qualität bei den Frischwaren?

@Traberli: @smartcoyote darf mir die Filiale nennen, dann leite ich das entsprechend weiter. Liebe Grüsse, Sina

Super-Autor
User Avatar
Beiträge: 439
Registriert: ‎27.06.2019

Re: Betreff: Wo bleibt die Qualität bei den Frischwaren?

 

@M-Infoline/ Sina

 

Es betrifft folgende Filialen: Migros Brunau, Migros Glatt, Migros Flughafen

 

 

Super-Autor
User Avatar
Beiträge: 439
Registriert: ‎27.06.2019

Re: Betreff: Wo bleibt die Qualität bei den Frischwaren?

@M-Infoline/ Sina

 

"Wenn ihr weitere Abklärungen zu verdorbenen Früchte und Gemüse wünscht, benötigen wir zwingend weitere Angaben. Also: Artikelnummer, Filiale, Kaufdatum, Lieferant, falls vorhanden Foto und wie oft der Mangel aufgetreten ist. Mit diesen Informationen können wir die Lieferantenkette nachvollziehen und allenfalls Massnahmen einleiten. Da wir Früchte und Gemüse von unterschiedlichsten Lieferanten anbieten, können wir ohne diese Informationen leider keine genauen Abklärungen treffen."

 

=> Danke für die Info, ich werde in dem Fall das nächste Mal all diese Angaben notieren bzw. ein Foto der Verpackung (und der "kaputten" Beeren) machen und euch dann alles entsprechend weiterleiten, so dass ihr das mal überprüfen könnt.

 

 

"Wie Angela bereits erklärt hat, sind nicht alle Mängel sichtbar und das macht es unseren Mitarbeitenden sehr schwierig, nur frische Ware in den Regalen anzubieten. Aus diesem Grund nehmen wir solche Ware zurück und erstatten den Kaufbetrag."

 

=> Dass nicht alle Mängel an Früchten und Gemüse sichtbar sind, ist mir klar (insbes. bei denjenigen, die wie z.B. die Beeren in Plastikverpackungen eingepackt sind, oder bei Melonen z.B., die von aussen einwandfrei sind, aber innen dann etwas überreif sind usw.), dafür mache ich ja auch niemandem einen Vorwurf. Mir geht es hauptsächlich darum, dass mangelhafte (verschimmelte, vergammelte, mit Fruchtfliegen befallene usw.) Früchte und Gemüse in den Regalen zum Verkauf angeboten werden, bei denen man von blossem Auge/ohne grosse Mühe sofort sieht, dass sie mangelhaft sind; man nimmt z.B. die Beeren-Verpackung in die Hand und sieht sogleich, dass es darin mit Schimmel befallene Beeren hat. Weist man dann die Mitarbeitenden freundlich darauf hin, wird nichts unternommen (so nach dem Motto "es ist mir egal", "irgendein Dummer kauft die dann schon" usw.). Das bereitet mir etwas Mühe. Vor allem wenn ich sehe, wie oft die Mitarbeitenden bei den Früchte- und Gemüsegestellen Produkte umräumen, neu platzieren usw. Ich kann mir kaum vorstellen, dass die Mitarbeitenden diese fehlerhaften Früchte/Gemüse nicht auch sehen...

 

Ich muss hierbei auch noch sagen, dass Migros diesbezüglich noch ganz ok ist, im Vergleich zu den Denner-Filialen. Die sind ganz schlimm. Dort werden stark verschimmelte Früchte und Gemüse - anstatt sie aus dem Gestell zu entfernen und zu entsorgen - mit 50%-Kleber munter weiter verkauft... Ich habe die Mitarbeitenden mehrmals höflich darauf hingewiesen, dass man die verschimmelten Früchte usw. doch bitte entsorgen solle, dass sei gesundheitsgefährdend. Als Antwort habe ich dann jeweils bloss immer wieder schnippisch erhalten: "Chef hat gesagt, ich soll das machen" oder "Brauchst ja nicht zu kaufen"...

 

 

 

 

 

 

 

 

Community Manager
User Avatar
Beiträge: 17.450
Registriert: ‎07.12.2009

Re: Betreff: Wo bleibt die Qualität bei den Frischwaren?

Hallo @smartcoyote, die Genossenschaft Zürich hat mir mitgeteilt, dass sie deine Rückmeldung bereits mehrmals mit den betreffenden Filialen besprochen hat. Wir bitten dich daher, dich direkt vor Ort an den jeweiligen Filialleiter zu wenden. Insbesondere Herr Piasente, Filialleiter der Migros Brunau freut sich auf einen guten Austausch mit dir. Er hat deine Rückmeldung bereits mit seinem Team besprochen und konnte den entsprechenden Mitarbeitenden nicht ausfindig machen. Gerade auch deshalb ist es wichtig, dass solche Rückmeldungen direkt vor Ort geschehen. Du kannst aber natürlich auch die Telefonnummer nutzen, welche wir dir in unserem Brief vom 13.8.2019 mitgeteilt haben - hier gerne nochmals: 044 466 88 66. Liebe Grüsse, Sina

Super-Autor
User Avatar
Beiträge: 439
Registriert: ‎27.06.2019

Re: Betreff: Wo bleibt die Qualität bei den Frischwaren?

 

 

@M-Infoline/ Sina

 

Vielen Dankf für die Info. In dem Fall werde ich mir halt das nächste Mal den Namen des Mitarbeitenden merken und gleich den "Chef" (Herr Piasente) verlangen bzw. das direkt mit Herrn Piasente besprechen.

 

Dass man den betreffenden Mitarbeitenden nicht ausfindig machen konnte, bedaure ich. Aber es ist nun mal so in der heutigen Gesellschaft/Welt, dass kaum jemand noch für seine Fehler gerade hinsteht...

Profi-Autor
User Avatar
Beiträge: 289
Registriert: ‎09.06.2019

Betreff: Wo bleibt die Qualität bei den Frischwaren?

Smartcoyote
Naja... es gibt Dienstpläne... eigentlich wissen die ganz genau wer, wo, wann....
Super-Autor
User Avatar
Beiträge: 439
Registriert: ‎27.06.2019

Betreff: Wo bleibt die Qualität bei den Frischwaren?

 

Das schon... Aber sie können auch trotz Dienstplänen den Mitarbeitenden nicht ausfindig machen, weil ich die Uhrzeit des "Vorfalls" nirgends genannt habe...

 

Egal. Das nächste Mal hole ich gleich den Chef.

 

Im Migros Flughafen Zürich hatte ich am Mittwoch Nachmittag wieder mal vereinzelte verschimmelte Brombeeren in den Verpackungen entdeckt. Da ich im Stress war, mochte ich nicht schon wieder Mitarbeitenden hinterher rennen, für Fotos machen hatte ich auch keine Zeit... Das nächste Mal dann.