Antworten
Hobby-Autor
User Avatar
Beiträge: 5
Registriert: ‎20.12.2011

Betreff: MIGROS Brot ist nicht mehr gut

Brot ist eh ungesund, probiert was anderes. Wenn dann halt mal zwischendurch ein Dinkelbrot oder das Bio Sonnenhofbrot. Aber eben, gibt besseres als Brot, was gesünder ist.

Gesperrter Benutzer
User Avatar
Beiträge: 569
Registriert: ‎02.01.2016

Betreff: MIGROS Brot ist nicht mehr gut

Es gibt ja auch heute noch Bäckereien die keine Zusatzstoffe verwenden. Ausserdem schmecken die Brote von John Baker einfach viel besser: https://www.farmy.ch/john-baker

Hobby-Autor
User Avatar
Beiträge: 2
Registriert: ‎19.06.2016

Betreff: MIGROS Brot ist nicht mehr gut

Eigentlich lieben haben wir das Brot von der Migros .Was uns stört das der Zopf oftmal

noch Teigig ist der MM in Langenthal BE. Der Laden hat selber eine Bäckerei.Ich habe schon auf verlangen von einem Bäcker der Zopf halbieren lassen ,um das zu zeigen was nicht gut sein soll.

Autor
User Avatar
Beiträge: 106
Registriert: ‎01.11.2010

Betreff: MIGROS Brot ist nicht mehr gut

Ich bin ein Migros-Kind und treue M-Kundin. Aber seit jeher schmeckt mir das Brot in der Migros nicht

- fade

- trocken

- oftmals von den "Bäckern" fast zu tode gebacken

- wird schnell hart

 

Davon ausgenommen sind 2 - 3 Brot-Artikel.

 

Dieses Empfinden ist selbstverständlich ganz subjektiv, jedoch weiss ich aus Erfahrung, dass es vielen so geht. Ich verstehe nicht, weshalb die Verantwortlichen bei der Migros trotz konkreten Feedbacks nicht daran ändert (habe es auch schon vergeblich versucht).

 

Moderator im Ruhestand
User Avatar
Beiträge: 4.399
Registriert: ‎14.02.2012

Betreff: MIGROS Brot ist nicht mehr gut

Hallo @Limitededition

 

Tut mir Leid, dass unser Brotsortiment nicht deinen Wünschen entspricht. 

 

Ich gebe deine Rückmeldung intern weiter. Kannst du mir denn sagen, welche Brot-Artikel du magst? Daran können sich die Verantwortlichen dann allenfalls orientieren.

 

Liebe Grüsse

Tanja 

deactivated user
User Avatar
Beiträge: 0

Betreff: MIGROS Brot ist nicht mehr gut

Hallo @Tanja_Migros Antworten dazu gibt es auch auf Youtube:

Billige Brötchen: Die Spur der Teiglinge - Mittwoch, 14.12.2011 (SWR)

Unser täglich Brot - Dokumentation von NZZ Format (2006)

 

Ich hoffe generell, dass die Migros wieder vermehrt auf ursprünglichere Produkte setzten würde. Lebensmittel kaufe ich nicht mehr in der Migros!

Profi-Autor
User Avatar
Beiträge: 91
Registriert: ‎12.01.2016

Betreff: Nein keine Hässigkeit -

Ganz genau, das stört mich auch. Auch die Variante mit Zwetschgen drin. Dieses Brot wahr fantastisch. Dies gibt es aber leider schon seit Jahren nicht mehr....

Profi-Autor
User Avatar
Beiträge: 91
Registriert: ‎12.01.2016

Betreff: MIGROS Brot ist nicht mehr gut

Finde ich auch. Ich mag die Brote der Migros schon seit längerem nicht mehr. Und zwar fast alle Brote. ich kaufe nur noch im Nofall Brot in der Migros. Wir kaufen fast nur noch Brot in Bäckereinen.

Hobby-Autor
User Avatar
Beiträge: 7
Registriert: ‎11.01.2016

Betreff: MIGROS Brot ist nicht mehr gut

Bin genau derselben Meinung wie Limitededition. Kaufe mein Brot auch seit Jahrzehnten meistens im Migros oder Coop. Aber egal ob Coop oder Migros.

 

Die Brote sind heutzutage einfach nicht mehr gut. Oftmals ist der Teig sehr klebrig oder dann werden sie noch am selben Tag gummig. Ist zwar nicht bei allen Broten und an jedem Tag genau gleich. Aber ich denke schon, dass das neben den Inhaltsstoffen auch ein Problem der heutigen Teiglinge/Aufbackbrote ist. Da können die verwendeten Produkte noch so Bio und gesund sein. Die Brote sind einfach nicht mehr so gut wie früher.

 

Leider stelle ich diese Problematik auch bei spezialisierten Bäckereien fest (z. B. Voland, Steiner), da kriegt man auch schon mal ein Brot, das innen noch halb gefroren ist. Alles in allem ist die heutige Brotauswahl einfach zu gross und komplex. Man muss auch nicht jeden Trend mitgehen (Chia-Brot, etc...). Weniger ist mehr. Die Leute wollen einfach ein klassisches, gutes Brot. Das kann doch nicht so schwer sein.

 

Besser wäre, nur noch wenige, dafür feine und knusprige Brote anzubieten und solche die auch am nächsten Tag noch geniessbar sind. Die dürften dann ruhig auch etwas teurer sein.

Wiederkehrer
User Avatar
Beiträge: 1
Registriert: ‎02.02.2017

Betreff: MIGROS Brot ist nicht mehr gut

Ich vermisse sehr das weisse, knusprige St. Gallerbrot in 1Kg Grösse.

Im Moment sehe ich nur noch dunkle Pfünderli ohne jede Knusprigkeit.

Geschmacklich bin ich der Meinung, dass am Salz gespart wird. Es

schmeckt alles fade und ausdruckslos. Ich backe oft selbst, kann aber

die tollen St. Gallerbrote nicht nachmachen (wie war das gut, auch noch

nach Tagen) Schade, werde wohl zu einer Bäckerei wechseln müssen.