Antworten
M-VIP
User Avatar
Beiträge: 1.165
Registriert: ‎25.06.2016

Betreff: Gewürzsticks

Jagut stimmt da hast du recht. Dann im internen Migros Magazin füt die Angestellten (k.a obs das noch gibt ist jetzt doch ein Jahrzehnt her^^) da hat man sicher vertrauen dass sich nur echte melden.
Community Manager
User Avatar
Beiträge: 101
Registriert: ‎12.06.2017

Re: Betreff: Gewürzsticks

@Bodenseeknusperli Beim Thema Gewürzsticks hab ich mich jetzt vorher extra rausgehalten, bin nicht die Produktexpertin. Wenn man alle Gewürze nach Ablauf des Haltbarkeitsdatum wegwirft, gibt's bestimmt sehr viel unnötigen Foodwaste. Aber ich weiss nicht, ob das jemand so macht? ;) Zwar doch, gibt's ganz sicher. Wiederum kauft man dann doch nicht jede Woche Gewürze und verursacht also mit diesem Produkt nicht so regelmässig Foodwaste. Ich versteh dein Schmunzeln hier schon... Kann mir aber trotzdem gut vorstellen, dass Leute gerne die kleinen Sticks kaufen weil sie die grossen Packungen auch 5 Jahre nach Ablaufdatum nicht aufgebracht haben. 

 

Deine Idee mit der Ausschreibung: Wie @AlMiDeCoLi sagt, könnte das dann einen Schwall von Anfragen auslösen die nicht viel mehr bringen als die Nerven der zuständigen Leute überzustrapazieren. Aber es ist sicher etwas, dass man irgendwie vorantreiben sollte. Ich war wirklich selber überrascht, dass das so extrem ist. Dass man wirklich drauf hofft, Anfragen dafür zu erhalten. Vielleicht ist das auch nicht für alle Genossenschaften gleich, aber wenn man z.B. sieht, dass die Genossenschaft Luzern jetzt voll bei Too Good To Go dabei ist, zeigt das ja auch, dass es hier genügend Lebensmittel gibt die sonst nicht weggeben werden können. Ich werde das Thema auf jeden Fall zur Sprache bringen bei uns intern und hoffe, dass wir hier etwas erreichen können auf irgendeine Weise.

 

Danke euch für den Gedankenaustausch!

Liebe Grüsse, Nina

Profi-Autor
User Avatar
Beiträge: 489
Registriert: ‎04.04.2018

Betreff: Gewürzsticks

@Nina_Migros du sagst ich währe gehässig, beschuldige "Euch" falsche Zahlen auf die HP zu schreiben. Den Schuh ziehe ich mir sicher nicht an. Auch Ihr müsst euch den Schuh nicht anziehen. Nur jene die dies so via Medien publik machen. Ihr seid ja jene die vermitteln.

Sorry wenn ich nicht alles weichspühle wenn ich schreibe. Wenn's um solche Themen geht dann werde ich gehässig. Der Food Waste, währe ja theoretisch gesehen, auch nicht Thema des Treads.

Aber wenn wir schon dabei sind, dann kann ich ja mal eine Frage stellen. "Wie sieht es eigentlich mit Pflegeheimen aus?" Die Köche haben ein extrem kleines Budget dort. Ich kenn' s aus eigener Erfahrung. Die nehmen Essen mit Handkuss und machen aus Gemüse Suppe oder Bananen mit braunen Punkten ein Riz Casimir. Wie es dort mit nem Abkommen aussieht weiss ich nicht.

Der Aufruf wegen Institutionen hätte ich noch eine im Kopf

"Carton du Ceure" da hat's meist oder immer nur Konserven.

(Wie man das richtig schreibt weiss ich nicht mehr, französisch ist eingerosted).

Das es zumindest in Aarau vertreten ist weiss ich auch.

Ich weiss ein wenig viel aber ich spreche glaube ich nicht alleine das Thema an
Community Manager
User Avatar
Beiträge: 101
Registriert: ‎12.06.2017

Re: Betreff: Gewürzsticks

Hallo @Mystery1978. Ja, Foodwaste wäre nicht das Thema, aber es wurde in einer Art aufgebracht, die eine Richtigstellung verlangte.

 

Sag doch diesen Organisationen oder diesen Pflegeheimen, sie sollen sich bei ihrer regionalen Genossenschaft melden deswegen. Die Migros kann schlecht bei jedem Verein und jedem Heim etc. hausieren gehen, die Leute müssen sich aktiv melden. Bei der Genossenschaft oder beim Laden in ihrer Nähe anfragen. Ich kann hier vom Büro aus nichts bestimmen und zusagen und kann jetzt auch nicht die Koordination schweizweit übernehmen. Du weisst jetzt, dass es diese Möglichkeit gibt, dann kannst du die, wo du eh im Kontakt stehst mit ihnen, ja darüber informieren.

 

Wir unsererseits werden uns überlegen was wir dazu aufgleisen können. Das können wir aber nicht innert ein paar Tagen aus dem Boden stampfen...

 

Dann lassen wir doch diesen Thread jetzt wieder den Gewürzsticks!

 

Grüsse, Nina

Bestseller-Autor
User Avatar
Beiträge: 643
Registriert: ‎28.08.2014

Re: Betreff: Gewürzsticks

Ich kenne eine Bekante bei der Migros, die mir berichtet hat, das z.B die Schweizer Tafel sehr genau drauf schaut, was sie mitnimmt und sehr "pingelig" ist. Und dann es doch die böse Migros ist, die die Ware wegschmeisst.

 

Es fängt doch schon bei den Früchte Gemüse Produkte an. Eingepacktes Lebensmittel hält nun mal länger aus, jedoch schreien alle nach plastikfreie Lebensmittel. Der Nachteil ist wieder: mehr Foodwaste.

Zudem sind es doch wir die Verbraucher, die sehr "pingelig" sind. Alle schreien bei nicht nach Normen weggeschmiessenes Obst oder Gemüse, jedoch sind es doch 90% die jede Tomate und jeden Apfel von allen Seiten bestaunt, und erst dann mitnimmt.

 

Zu den Sticks:

Gut gemeint, jedoch finde ich den Preisaufschlag zu happig, und vorallem bei Gewürz gibt es fast kaum Klumpen.

Profi-Autor
User Avatar
Beiträge: 489
Registriert: ‎04.04.2018

Betreff: Gewürzsticks

@Nina_Migros du hast anscheinend nicht die geringste Ahnung mit wem du schreibst. Verlange von dir auch kein Mittleid oder sonst noch was.

Ja ich war da überall Arwo Wettingen, Gärtnerhaus Meistetschwanden und auch Wohnheim Bethlehem. Zu guter Letzt auch beim HEKS Aarau. Nun bin ich nach 18Jahren endlich ohne Beistand und raus aus der Schiene.

Soviel zu "sag doch diesen Organisationen" und bei jedem "Verein" also das ist wohl auch einwenig spöttisch gemeint. Echt kannst du froh sein das du diese Erfahrung nicht machen musstest, wenn dem so gewesen währe, würdest du mich hier nicht so runterputzen Und würdest es halbwegs verstehen. Klar kannst du nichts unternehmen im Büro mit Telefohn und Internet Anschluss versteh ich voll. Die böse Technik.

Hausieren müsst ihr nicht hab ich nie verlangt, aber Mann kann ja Auch Werbemails verschicken. Und Flyer in alle Haushalte geht auch. Doch wenn dä Oben (nicht du) nur Einer ein Herz hätte und nicht nur an Provit denken würde dann hätte man ja schon lange denen Briefe verschickt das die Möglichkeit bestehen würde. Oder eben E-Mail.
Community Manager
User Avatar
Beiträge: 101
Registriert: ‎12.06.2017

Re: Betreff: Gewürzsticks

Hallo @Mystery1978. Das war in keinster Weise spöttisch gemeint. Lies doch meinen Post einfach nochmals in einem freundlichen, gut gemeinten Ton, und nicht gleich in der Annahme, man will dich angreifen. 

Ich meinte das ernst mit sag's denen. Das sollte eine Aufforderung/Motivation sein und null Spott. Ich sage "diese Organisationen" und "Vereine" weil ich nicht weiss, wer sich als Organisation, wer als Verein, wer als sonst was bezeichnet. Ich kenne auch die genauen Richtlinien nicht, die die Genossenschaften haben. Und ja, stell dir vor ich würde anfangen solche Infos zu sammeln, dann mach ich vielleicht bald nichts mehr anderes. Ganz ehrlich: Nein, ich habe keine Zeit dafür. Das ist nicht mein Job. Und doch, es würde mir schon was dran liegen. Aber ich muss meine Arbeit erledigen und zu organisieren, dass die Genossenschaften ihre Lebensmittel abgeben können, gehört nicht zu meinen Aufgaben. Darum habe ich gesagt: Wenn du ja diese Leute schon kennst, dann sag's ihnen doch, dann wissen die paar wenigstens davon und können somit etwas unternehmen und hoffentlich davon profitieren. 

 

Du hast genau so keine Ahnung wer ich bin, also lassen wir das doch mit den Erfahrungen die jemand zu haben scheint oder eben nicht und wer wieviel Mitleid und Mitgefühl verdient. 

Ich werde mich hierzu jetzt nicht mehr weiter äussern, alles notwendige ist gesagt.

 

Schönen Tag noch. Nina

Profi-Autor
User Avatar
Beiträge: 489
Registriert: ‎04.04.2018

Betreff: Gewürzsticks

 
Profi-Autor
User Avatar
Beiträge: 489
Registriert: ‎04.04.2018

Betreff: Gewürzsticks

Gut das du dich nicht mehr äussern willst, die Diskusion mir dir wird mir echt zu blöde. Denk was du willst über mich und Bau dir deine Welt. Ich dachte immer das Comunity Theam sei neutral, und nicht um andere als gehässig zu bezeichnen. Der Rest des Teams macht das nicht. Überleg dir auch mal wie du mit andern umgehst, dann würde ich mich sicher auch ändern.
Bestseller-Autor
User Avatar
Beiträge: 643
Registriert: ‎28.08.2014

Betreff: Gewürzsticks

Naja Mystery ich will dich nicht angreifen, aber manchmal übertreibst Du es in der Wortwahl und in Deinem Ausdruck schon ein wenig.

 

Ich bin mir sicher, dass beide( Nina und Du) das gleiche Ziel haben: Weniger Foodwaste.

Aber es ist leider oft so, wie wir als es Kunden wünschten, aber leider nicht ist. Jene Organisation und Vereine müssen auch von sich aus der Migros melden.

Und diese Vereine müssen auch teilweise ihre Einstellung ändern (vorallem die Schweizer Tafel hat Verbesserungsbedarf).