Antworten
Jungautor
User Avatar
Beiträge: 6
Registriert: ‎27.01.2012

Nusscrème

Im Kindergartenalter (also in den 70er-Jahren schätze ich) gab es in der Migros eine absolut geniale Nusscrème, die sicher heute noch reissenden Absatz finden würde.
Das Produkt war damals in einer Büchse (ähnlich wie Bär Kondensmilch) verpackt und hatte eine hellgrüne Banderole, worauf Haselnüsse (mit Schale) abgebildet waren. Die Haselnusscrème war hell bräunlich (beige) und schmeckte einfach ungemein gut, das sicherlich zur Sucht geführt hätte, wäre meine Mutter damals nicht vorsichtig mit der täglichen Dosierung umgegangen (wobei auch sie sich total zusammen reissen musste, die Dose nach dem Öffnen nicht mit mir sofort zu bodeigen ...).
Leider gibt es das Produkt schon seit Jahrzehnte nicht mehr und ich frage mich einerseits wieso, anderseits wieso nicht einen Relaunch wagen? Stellt sich aber die erste und wohl wichtigste Frage, ob sich jemand von der Migros überhaupt noch erinnern kann.
Gruss
:-) Gnuss

PS
Ich versuchte das Produkt selber zu kreieren und kam mit gerösteten, gemahlten Piemonteser Haselnüssen vermischt mit Kondensmilch ziemlich nahe an den Geschmack, der mir in Gedanken noch nacheilt ...
Hobby-Autor
User Avatar
Beiträge: 2
Registriert: ‎08.02.2012

Jaaaa, ich will diese total

Jaaaa, ich will diese total leckere Nusscrème auch wieder zurück haben bittebitte!!
Ohne Schoggi, aber mit superfeinen Haselnüssen. An die Verpackung erinnere ich mich aber anders: Ein kleines Glas mit Schraubdeckel und brauner Etikette. An den von Migros vorgesehenen Zweck kann ich mich auch noch erinnern: auf der Etikette stand "verfeinert Birchermüesli usw." Ich wäre nie auf die Idee gekommen, diese Crème ins Birchermüesli zu tun, aber auf dem Brot: absolut köstlich. Warum die Crème eingestellt wurde liegt vermutlich am stark gestiegenen Preis von Haselnüssen. Ich glaube, als ich die Crème zum letzten Mal kaufte, etwa Ende der 80er, kostete sie glaub ich Fr. 6.40. Wahrscheinlich wurde der Umsatz zu klein. Aber ich würde heute über 10 Franken für diese Delikatesse zahlen. Liebe Migros, falls das ein Relaunch keine Chance hat, hätte ich sehr gerne das Originalrezept, damit ich es wenigstens selber herstellen könnte. Vielen Dank.
Jungautor
User Avatar
Beiträge: 6
Registriert: ‎27.01.2012

Hoi peri62 Also in den 80er

Hoi peri62
Also in den 80er Jahren gab es dieses Produkt (mein Beschrieb) garantiert nicht mehr. Bei Migros gab es immer wieder "reine" Haselnusscrèmes (also ohne Schoggi), aber an das Original (wie von mir beschrieben) kam es nie und nimmer an ... Ob die Migros wohl solche Rezepte aufbewahrt, wohl kaum! Zudem war das vielleicht ein Lieferant der Migros, der damals dann Konkurs ging ... es bleibt die Nostalgie ... und der Gedanke an die tollen Brote mit dieser herrlichen Nusscrème drauf ... :-)
Hobby-Autor
User Avatar
Beiträge: 4
Registriert: ‎27.02.2012

Hallo, genau dieses Nusspüree

Hallo, genau dieses Nusspüree ohne Schokolade war sensationell, der Geschmack perfekt mit riesen Suchtfaktor.
Damals ging kein Einkauf über die Bühne ohne ein solches hellgrünes Döslein mit einzupacken.
Habe bereits einmal eine Anfrage vor ca. 2-3 Jahren bezüglich diese Produktes gemacht, doch leider ohne Erfolg, denn Niemand konnte sich mehr an dieses geniale Haselnusscreme ohne Schoggi erinnern, leider :-(
Jungautor
User Avatar
Beiträge: 6
Registriert: ‎27.01.2012

Hallo migimik Du hast es

Hallo migimik
Du hast es erkannt!! Jawoll und was für herrliche Nusszeiten.
Wäre für mich eine echte Alternative zu Nutella ... keine Frage!
Und genau das gleiche habe ich erlebt, vor ca. 5-7 Jahre. Damals wusste auf meine Anfrage hin schon niemand mehr Bescheid ... keine Erinnerungen mehr vorhanden ... :-/
Was nun? Wie können wir M dazu bewegen diesbezüglich ein Projekt zu lancieren??
HaselnussindergrünenDose-Fan, Gnuss :-)
Hobby-Autor
User Avatar
Beiträge: 4
Registriert: ‎27.02.2012

Alternative zum Schoko-

Alternative zum Schoko- Zucker- Fett-gesättigten Nutella darf es nicht werden, nein es muss, wenn schon, wieder zum Premium Haselnusspüree aufsteigen.
Die leckere Nusscrème war schon damals nicht die günstigste, doch Qualität hat eben seinen Preis.
Vielleicht wieder im metalliclindengrünen Kartonbüchsli innen mit Alufolie beschichtet und Blechdeckel, so sticht es einem auch wieder ins Auge!

Übrigens gabs zu dieser Zeit noch:
siehe Nussaufstrich
Moderator im Ruhestand
User Avatar
Beiträge: 461
Registriert: ‎06.10.2011

Hallo Nusscrème-Fans Ich

Hallo Nusscrème-Fans

Ich leite euer Anliegen gerne weiter! Vielleicht könnt ihr ja zudem weitere Fans mobilisieren, um eurer Bitte noch mehr Nachdruck zu verleihen. Hat wohl irgendwer ein Bild von dieser grünen Dose?

Liebe Grüsse,
Sabine, Migipedia-Team
Hobby-Autor
User Avatar
Beiträge: 4
Registriert: ‎27.02.2012

Leider nein, denn anno domini

Leider nein, denn anno domini waren Digitalkameras und Handys noch science fiction Geräte :-)
Vielen Dank für euer Engagement
Jungautor
User Avatar
Beiträge: 6
Registriert: ‎27.01.2012

Tja, da kann ich migimik nur

Tja, da kann ich migimik nur Recht geben. Habe es auch nur als Abbild in meinem Gedächnis. Aber mit ein bisschen Vorstellungsvermögen relativ einfach.
Man nehme eine Kondensmilch-Dose (Bären?), umwickle es mit hell grüner matter Banderole, man zeichne/male darauf schöne grosse Haselnüsse, leicht verteilt, darauf (70er-Style). Voilà. Sehr einfach.
Ich kann mich nicht mehr ganz erinnern, ob man die Dose aufstechen musste oder es einen (Alu-) Deckel hatte, den man aufdrücken musste ...
Wäre ja super, wenn da wirklich etwas in Gang käme ...
Lieber Gruss
:-) Gnuss
Hobby-Autor
User Avatar
Beiträge: 2
Registriert: ‎08.02.2012

Bei mir war es ein kleines

Bei mir war es ein kleines Glas (etwa 1 dl Inhalt, wie ein Configlas) mit Schraubverschluss und gelbem Deckel, die Etikette war braun und weiss und hatte auch Haselnüsse drauf. Der Inhalt war wahrscheinlich der gleiche wie in der Kondensmilch-Dose. Möglicherweise gab es auch je nach Genossenschaft verschiedene Verpackungen für das selbe Produkt, oder das praktischere Glas löste die Dose ab.