Antworten
Bestseller-Autor
User Avatar
Beiträge: 351
Registriert: ‎16.08.2012

Und wieder ein von den Kunden entwickeltes Produkt aus dem Sortiment gekippt

[ Bearbeitet ]

Und zwar dieses hier: https://migipedia.migros.ch/de/american-favorites-buns-vollkorn-4er#qanda-1167581

 

Scheint ein gemeinsames Schicksal dieser mit viel Kikeriki und Täterätä von der Migros inszenierten Kunden-Entwicklungen zu sein, dass sie nach ein bis zwei oder maximal drei Jahren wieder aus dem Sortiment gekippt werden. Ganz nach dem Motto: Wir hängen es an die grosse Glocke, wenn wir die Kunden mitreden lassen und nehmen euch diese Produkte dann klammheimlich wieder weg. So schafft man sich Freunde,  ehrlich!

 

Und wirklich, mir hängt das immer gleiche Blabla mit zu wenig Platz echt zum Hals raus. Ich war gestern und heute in zwei verschiedenen Filialen und habe diese Buns vergeblich gesucht, Platz hätte es mehr als genug gehabt für diese kleinen Päckchen. Also wieder ein Produkt weniger, der für Einpersonen-Haushalte gerade so praktisch war. Da die Alternativen nur in 6er-Packs angeboten werden, wird sich die Konkurrenz über weitere Einkäufe treuer Migros-Kunden freuen.

 

Super-Autor
User Avatar
Beiträge: 439
Registriert: ‎27.06.2019

Betreff: Und wieder ein von den Kunden entwickeltes Produkt aus dem Sortiment gekippt

 

 

Das mit dem zu geringen Kundenbedürfnis (= zu wenig Umsatz für Migros generierend) wird vermutlich wohl stimmen; das mit den geringen/knappen Platzverhältnissen stimmt nicht für alle Filialen, zumindest nicht für die Grösseren... Aber mehr Argumente sehen besser aus, als immer nur eines...

Super-Autor
User Avatar
Beiträge: 439
Registriert: ‎27.06.2019

Betreff: Und wieder ein von den Kunden entwickeltes Produkt aus dem Sortiment gekippt

 

Schade, dass dieses Produkt aus dem Sortiment genommen wurde...

Community Manager
User Avatar
Beiträge: 17.450
Registriert: ‎07.12.2009

Re: Und wieder ein von den Kunden entwickeltes Produkt aus dem Sortiment gekippt

Hallo zusammen, vielen Dank für eure Beiträge. Ich verstehe den Ärger und die Enttäuschung über eine solche Massnahme. Und die Migros lanciert selbstverständlich nicht Produkte, um sie dann zwei oder drei Jahre später wieder aus dem Sortiment zu nehmen. Meist ist aber die fehlende Nachfrage dafür verantwortlich, das ist eine Tatsache. Des Weiteren stimmt es, dass eine grosse Filiale tendenziell auch mehr Platz hat, sie hat aber auch ein breiteres Angebot und somit mehr Artikel in ihrem Sortiment. Liebe Grüsse, Richi

Bestseller-Autor
User Avatar
Beiträge: 351
Registriert: ‎16.08.2012

Re: Und wieder ein von den Kunden entwickeltes Produkt aus dem Sortiment gekippt

Echt jetzt? Eine grössere Filiale hat ein breiteres Angebot? Hätt ich nicht gedacht, danke für die Aufklärung! Also für die Vollkorn-Buns reicht das breitere Sortiment schon mal nicht, obwohl der ehemalige Platz für diese Buns nicht anderweitig belegt wurde. Ich bin also gespannt, welche Neuheit wir demnächst erwarten dürfen...

Was den Entscheidungsträgern für Sortimentsstreichungen offenbar nicht bewusst ist: Wenn ich in euren Läden keine Buns finde, dann kaufe ich bei euch auch keine Burger. So einfach ist das. Ihr habt in den letzten Jahren mit dem blöden Platz-Argument derart viele beliebte Artikel aus dem Sortiment genommen, dass sich mein ehemals 75:25-Verhältnis meines Haushaltsbudgets zugunsten der Migros auf inzwischen etwa 50:50 gewandelt hat. Kurioserweise ist anderswo also die Nachfrage nach Artikeln, die bei euch angeblich zu wenig nachgefragt werden, ganz gut. Also immer weiter so, die Konkurrenz freut's!

Liebe Grüsse von einer Migros-Besitzerin, die sich immer häufiger fragt, warum sie eigentlich noch Migros-Besitzerin ist

Super-Autor
User Avatar
Beiträge: 439
Registriert: ‎27.06.2019

Re: Und wieder ein von den Kunden entwickeltes Produkt aus dem Sortiment gekippt

 

 

@Federwolke 

 

Treffend gesagt.