Antworten
Jungautor
User Avatar
Beiträge: 14
Registriert: vor 3 Wochen

Betreff: MirosKunden fordern Glas-Wasser-Flaschen, statt PET

Glasflaschen mit dem Bügelverschluss, wäre für mich eine super Sache, da man sie auch für anderes benutzen kann, Kronenverschlüsse wie die meisten Glasflaschen finde ich nicht so toll.

 

Ein Beispiel sind die VOSS Flaschen die es in der Migros gibt, die behalte ich danach für den Sprudelspender in der Firma, den Sie uns zur Verfügung stellen

Profi-Autor
User Avatar
Beiträge: 222
Registriert: ‎09.01.2019

Betreff: MirosKunden fordern Glas-Wasser-Flaschen, statt PET

Mit dem Voss-Wasser

hat die Migros zwar sozusagen einen Wiedereinstieg ins Glaswasserflaschengeschäft gewagt, aber ich finde ihn insofern denkbar ungeschickt, als das Wasser von sehr weit weg kommt, und somit tatsächlich unsinnig lange Transportwege gefahren werden. Dabei gibt es doch wirklich genug

Mineralwasserquellen in der Schweiz

Ich würde vorschlagen, dass je nach Landesregion/Genossenschaft mit einer nahegelegenen Quelle Lieferverträge für die regionalen Migrosfilialen abgeschlossen werden. Vielleicht gibt es dann noch einen Kleber

«aus der Region, für die Region»

drauf.

 

Wenn ich an den Thread https://community.migros.ch/m/Forum-Migipedia/Original-unverpackt/m-p/887655/highlight/true#M44474 denke : weshalb sollen sich die Kunden nicht in einem (industriellen) Sodastreamapparat in der Migros ihr Wasser selber abfüllen in was immer für eine Flasche sie wollen.

Am Display Anzahl dl auswählen, Flasche hinstellen und Knopf drücken, und dann noch die Preisetikette draufkleben.

 

 

 

Profi-Autor
User Avatar
Beiträge: 130
Registriert: ‎03.12.2016

Betreff: MirosKunden fordern Glas-Wasser-Flaschen, statt PET

@Cinderella1925 

 

Dazu müsste man einen riesigen Wassertank installieren, der eine Menge Platz verbraucht. Und diese Tanks müssten auch wieder zwischen Aproz und den Filialen hin und her rumgekarrt werden. Das ist mit den Flaschen einfacher.

Bestseller-Autor
User Avatar
Beiträge: 682
Registriert: ‎28.08.2014

Betreff: MirosKunden fordern Glas-Wasser-Flaschen, statt PET

Gemäss dem Getränkehändler, nimmt der Absatz von Wasser in Glasflaschen (MEHRWEGPFANDFLASCHEN) enorm zu.

Ich möchte doch die hier schreibenden Migros-mitarbeiter bitten in Zukunft bei der Wahrheit zu bleiben und das uralte Märchen bezgl. PET sei Umweltfreundlicher zu unterlassen.

 

2. Das Wasser aus der Glasflasche ist zu 100% gesünder.

 

Gibt es dazu eine Studie?

Autor
User Avatar
Beiträge: 30
Registriert: ‎17.07.2019

Betreff: MirosKunden fordern Glas-Wasser-Flaschen, statt PET

Überlege mal, wie viele Lebewesen bis jetzt weltweit "dank" PET sterben durften.

Wenn bei PET dasselbe gelten würde wie bei der Kernkraft (Enorme Entsorgungskosten) wäre PET, schlicht und einfach unbezahlbar.

Die Studien gibt es leider nur in englisch, eine ist ein Zwischenbericht, weil die Studie erst in 2 Jahren fertig ist.

Aber schon rein rationales denken hilft, synthetische Stoffe od natürliche Moleküle,

was ist wohl umweltverträglicher?

Autor
User Avatar
Beiträge: 30
Registriert: ‎17.07.2019

Betreff: MirosKunden fordern Glas-Wasser-Flaschen, statt PET

Wer sucht findet auch deutsche Artikel zum Thema, z.B. hier

 

https://www.sueddeutsche.de/wissen/umweltgifte-muell-der-gefaehrliche-fressreize-aussendet-1.3016785

 

 Mikroplastik schadet Organismen deutlich stärker als bislang angenommen. Fische verlieren den Überlebenstrieb und entwickeln unheimliche Essstörungen.

 

 

Hobby-Autor
User Avatar
Beiträge: 4
Registriert: ‎29.03.2019

Betreff: MirosKunden fordern Glas-Wasser-Flaschen, statt PET

Witzig wie da zuoberst steht dass die Studie wegen täuschungsverdachts zurück gezogen wurde.

Autor
User Avatar
Beiträge: 30
Registriert: ‎17.07.2019

Betreff: MirosKunden fordern Glas-Wasser-Flaschen, statt PET

Noch "Irr-witziger" ist das in Deutschland seit 2014 (also 5 Jahren) eine SI bzgl. Mikroplastik gesucht wird und wieder einmal mehr das Geld dafür fehlt.

Das diese Studie auch zurückgezogen wurde (wohlgemerkt die Studie) nicht

der Artikel, liegt genau daran, nur für alle die dies nicht gelesen haben, deshalb dürfen wir alle ruhig weiter Plastik essen.

Ich wünsche allen einen gesunden Hunger.

Die Indizien das Plastik ungesund sein soll, glaubt selbstverständlich niemand, es gibt aber eben viele derer die genau dafür sprechen.

 

Profi-Autor
User Avatar
Beiträge: 222
Registriert: ‎09.01.2019

Betreff: MirosKunden fordern Glas-Wasser-Flaschen, statt PET

Früher hatten wir aus Geschirr mit Blei in der Glasur gegessen. Das war auch nicht besser und ist heute (wohl europaweit) verboten. Ich hoffe, die Migros testet Geschirr, das in China hergestellt wird, auf Blei.

Jungautor
User Avatar
Beiträge: 14
Registriert: vor 3 Wochen

Betreff: MirosKunden fordern Glas-Wasser-Flaschen, statt PET

Kann man hier das einstellen, dass ich nicht jede Nachricht die zu dem Thema in mein Mailbox landen ?