Antworten
Jungautor
User Avatar
Beiträge: 7
Registriert: ‎04.06.2018

Self Scanning total papierlos - wieso nicht ?

IN diversen Migros Filialen gibt es das Self Scanning mit Zahlstationen anstelle von Kassen. Der ganze Prozess ist grundsätzlich fast papierlos - wieso nicht ganz ?

Könnte man bei den GEmüsewaagen nicht eine Scanfunktion anstelle eines Kleberausdrucks dazu installieren ? Wieso wird bei der Bargeldlosen Zahlung am Schluss doch noch eine Quittung und ein Rabattbon ausgedruckt - auch wenn alles im APp aktiviert und angesehen werden kann ?


Ich denke der Prozess vom Self Scanning als ERgänzung zum normalen Einkaufs via KAsse sollte zukünftig von Beginn bis Ende Papierlos und digital umgesetzt werden können.

 

Bin gespannt auf die ANtwort.

Community Manager
User Avatar
Beiträge: 558
Registriert: ‎19.04.2017

Re: Self Scanning total papierlos - wieso nicht ?

Hallo Broger9450

 

Erst einmal bielen Dank, dass du in der Migros einkaufst und dir Gedanken zur Ökologie in unseren Prozessen machst.

Für das Thema Drucken oder Nichtdrucken der Kassenbon und Bonuscoupons sind wir daran, in Zukunft diesen Kundenwunsch zu erfüllen.

Einen genauen Zeitpunkt der Umsetzung können wir jedoch jetzt noch nicht bekanntgeben.

 

Besten Dank für deine Geduld.

 

Bis dahin mit lieben Grüssen

Kathrin

Jungautor
User Avatar
Beiträge: 7
Registriert: ‎04.06.2018

Re: Self Scanning total papierlos - wieso nicht ?

Danke für die Rückmeldung - bin gespannt auf die Umsetzung.

Jungautor
User Avatar
Beiträge: 53
Registriert: ‎28.05.2015

Re: Self Scanning total papierlos - wieso nicht ?

Das Thema scheint ja sehr komplex. Bereits seit mehr als einem Jahr, wird hier im Forum immer wieder das Thema diskutiert. Da eine Lösung weiter auf sich warten lässt, schlage ich vor, dass ihr die Länge der Kassenbons so kurz wie möglich haltet. Da könnten  sofort Massnahmen ergriffen werden.

Ich würde mich freuen wenn ihr erklären könntet, welche Gründe für eine so lange Umsetzungszeit verantwortlich sind. Den es gibt ja bereits im In- und Ausland Läden, wo es möglich den Kassenbon nur auf Wunsch ausdrucken zu lassen.

Profi-Autor
User Avatar
Beiträge: 129
Registriert: ‎23.05.2011

Re: Self Scanning total papierlos - wieso nicht ?

[ Bearbeitet ]

@einfachm  " Ich würde mich freuen wenn ihr erklären könntet, welche Gründe für eine so lange Umsetzungszeit verantwortlich sind. Den es gibt ja bereits im In- und Ausland Läden, wo es möglich den Kassenbon nur auf Wunsch ausdrucken zu lassen. "

 

Wie wäre es, einen Versuch einmal auf die Cumulus-Teilnehmer zu beschränken ? Der Verzicht könnte in der Migros-App, im PC nach dem einloggen ins eigene Konto oder auf einem Formular schriftlich bei der Information hinterlegt und auch widerrufen werden.... so ähnlich wie bei den  ständig wechselnden AGB von anderen Anbietern beim Smartphone.

Beim Problem der Kleberli (wie jetzt bei den Wichteln) müsste halt nach dem Bezahlvorgang an der Subitokasse der Cumulus-Barcode gezeigt werden, wo diese vom Migrospersonal manuell abgehakt würde (analog Warenkontrolle)  - beim Zahlvorgang an der bedienten Kasse wäre es logischerweise  automatisch (Rückfrage - wollen sie Kleberli) . 

 

Ich glaube, der Wunsch eines Verzichts beschränkt sich auf gute Migroskunden - so stelle ich es mir als regelmässiger Migros Kunde vor. Wenn ich einmal im Monat im Coop 2-3 Artikel kaufe,  bekomme ich immer 2 Zettel von insgesamt fast 50cm - die Kassierin faltet ihn dann schön langsam : unten der Kassazettel - oben den mit dem Fettdruck 500 Punkte... oder ähnlich.... ich sage nichts - warum auch - zerknülle ihn und werfe ihn in den nächsten Abfallkübel.  Die Kassierin kann meine Reaktion eigenständig einschätzen und ihre Beobachtungen bei einer der nächsten Schulungen als Feedback weiter geben.... 

 

Aber auf den ersten Teil der Eingangsfrage von @Broger9450 wurde von @Kathrin_Migros überhaupt nicht eingegangen, denn der stellte die Kleberausdrucke bei den Gemüsewaagen zur Disposition und fragte, ob event. dieser Barcode bei der Waage angezeigt und so eingescannt werden könnte (ähnlich beim Stückkauf z.B. Schlangengurken) . Dies wäre aber nur für das SelfScanning möglich - nicht jedoch für SelfCheckout oder für die bedienten Kassen und es müssten alle Waagen umgerüstet werden... 

Highlighted
Community Manager
User Avatar
Beiträge: 195
Registriert: ‎31.07.2018

Re: Self Scanning total papierlos - wieso nicht ?

Danke euch für die vielen Inputs. Leider kann ich nicht viel mehr dazu sagen, was die Gründe für den wie ihr findet "langen Prozess" sind. Wie schon von meiner Kollegin gesagt, sind wir da dran und arbeiten in diese Richtung.

Der Input mit der Gemüsewaage finde ich ebenfalls spannend. Da nehme ich an, dass die Umsetzung wohl sehr umständlich wäre und nur den Kunden dient, die mit dem subito Self-Scanning einkaufen. Und meiner persönlichen Beobachtung nach ist das bislang noch nicht die Mehrheit in der Filiale.

Sobald wir mehr wissen zu den Kassenzetteln werden wir uns wieder melden.

Liebe Grüsse

Dominik