Antworten
Hobby-Autor
User Avatar
Beiträge: 2
Registriert: ‎20.07.2017

Mobiles Bezahlen

Ich habe vor ca. 2 Jahren mit der Referenz #20150910-0570 eine Anfrage betreffend Vereinfachung des Zahlungsprozess via MigrosApp erfasst. Damals habe ich als Antwort erhalten, dass dieser Prozess aktuell nicht vereinfacht werden kann. Deshalb nehme ich nun nochmals einen Anlauf.

 

Heutiger Ablauf Migros:
- Migros-App öffnen und zu Portemonnaie wechseln
- QR-Code von Cumulus scannen lassen
- Einloggen in "Mobiles Bezahlen" (Fingerprint)
- Karte auswählen
- QR-Code von Karte scannen lassen

- Fertig...

 

Heutiger Ablauf bei Coop mit Twint:
- Twint-App öffnen
- Einloggen (Fingerprint)
- "Jetzt bezahlen" auswählen und iPhone in Nähe Beacon halten
- Fertig! Bezahlung inkl. Supercard-Punkte

 

Meine Fazit daraus ist, dass ich lieber ohne App, also mit der Kreditkarte (contact-less) zahle. Ich will die Warterei weder dem Kassenpersonal, noch der Schlange hinter mir und schon gar nicht mir selber antun. Zudem "freue" ich mich über jeden Zahlungsprozess bei Coop. ;-)

 

Wie ist der Status betreffend Verbesserung Zahlungsprozess mit der Migros-App? Oder hat dieser Prozess bei Ihnen gar keine Priorität, weil er gar nicht genutzt wird?

Super-Autor
User Avatar
Beiträge: 585
Registriert: ‎30.07.2015

Betreff: Mobiles Bezahlen

@giusi82     Der Vergleich Migros-App/Twint bezüglich mobiles Bezahlen ist unfair. Bei Twint ist klar mit welchem Zahlungsmittel Du bezahlen willst, weil es nur eines gibt. Die Migros-App bietet aber mehrere Bezahlmöglichkeiten an:

 

  • Digitale blaue Bons
  • hinterlegtes Migros-Bank-Konto
  • hinterlegte Kreditkarte
  • Geschenkkarte

Da ist es doch klar, dass der Vorgang etwas komplizierter ausfällt, oder?

Solange Migipedia runde Profilbilder verwendet, bleibt mein Avatar weiss, denn ich unterstütze dieses sehr hart, kalt und unfreundlich wirkende Format nicht!
Hobby-Autor
User Avatar
Beiträge: 2
Registriert: ‎20.07.2017

Betreff: Mobiles Bezahlen

Ja, den Einwand bezüglich mehreren Bezahlmöglichkeiten lasse ich gerne gelten. Mir geht es in erster Linie darum, dass ich 2x scannen muss. Ich bin mir sicher die Cumulus-Karte könnte automatisch erkannt werden. Auch allfällige Rabatte könnten dabei automatisch abgezogen werden.

Community Manager
User Avatar
Beiträge: 16.529
Registriert: ‎07.12.2009

Re: Betreff: Mobiles Bezahlen

@giusi82

 

danke für deine erneute Nachfrage. Wir verstehen deinen Wunsch und versichern dir, dass wir laufend an Optimierungen arbeiten. Dies betrifft den Zahlungsprozess und die Migros App im Allgemeinen. Allerdings wirst du auch in nächster Zukunft die beiden Karten (Cumulus und Zahlkarte) separat scannen müssen. Eine technische Lösung für die automatische Erkennung der Cumulus-Karte haben wir bisher nicht gefunden. Wir bleiben aber dran!

 

Danke @AlMiDeCoLi für deine Ergänzung. Es ist tatsächlich so, dass die beiden Zahlungsmöglichkeiten wegen den von dir aufgeführten Gründen nicht miteinander verglichen werden können.

 

Liebe Grüsse

Tirza

Hobby-Autor
User Avatar
Beiträge: 3
Registriert: ‎04.04.2018

Betreff: Mobiles Bezahlen

Falsch verglichen, denn mit TWINT hast du noch keine Superpunkte, die musst du separat noch einscannen. Dann kommst du auf gleich viele Vorgänge beim Zahlen wie bei der Migros!

Super-Autor
User Avatar
Beiträge: 585
Registriert: ‎30.07.2015

Betreff: Mobiles Bezahlen

@Jerik 

 

Nicht ganz richtig. Denn Du kannst verschiedene Mitglieder- und Kundenkarten, unter anderem die Supercard in der Twint-App hinterlegen. Twint schreibt, sobald man mit der Twint-App bezahlt, profitiert man automatisch von den Angeboten der eingebundenen Karten.

 

Ich habe meine Supercard zwar in der Twint-App hinterlegt, habe mich aber noch nie getraut auszuprobieren, ob die Supercard so tatsächlich für den Einkauf angewandt wird. Daher kann ich nicht sagen, ob es tatsächlich funktioniert. 

Solange Migipedia runde Profilbilder verwendet, bleibt mein Avatar weiss, denn ich unterstütze dieses sehr hart, kalt und unfreundlich wirkende Format nicht!
Profi-Autor
User Avatar
Beiträge: 243
Registriert: ‎16.11.2017

Betreff: Mobiles Bezahlen

-- Hinterlage im Hamburger Menu / Angebote / Karten

-- Ob die Hinterlage auch anspricht sieht man auf dem Kassazettel unten : Alter Punktestand- Zuwachs- Neuer Punktestand.

Hobby-Autor
User Avatar
Beiträge: 3
Registriert: ‎04.04.2018

Betreff: Mobiles Bezahlen

Kannte ich so nicht, AlMIDColi, mal sehen ob es wirklich so ist. Ich wusste gar nicht, dass man bei TWINT auch Karten hinterlgen kann. Ich habe RaiffeisenTWINT, und da geht alles direkt übers Konto ohne Super- und Cumuluspunkte. Ich lese diese immer noch separat ein. Was mich eher für die Migros einnimmt, ist die Tatsache, dass TWINT mir zu oft nicht funktionierte. Das war im Laden (COOP) leider schon so und kürzlich hatte TWINT sogar eine Störung für den privaten Geldübertrag zwischen mir und einem anderen Raiffeisenkunden. Gut, Geldübertragungen gehen bei der Migros überhaupt nicht und dafür habe ich in erster Linie TWINT, und möchte daher gar nicht so grossen Wert auf einen direkten Vergleich dieser beiden Zahlungsarten machen, weil das zwei sehr unterschiedliche Zahlungsarten sind. TWINT ist universell, geht sogar in der Migros, und Migros Mobile Zahlen eben nur für die Migros.

Autor
User Avatar
Beiträge: 67
Registriert: ‎23.05.2011

Betreff: Mobiles Bezahlen

@giusi82  Ich glaube, bei Migros gibt es da eine Aenderung: Gestern sah ich einen QR-Code an der bedienten Kasse und heute am Subito-Zahlterminal.

 

Das würde ja heissen, dass ich Twint nicht mehr in der Migros App hinterlegen muss sondern direkt mit der Twint-App bezahlen kann (wie bei der Migrol Tankstelle) - eben "Bezahlen mit QR-Code"

 

Die Rückfrage bei der Information : Erst ein Achselzucken - nach Konsultation der Unterlagen: Ja - es gibt eine Aenderung auf 1. Nov. 2018.

 

Für mich ist dieser Wechsel positiv, weil keine Karten hinterlegt werden müssen und so eine saubere Trennung zwischen den eigenen Finanzen und dem Verkäufer gemacht wird. 

Community Manager
User Avatar
Beiträge: 114
Registriert: ‎31.07.2018

Re: Betreff: Mobiles Bezahlen

Hallo zäme

Ihr seid da ja ziemlich aufmerksam unterwegs. Zurzeit läuft da ein Pilot mit den QR-Codes für Twint und andere Bezahlmöglichkeiten. Wenn das erfolgreich verläuft, wird das generell eingeführt.

Liebe Grüsse

Dominik