Antworten
MMM-VIP
User Avatar
Beiträge: 3.784
Registriert: ‎04.11.2010

Wieso nur “Community-Manager” ?

Sehr geehrte Damen & Herren

 

Wird eigentlich jeder Mitarbeiterin oder jede Mitarbeiterin im Migipedia-Team sofort mit dem Titel ”Community-Manager” beglückt?

 

Nach meiner Ansicht sollte auch auf Eurer Seite eine Abstufung vorgenommen werden, damit man die Antworten besser beurteilen könnte. Denn in letzter Zeit haben sich die Beantwortungen merklich verschlechtert, weil die “Community-Manager”, die Materie nicht kennen oder sich keine Zeit zum nachzulesen oder hinterfragen gönnen ob das Thema oder das Produkt nicht schon behandelt wurde.

 

Die Bezeichnung sollte so gewählt sein, dass man weiss, ob man mit einem AZUBI, Stagiaire, Outsider, Outsourcer, Gast, Moderator oder Manager zu tun hat. Natürlich alles mit schön klingenden englischen Bezeichnungen von Junior über Senior...¨!

 

Liebe Grüsse und ein schöne Woche

Frederica

 

»Die einzige Art gegen die Pest zu kämpfen, ist die Ehrlichkeit.«
Albert Camus
M-VIP
User Avatar
Beiträge: 709
Registriert: ‎08.04.2012

Betreff: Wieso nur “Community-Manager” ?

Ja, mir ist das Selbe aufgefallen!

Die Idee mit den Abstufungen und Titeln finde ich

sehr gut!

So erkennt man sofort, wie von Frederica erwähnt, wie man

die Antwort einordnen kann.

Ich fühle, dass Kleinigkeiten die Summe des Lebens ausmachen.
Charles Dickens
Community Manager
User Avatar
Beiträge: 361
Registriert: ‎04.11.2016

Betreff: Wieso nur “Community-Manager” ?

Hallo zusammen

 

Vielen Dank für eure Feedbacks. Ich bin wirklich sehr froh darum!

Im Laufe der letzten Zeit hat die Anzahl der Kommentare auf Migipedia und auch auf anderen Kanälen stark zugenommen, weshalb wir unser Team aus- und umgebaut haben. Wir sind im Moment dabei, die Prozesse so neu zu organisieren, dass wir trotz einem – nach wie vor – kleinen Team möglichst rasch und kompetent reagieren können. Wie ihr euch wahrscheinlich vorstellen könnt, ist dies nicht immer einfach und braucht Zeit. Wir geben aber wirklich unser Bestes, dass diese „Hick-ups“ so schnell wie möglich nicht mehr vorkommen. Feedbacks wie eures (und all die Feedbacks, die uns jeweils per Direktnachricht oder Mail erreichen) sind für diese Phase sehr wertvoll.

 

Euren Input mit den Funktionsbezeichnungen für die Teammitglieder finde ich gut nachvollziehbar (merci fürs Einbringen). Ich bespreche das im Team und mit unseren Technikern (wir werden nicht morgen eine Lösung haben, ich kümmere mich aber drum).

 

Meine nächsten Schritte:

  • Wir werden im Team nachschulen. Bitte seid aber auf jeden Fall weiterhin kritisch und meldet (am besten auf migipedia@mgb.ch), wenn ihr nicht zufrieden mit Antworten aus unserem Team seid. Wir schätzen den Dialog mit euch wirklich sehr und möchten sicherstellen, dass wir trotz beschränkter Kapazitäten einen wertvollen Beitrag leisten können.
  • Ich prüfe, welche Möglichkeiten wir haben, die Funktionsbezeichnungen von Moderatoren und Usern anzupassen und halte euch auf dem Laufenden.

Ich hoffe, dass das so für euch passt. Wenn ihr weitere Inputs habt, immer gerne.

Herzliche Grüsse, Tabi

Autor
User Avatar
Beiträge: 72
Registriert: ‎12.10.2016

Betreff: Wieso nur “Community-Manager” ?

[ Bearbeitet ]

Hallo Tabi

 

Ein Input, der mir sehr wichtig scheint, kommt aus eurem Team selbst, und zwar von Jeanette: Sie schreibt »hier, dass sie schon angeregt habe, dass sich neue Leute zuerst kurz vorstellen sollten, bevor sie anfangen, draufloszuantworten.

 

Ich denke, es sollte nicht so schwierig sein, im Blog jeweils einen kurzen Vorstellungsartikel zu veröffentlichen. Er muss ja nicht zwingend aufwendig produziert werden; die betreffenden Personen könnten ihn ja auch gleich selbst verfassen. Vielleicht könnte dazu von euch auch ein einheitlicher Fragebogen/Checkliste erstellt werden, damit klar ist, wie sie sich vorstellen sollen.

 

Platziert werden könnten diese Vorstellungen auf der Seite; dort, wo monatelang das «Wir sind 100'000!» prangte und nun auf die Masterarbeit aufmerksam gemacht wird.

 

Als urplötzlich ein Ivan als «Moderator», aber ohne Profilbild und so ganz ohne vorherige Vorstellung auftauchte, war das schon sehr eigen-artig. Warum, brauche ich wohl nicht weiter zu erläutern...

 

Beste Grüsse

Geh-heim-Dienst

Community Manager
User Avatar
Beiträge: 361
Registriert: ‎04.11.2016

Re: Betreff: Wieso nur “Community-Manager” ?

Hallo @Geh-heim-Dienst

 

Herzlichen Dank für dein Feedback.

 

Guter Input. Ich verstehe, dass die vielen neuen Moderatoren für etwas Verwirrung sorgten (und finde es übrigens super, dass ihr das Geschehen auf Migipedia so aufmerksam verfolgt). 

Wir sind gerade dabei, unser Team etwas umzustellen, um euch möglichst schnell und kompetent antworten zu können und unsere Blog-Redakteure sind bereits dabei, einen Blogpost zum Thema zu verfassen. Ich hoffe, dass dieser dann etwas Klarheit schafft. Ansonsten einfach immer wieder melden. Herzliche Grüsse, Tabi

 

 

 

 

MMM-VIP
User Avatar
Beiträge: 3.784
Registriert: ‎04.11.2010

Betreff: Wieso nur “Community-Manager” ?

Muss mal wieder nachhaken, ist ja schon mehr als 1½ Jahre her, als ich den Thread eröffnete. Warte immer noch auf eine Abstufung oder Bearbeitung der Titel, denn die ist jetzt dringend nötig, da die neu als “Community Manager“ Schreibenden, an den Themen vorbeschreiben und sich wiederholen.

 

Ach, wie war es schön mit den Moderatoren im Ruhestand zu dialogisieren. Waren ja auch als Outsourcer, Profis!

»Die einzige Art gegen die Pest zu kämpfen, ist die Ehrlichkeit.«
Albert Camus
Super-Autor
User Avatar
Beiträge: 585
Registriert: ‎30.07.2015

Betreff: Wieso nur “Community-Manager” ?

Die früheren Moderatoren kannte man ja auch noch. Sie hatten anstelle von blöden Produktbildern Portraits als Profilbilder und es gab die Teamseite, wo man sich auf einen Blick orientieren konnte, wer alles dazugehört. 

 

Heute sind es eimfach nur noch Namen, die plötzlich auftauchen und dann wieder verschwinden. Zum Beispiel Tabi scheint nicht mehr dabeizusein. 

Solange Migipedia runde Profilbilder verwendet, bleibt mein Avatar weiss, denn ich unterstütze dieses sehr hart, kalt und unfreundlich wirkende Format nicht!
Profi-Autor
User Avatar
Beiträge: 261
Registriert: ‎04.04.2018

Betreff: Wieso nur “Community-Manager” ?

Ich würde mal sagen, ihr gebt euer Bestes. Als Leiter oder eben Community Manager, ist man eh immer die/der Leidende und muss sich zum Teil böses anhöhren ich kenne das Bestens. Als Ex-AOP eines Chatroom.

Ich würde jedoch neue Team Mitglieder der _Migros Leute auch gern mal wissen wollen wer da Neu dazu kam. Vorstellung erwünscht 😉

Was auch cool wäre jeden einzelnen auflisten fix in einer Liste, mit seinen Hauptgebieten wo er sich wirklich auskennt. So könnte man jene/n auch privat anschreiben, wenn mal was dä ist das er nicht ins Forum schreiben will.

Was MMM-VIP für nen Rang darstellen soll weiss ich nicht bitte um Erklährung. Weil ich denke nicht das es Besserwisser/in des Forum ist. Also Erklährung?
Super-Autor
User Avatar
Beiträge: 585
Registriert: ‎30.07.2015

Betreff: Wieso nur “Community-Manager” ?

@Mystery1978 

 

Jeder Migipedia-Nutzer hat (leider) unter seinem Benutzernamen einen gewissen Status. Bei Dir steht «Profi-Autor», bei Frederica «MMM-VIP». Diese Namen ergeben sich aus der Anzahl Beiträge, die man schreibt und verändern sich. Frederica hat seit Einführung von Migipedia so viel verfasst, dass er seit einiger Zeit den höchsten Status erreicht hat. 

 

Diese Statüsser sind völlig sinnfrei und gehören schon lange abgeschafft. 

Solange Migipedia runde Profilbilder verwendet, bleibt mein Avatar weiss, denn ich unterstütze dieses sehr hart, kalt und unfreundlich wirkende Format nicht!
Profi-Autor
User Avatar
Beiträge: 261
Registriert: ‎04.04.2018

Betreff: Wieso nur “Community-Manager” ?

Also ich meinerseits, bin für User und Manager, Profi-Autor würde mir nicht zustehen , nur weil ich nicht immer eurer Meinung bin und deshalb so viel poste.

Aber mit neuen Team Mitglieder vorstellen bin ich eurer Meinung.
Ich würde sogar noch einen Schritt weiter gehen und auf einem seperaten Feld die Team Mitglieder auflisten und ihr Fachgebiet hinten. Ich hab mal von einem Team Mitglied gelesen "das ist nicht mein Fachgebiet ich werde es dem zuständigen weiterleiten" Zitat ende.

Währe auch für alle Mitglieder gut zu wissen.

Was meint ihr zu meiner Idee Community Mitglieder und Community Team ?