Antworten
Jungautor
User Avatar
Beiträge: 13
Registriert: ‎28.08.2014

Betreff: Molfina Tampons mit Applikator

Auch mir ist unbegreiflich, dass die Migros ein jahrzehntelang erfolgreich verkauftes Produkt einfach aus dem Sortiment nimmt. Auch ich will weder Plastikröhrchen noch 'Flügeli', Plastikflies oder sonstigen Schnickschnack... das einzige was mich in letzter Zeit daran gestört hat war die vor einiger Zeit eingeführte Plastikverpackung. Die gute alte Papierverpackung hat's doch auch getan und ist auch nicht elektrostatisch an den Fingern hängengeblieben.

Bitte bringt die guten alten Molfina Tampons mit Karton-Einführhülsen zurück! Ncht zuletzt der Umwelt zuliebe!

 

Zum Glück ist das Kapitel für mich wohl bald mal abgeschlossen...

Neuling
User Avatar
Beiträge: 1
Registriert: ‎20.03.2019

Betreff: Molfina Tampons mit Applikator

Ich muss mich jetzt tatsächlich auch noch in die Diskussion einschalten, auch wenn es wahrscheinlich nichts bringen wird. Auch ich habe mich sehr gewundert, als ich letzte Woche die Molfina Tampons mit Applikator kaufen wollte. Da ich in einer kleineren Filiale einkaufe, bin ich erst davon ausgegangen, dass man aus Platzgründen nich mehr alles anbieten kann. Deshalb bin ich heute extra in eine grössere Filiale und oh Wunder, auch da von den jahrelang gekauften Tampons keine Spur. Äusserst ärgerlich! Die Tampax-Tampons sind keine echte Alternative, denn bei jedem zweiten Tampons bleibt der Tampons im Plastikaplikator stecken - so macht ein Applikator wenig Sinn! Und das mit dem Plastikapplikator ist in der heutigen Zeit wirklich auch nicht nötig! Natürlich bin ich mir bewusst, dass von Zeit zu Zeit ein Sortiment angepasst und überarbeitet werden muss. Aber die Antwort von wegen "den Kundenbedürfnissen anpassen" (siehe oben) ist in diesem Fall wohl eher nicht zutreffend. Und wie machen Sie doch im Moment so nett Werbung im Fernsehen "Die Migros gehört den Leuten" und streichen u.a. hervor, wie stolz man auf Eigenprodukte ist. Naja, hier zählt das wohl nicht, sonst würde man nicht auf ein qualitativ fragwürdiges Produkt setzen. Schade!

Community Manager
User Avatar
Beiträge: 17.123
Registriert: ‎07.12.2009

Re: Betreff: Molfina Tampons mit Applikator

Hallo zusammen, vielen Dank für eure Mitteilung. Ich verstehe euren Ärger durchaus. Leider ist es aber so, dass der Hersteller diese Tampons nicht mehr produziert. Die Fachstelle arbeitet intensiv an einer vergleichbaren Alternative. Ich wünsche euch einen schönen Tag. Beste Grüsse, Richi

Super-Mitglied
User Avatar
Beiträge: 1
Registriert: ‎07.08.2014

Betreff: Molfina Tampons mit Applikator

Heut Mittag stand ich auch ganz blöd in der Migros und wollte Nachschub kaufen... und konnte nicht glauben,dass es sie nicht mehr gibt! Wie in den bereits gemachten Kommentaren will ich keine mit Plastik-Applikator und ohne schon gar nicht!
Google half mir: bei Galaxus (falls ich das hier nennen darf) gibt es noch die Tampax mit Applikator aus Karton! Also gleich bestellen!
Wiederkehrer
User Avatar
Beiträge: 1
Registriert: ‎30.03.2019

Betreff: Molfina Tampons mit Applikator

Bitte überdenkt diesen Entscheid und sucht nach Alternativen. Wirklich sehr schade!

Neuling
User Avatar
Beiträge: 1
Registriert: ‎06.04.2019

Betreff: Molfina Tampons mit Applikator

Das geht ja gar nicht...... ich finde es extrem bedauerlich und ärgerlich, dass gleich beide Marken aus dem Regal verchwunden sind. Die Alternativprodukte sind in keiner Weise gleichwertig. Schade.........

Hobby-Autor
User Avatar
Beiträge: 2
Registriert: ‎06.04.2019

Betreff: Molfina Tampons mit Applikator

Auch ich bin enttäuscht, dass es die mit den Kartonröhrchen nicht mehr gibt.
Jungautor
User Avatar
Beiträge: 8
Registriert: ‎12.02.2013

Re: Betreff: Molfina Tampons mit Applikator

Diese Antwort stimmt nicht … ich habe mich bei Tampax US via FB in Verbindung gesetzt hatte mehrere Mails und die bestätigten wir, dass für die EU die Tampax mit Cardboard (Kartonapplikator) angeboten werden … Da frage ich mich schon, wieso anscheinend die beiden Grossanbieter Coop und Migros diese nicht mehr anbieten können?!? Und genau diese beiden "Riesen", die von sich behaupten, sich für die Umwelt einzusetzen... das kann's doch nicht sein!!! Da scheint mir doch einiges etwas fadenscheinig. Ich wäre wirklich froh (und anscheinend auch viele andere Frauen - denn auch in meinem Umfeld schon mit x-Frauen diskutiert und jede schüttelt den Kopf), wenn sich Migros da nochmals schlau machen würde … ob es nun Tampax oder Molfina ist, ist mir egal, Hauptsache keine Plastik Verpackung und Applikator! Freundliche Grüsse Monica
Jungautor
User Avatar
Beiträge: 8
Registriert: ‎12.02.2013

Re: Betreff: Molfina Tampons mit Applikator

https://tampax.it/prodotti --> hier noch der Beweis zB Italien … nach wie vor die "Regular mit Kartonapplikatoren" im Angebot
Jungautor
User Avatar
Beiträge: 8
Registriert: ‎12.02.2013

Re: Betreff: Molfina Tampons mit Applikator