Antworten
deactivated user
User Avatar
Beiträge: 0

Betreff: Original unverpackt

«Die Lebensmittel wären dann beim Transport ungeschützt und würden schneller verderben, argumentiert der orange Riese.» http://bazonline.ch/wirtschaft/standard/Grosse-Detailhaendler-halten-an-Verpackungen-fest/story/1835...

Hobby-Autor
User Avatar
Beiträge: 2
Registriert: ‎09.02.2017

Betreff: Original unverpackt

Ich wäre hin und weg, wenn ich unverpackt bei der Migros einkaufen könnte. Ich lese gerade das Buch 'La famille presque zéro déchet' und muss sagen, dass der 'Null Abfall'-Lifestyle total spannend ist. Ich würde gerne meine Gewohnheiten danach ausrichten. Leider ist es mir momentan aufgrund der begrenzten unverpackt-Einkaufsmöglichkeiten in meiner Region nicht möglich, fast ohne Abfall zu leben. Trotzdem werde ich dieses Projekt in Angriff nehmen...
M-VIP
User Avatar
Beiträge: 1.295
Registriert: ‎25.06.2016

Betreff: Original unverpackt

Für alle die dieses Thema interessiert, es eröffnen neue Läden mit dem Konzept des Offenverkaufs Ling zum Bericht Nachhaltigleben.ch

Hobby-Autor
User Avatar
Beiträge: 2
Registriert: ‎09.02.2017

Betreff: Original unverpackt

[ Bearbeitet ]

Danke für den Link!!

Gesperrter Benutzer
User Avatar
Beiträge: 55
Registriert: ‎17.05.2017

Betreff: Original unverpackt

[ Bearbeitet ]

Im Karma-Shop von Coop kann man jetzt rund 40 verschiedene Produkte auch ohne Verpackung kaufen. Bitte führt dieses System auch in den Migros-Filialen ein.

Auch Früchte und Gemüse wieder im Offenverkauf! http://www.20min.ch/finance/news/story/So-sieht-der-neue-Vegi-Shop-von-Coop-aus-21809808#showid=2098...

Profi-Autor
User Avatar
Beiträge: 214
Registriert: ‎14.10.2014

Betreff: Original unverpackt

...Coop springt unerwartet auf den Verpackungs-Reduktions aka Zero Waste-Züg auf!

:-) Toll! Warst du schon dort?
Super-Autor
User Avatar
Beiträge: 604
Registriert: ‎30.07.2015

Betreff: Original unverpackt

Ja, schön. Mir stellt sich da nur eine Frage: Wie kommen diese Lebensmittel eigentlich in die Behälter in den Läden? Wird die Ware schon so angeliefert? Oder müssen die verschiedenen Getreide (und was auch immer) vom Filialpersonal aus irgendwelchen Verpackungen umgefüllt werden? Oder anders gefragt: Ab wann genau vom Zeitpunkt der Produktion an auf dem Weg zur Abfüllstation für Kunden im Laden sind die betreffenden Produkte verpackungslos?

Ab 15. März 2019: Sendepause bis auf weiteres. Oder auch definitiver Sendeschluss.
M-VIP
User Avatar
Beiträge: 1.295
Registriert: ‎25.06.2016

Betreff: Original unverpackt

@AlMiDeCoLi guter Einwand beim Thema ZERO Waste, in anderen Läden welche "unverpackte Ware zum selbstabfüllen" werden die Waren in grossen Säcken angeliefert welche immerwieder frisch in dem Laden aufgefüllt wird. Manches geht auch in rezyclierbaren Jutesäcken, Baumwolle, Papier, oder wiederverwendeten Boxen. Wie das bei Coop ist weiss ich nicht, aber Zero Waste bedeutet nicht alles mit irgend einer Berührung von Verpackung muss gemieden werden sondern es sollte möglichst wenig sein bzw stets die Alternative suchen welche noch weniger verbraucht. Finde es aber stets spannend, wenn ein Konzept mit Zero Waste das Thema ist, viele ganz Tüpflischiisserig werden, selbst aber kaum drauf schauen (nicht auf dich bezogen).

 

Was mich eher irritiert: auf dem Foto wird in ein frisches Papiersäckli abgefüllt statt ein Behälter von Zuhause zu gebrauchen, DAS ist nicht im sinne von Zero Waste aber ich werde Tüpflischiisserig ;)

Super-Autor
User Avatar
Beiträge: 604
Registriert: ‎30.07.2015

Betreff: Original unverpackt

@Bodenseeknusperli   

 

Vielen Dank für die Erklärung.

 

Was das Foto betrifft: Es ist vermutlich ein von Coop bereitgestelltes Pressebild. Einerseits soll das mit den Logos von Coop und Karma versehenes Bild sicherlich zeigen, dass man dort tatsächlich selbst abfüllen kann. Andererseits darf der Laden selbstverständlich nicht verlangen, dass man zwangsweise einen Behälter selbst mitbringen MUSS. Nicht nur, weil sich der Laden in einem Bahnhof befindet, kann es sein, dass sich die Kunden spontan entschliessen, von dem Selbstabfüll-Angebot zu profitieren. Da ist es schon richtig, dass man (anstelle von Plastiksäckchen) Papiersäckli bereitstellt.

Ab 15. März 2019: Sendepause bis auf weiteres. Oder auch definitiver Sendeschluss.
Gesperrter Benutzer
User Avatar
Beiträge: 55
Registriert: ‎17.05.2017

Betreff: Original unverpackt

@KurumiNein, selbst war ich noch nicht im Karma-Shop, dass Bild ist von der Karma-Seite entnommen.