Antworten
Jungautor
User Avatar
Beiträge: 12
Registriert: ‎23.03.2017

Betreff: MIGROS Brot ist nicht mehr gut

Danke für den Hinweis - schon klar. NUR: viele Dorfbäckereien backen inzwischen auch nicht mehr frisch. D.h. sie backen Brote halbfertig, die dann später noch fertig gebacken werden. UND: viele sogenannte Dorfbäckereien sind ebenfalls Fliessbandbäckereien wie die JOWA. Unterschied?

 

Die Anzahl derjenigen Bäckereien, welche wirklich noch morgens ihr täglich frisch gebackenes Brot anbieten, verschwindet drastisch! Es haben längst nicht mehr alle Dörfer eine Bäckerei mit eigener Backstube.

Profi-Autor
User Avatar
Beiträge: 94
Registriert: ‎06.10.2014

Betreff: MIGROS Brot ist nicht mehr gut

@Othello8 : Leider werden die Dorfbäckereien immer weniger. Ich bin zumindest glücklich, dass die Migros in unserer Region eine Hausbäckerei unterhält, die das hier gebräuchliche runde, dunkle St. Gallerbrot in immer gleich bleibender Qualität offeriert. 

Brotsorten (nicht nur Bäckereien) gehen verloren, weil sie nicht mehr gegessen werden. Diese alten Landsorten waren immer günstige Nahrungsmittel zu Fleisch, Käse oder Butter, Konfitüre und waren auch recht haltbar, wenn richtig gelagert. 

Jungautor
User Avatar
Beiträge: 9
Registriert: ‎29.08.2017

Betreff: MIGROS Brot ist nicht mehr gut

Mir schmecken die Brote aus der Migros auch nicht besonders. Es sind die bekannten Gründe weshalb ich das Brot nicht mehr in der Migros kaufe wie Haltbarkeit, Geschmack und Herkunft der Rohstoffe. Nachdem dies hier jetzt schon seit Jahren diskutiert wird und keine Verbesserungen bei den Broten festgestellt werden konnte, kommt JOWA jetzt mit einer neuen Brotgeneration auf den Markt! http://www.jowa.ch/de/geschaeftskunden/geschaeftskunden/produkte-und-marken#Neue%20Brotgeneration-Im... Ich bin voller Hoffnung das diese neuen Brote wieder schmecken werden. Hat sie schon jemand probiert?

Profi-Autor
User Avatar
Beiträge: 91
Registriert: ‎12.01.2016

Betreff: MIGROS Brot ist nicht mehr gut

Oh, danke für die Info Nina_22. Das macht wirklich Hoffnung. Der Satz "mit natürlichen Zutaten" freut mich. Ich hoffe aber "...NUR mit natürlichen Zutaten...."

MMM-VIP
User Avatar
Beiträge: 3.929
Registriert: ‎04.11.2010

Neue Brotgeneration

[ Bearbeitet ]

Ja!

Steinofen-, Raute Rustico Bio, Baguette, Twister Rustico Bio und Ciabata Rustico.

 

Alles feine knusprige Brote mit dem authentischen Geschmack für den jeweiligen Brot-Typ. 😋

 

Einziger Nachteil für einen 1-Personen-Haushalt:

 

Da...

»Ofenfrisch: für sie vor Ort aus einem tiefgekühlten und im Steinofen vorgebackenem Produkt fertig gebacken.«

... kann also nicht mehr eingefroren werden. 🤔

 

»Die einzige Art gegen die Pest zu kämpfen, ist die Ehrlichkeit.«
Albert Camus
Jungautor
User Avatar
Beiträge: 9
Registriert: ‎29.08.2017

Betreff: Neue Brotgeneration

Meine Euphorie schwindet schon langsam wieder. Schade handelt es sich dabei nur um Aufbackware welche erst in den Filialen fertiggebacken wird. Dies dann noch als Steinofenbrote anzubieten finde ich grenzwertig.

Bestseller-Autor
User Avatar
Beiträge: 525
Registriert: ‎16.12.2012

Betreff: Neue Brotgeneration

Wieso sollte man ein Brot das aufgebacken wurde nicht mehr einfrieren können?

Autor
User Avatar
Beiträge: 62
Registriert: ‎05.12.2016

Betreff: Neue Brotgeneration

Verstehe ich auch nicht. Vieles, was anderweitig gekennzeichnet ist, kann wieder eingefroren und aufgetaut werden (spreche aus jahrelanger Erfahrung).

 

Bestseller-Autor
User Avatar
Beiträge: 474
Registriert: ‎13.10.2012

Betreff: MIGROS Brot ist nicht mehr gut

Einfrieren klappt auch mit Broten mit dem Hinweis.

Mich stört an den neuen Broten wie dem Wellnessbrot, der Raute oder dem Ciabatta, dass sie nicht richtig zu schneiden sind. Innen sind sie so weich/teigig, dass es alles zusammendrückt.

Mein Favorit ist das dunkle Tessinerbrot.
Autor
User Avatar
Beiträge: 45
Registriert: ‎13.01.2010

Betreff: MIGROS Brot ist nicht mehr gut

Hallo Suppenteller

 

Es muss nicht immer am Brot liegen, wenn es Probleme mit dem schneiden gibt. Seit ich dieses Messer verwende, gibts keine Probleme mehr. Und ja, das dunkle Tessinerbrot ist wirklich sehr fein und schmackhaft.