Antworten
Hobby-Autor
User Avatar
Beiträge: 4
Registriert: vor 3 Wochen

Betreff: Molfina Tampons mit Applikator

Falls das Männer waren, "die Verantwortlichen" so richten Sie denen bitte aus das sie eine "Nassrasur" aus dem Sortiment gestrichen haben und es nur noch Elektronische Rasierer gibt - so ähnlich
Community Manager
User Avatar
Beiträge: 17.127
Registriert: ‎07.12.2009

Re: Betreff: Molfina Tampons mit Applikator

Hallo @Minay, um was geht es in deinem Post bezüglich Rasierer? Das hat nichts mit den Molfina Tampons zu tun, richtig? Liebe Grüsse, Sina

Jungautor
User Avatar
Beiträge: 8
Registriert: ‎12.02.2013

Betreff: Molfina Tampons mit Applikator

Ja, ich habe mir nun auch einen grösseren Vorrat Tampax Cardboard für mich und meine Töchter bei Galaxus bestellt ... evtl. hat ja MIGROS bis wir diesen Vorrat aufgebraucht haben, das Produkt auch wieder im Sortiment. Die Umwelt und wir würden danke sagen, denn die Welt kann auf den Plastikabfall verzichten und mit den Plastik-Applikatoren kommen wir ganz und gar nicht zurecht und auch die Tamponform ist für uns nach 1-2h unbequem. Wir hoffen immer noch ...

Hobby-Autor
User Avatar
Beiträge: 4
Registriert: vor 3 Wochen

Betreff: Molfina Tampons mit Applikator

Doch doch, sie wissen ja schon wie ich das meine, hoffe ich für eine "community Managerin" auf jeden Fall :)
Neuling
User Avatar
Beiträge: 1
Registriert: vor 2 Wochen

Betreff: Molfina Tampons mit Applikator

Leider habe ich ebenfalls festgestellt, dass die Tampons von einem Tag auf den anderen nicht mehr erhältlich sind. Als nicht o.b. und dergleichen Konsumentin ärgert mich das sehr dass es keine Information gab! Plastik ist eine schlechte Alternative, wieder einmal wird ohne Rücksicht auf Mensch und Umwelt entschieden.
Community Manager
User Avatar
Beiträge: 17.127
Registriert: ‎07.12.2009

Re: Betreff: Molfina Tampons mit Applikator

Hallo @Firedragon

 

Danke für deine Meinung. Ich verstehe dich und deinen Wunsch. Der Hersteller produziert sie nicht mehr, deshalb können wir sie nicht mehr anbieten, auch wenn wir das gerne würden. Wir suchen intensiv an einer passenden Alternative, da uns euer Bedürfnis bekannt und auch wichtig ist. Bis wir das Richtige finden, bitten wir euch um Geduld.

 

Liebe Grüsse
Tamara

Highlighted
Jungautor
User Avatar
Beiträge: 15
Registriert: ‎13.08.2012

Betreff: Molfina Tampons mit Applikator

Hallo

Auch ich stand heute vor den Regalen bei den Hygiene-Artikeln und habe vergebens nach den Molfina-Tampons mit Einführhilfe gesucht. Ich dachte, weil ich im provisorischen Migros in Hinterkappelen eingekauft habe, dass sie die Artikel ev. im Westside haben. Auch dort nicht. Nur diese unpraktischen Tampax mit Plastikröhren, welche ich aus Prinzip nicht kaufe. Sehr schlechter Dienst an den Kundinnen... Bitte suchen Sie nach einer Alternative, ansonsten kaufe ich meine Tampons künftig online von anderen Anbietern.

Freundliche Grüsse
Talya

Autor
User Avatar
Beiträge: 21
Registriert: vor 2 Wochen

Betreff: Molfina Tampons mit Applikator

Traurig schnief suche schon länger nach den Fingern und nun so nebenbei...
Info wäre echt gut gewesen! Produktrückruf ist ja auch kein Problem....
Und diese ständigen, was ist neu in der Migros...
Eine dritte Liste mit Produkten die es nicht mehr gibt wäre nicht schlecht.

Ich hoffe es wird wieder welche geben, wenigstens von Tampax.
OB ist mist und die anderen Marken mit Plastik nur gut im Sportsack, Handtasche, Ausgang Hosentasche etc. im Händling nicht schön und Plastik.

Und klar wenn es 2 Tampons mit Papphülsen hat werden die günstigen gekauft (wenn die Qualität stimmt).
Ich wünsche mir auch dringend Tampons mit Papphülse und unbedingt auch grössere Sorten minni, normal ist zu klein.
Community Manager
User Avatar
Beiträge: 17.127
Registriert: ‎07.12.2009

Re: Betreff: Molfina Tampons mit Applikator

Hallo @Traberli, danke für deinen Beitrag. Dass wir die Molfina Tampons mit Applikator nicht mehr anbieten, tut mir leid. Wir suchen momentan nach einer passenden Alternative. Wir kommunizieren Artikelaufgaben aus zwei Gründen nur selten: Wir vermuten, dass unsere Kundschaft Ankündigungen über Artikelaufgaben nicht ausreichend wahrnehmen würde, da sie heutzutage übermässig vielen Werbebotschaften ausgesetzt ist. Zudem wäre eine umfassende Kommunikation über Artikel, die wir aus dem Sortiment nehmen, mit unverhältnismässig hohen Kosten verbunden. Liebe Grüsse, Luisa

M-VIP
User Avatar
Beiträge: 1.166
Registriert: ‎25.06.2016

Betreff: Molfina Tampons mit Applikator

Ach das ist doch einfach aus Kundensicht nicht nachvollziehbar, in dem Moment indem irgendwer entscheidet Produkt XY kommt raus könnt man das ja weitergeben zu jemandem der dieses Produkt in eine Liste einträgt. Was ist da an hohen Kosten verbunden.

Jenen Artikel im Migipedia markieren, in eine Seite einbinden z.b bald nichtmehr erhältlich. Fertig. Sind nur paar klicks.

Und "zu viel mit Infos zugesch***en werden" JA zu viel unnötiges. Schaut mal in die App rein.

Auf Migipedia in der Rubrik "News" halt diese Infos einbinden mit einer sich aktualisierenden Liste was raus kommz, sind wir ehrlich die anderen Artikel die niemand kommentiert und wenige lesen brauchen mehr Zeit von einem Mitarbeiter/in. Mehr Kosten.

Kundenfreundlichkeit sieht anders aus. Der Nutzen wär so immens weil sich tausende weniger ärgern würden oder vor den Kopf gestossen fühlen. Man kann sich drauf einstellen, Hamsterkäufe machen. Gut ist. So regt man sich immer und immerwieder auf. Und hält Mitarbeiter ab von der Arbeit wenn die nachschauen müssen ob Artikel XY nur kurz nicht da ist oder rausgeworfen wird. DAS verursacht hohe Kosten.

Warum seid ihr so stur und erfüllt unseren Wunsch nicht -.-