Antworten
Autor
User Avatar
Beiträge: 24
Registriert: ‎25.09.2016

Re: Eierkarton zurückbringen

bin zwar ein überzeugtes Migroskind, aber in Sachen Eier hat die Migros sowieso noch grossen Handlungsbedarf; siehe Zweitnutzungshuhn, Tötung der männlichen Küken... daher finde ich die Eier-Karton-Frage auch absolut zweitrangig. Bin auch für Recycling, aber Karton-Recycling ist hier nicht das Problem, sondern, was mit den Küken passiert! Bitte informiert euch!

daher: bitte Huhn mit Bruder oder Henne & Hahn-Label  googeln und ab zum Bauernhof 

Profi-Autor
User Avatar
Beiträge: 264
Registriert: ‎04.04.2018

Betreff: Eierkarton zurückbringen

Guten Morgen Migipedia Gemeinde und Community Team.

Jan von de @M-Infoline, hat erwähnt "wir verwenden Recycling Papier " . (Warscheinlich meinte er die Kartons)

Aber ich hatte eine Idee, vielleich ist sie auch nicht gut.

Man könnte doch wie Seidenpapier neben die Eierschachteln legen. Dann könnten jene erst das Seidenpapier in die Karton Schachteln rein tun und Eier drauf. Zusammen falten dass der Deckel sich zuklappen lässt. Zuhause kann man's auspacken und schmeissen. Oder für sich wieder verwenden. Karton zurück saubere Sache. Beim Fleisch, Fisch und Käse verpackt man auch aus hygienischen Gründen. Wieso sollte das bei den Eiern nicht "SELBSTÄNDIG" ebenso gehen ?

Oder eben eigenen Karton mitnehmen vom letzten Mal, und nochmal abfüllen für sich.

Und kommt mir nicht mit "lässt sich nicht umsetzen, zumindest alternative lässt sich im offenen Verkauf durchsetzen. Mit verpackten Eiern ja klar. Wird es schwieriger.

Früher haben Kinder im Kindergarten oder in der 1. Klasse noch was mit Eierkartons gebastelt auf Muttertag oder aus Joghurt Becher. Also wenn sie keine Datenvolumen der Mutter zum Muttertag schenken in der heutigen Zeit, könnte man selbst bringen und fragen ob sie das brauchen können. Erst zuletzt dann Schmeissen in Erwägung ziehen.

Wie findet ihr den Vorschlag Migros Gemeinde und Community Team ?

Lg @Mystery1978
Community Manager
User Avatar
Beiträge: 531
Registriert: ‎19.04.2017

Re: Eierkarton zurückbringen

Hallo miteinander

 

Vielen Dank für eure engagierten Gedanken.
Ich gebe eure verschiedenen Anliegen rund um das Thema Eier und Eierverpackung an unsere Nachhalttigkeits-Kollegin weiter und melde mich, sobald ich ihr Feedback bekomme.

 

Beste Grüsse

Kathrin

Community Manager
User Avatar
Beiträge: 531
Registriert: ‎19.04.2017

Re: Eierkarton zurückbringen

Hallo miteinander

 

Unsere Fachexperten haben mir folgende Rückmeldung gemacht: Eierkartons können wir aus hygienischen Gründen nicht zurück nehmen – auch wenn der Kunde vor dem Befüllen Seidenpapier in die Schachtel legt, denn wenn bspw. ein Ei zerbricht, dann wird auch mit dem Seidenpapier die Schachtel schmutzig. Zudem kommt, dass bei der Retourname die gebrauchten Schachteln kontrolliert werden müssten und das wäre sehr aufwändig bzw. der Aufwand würde nicht im Verhältnis mit dem Nutzen stehen.
Jedoch ist uns die Nachhaltigkeit wichtig, deshalb verwenden wir ausschliesslich Karton aus Recycling-Material. Der Karton kann übrigens in die Kartonsammlung gegeben oder sogar kompostiert werden. Und es besteht die Möglichkeit, den eigenen Karton mitzubringen und ihn im Laden mit Offeneier zu befüllen.

 

Schönen Tag und lieber Gruss

Kathrin

Bestseller-Autor
User Avatar
Beiträge: 904
Registriert: ‎25.06.2016

Betreff: Eierkarton zurückbringen

Dass man den eigenen Karton mitnehmen darf zum befüllen - ohne abgeben und anderen nehmen - ist wie ich finde eine klasse Sache so hat jeder seinen potentiellen "Schmutz" nur bei sich und nimmt ihn wieder Nachhause.

Wir kaufen halt keine Eier in der Migros da ist der Bauer zu nah, dort rennen die immer draussen rum. Gibts denn nur eine Sorte offene Eier welche manuell in die Kasse getippt werden ohne den Strichcode zu gebrauchen? Dann wär das doch eine super Sache das so zu handhaben. An diesen Lösungsvorschlag kann ich mich nicht erinnern bisher, denke das ist neu?
MMM-VIP
User Avatar
Beiträge: 3.784
Registriert: ‎04.11.2010

Re: Eierkarton zurückbringen

Guten Morgen @Kathrin_Migros

 

Das mit der Rücknahme war mir ja nicht neu, habe mich ja dazu geäussert. Wartete nur bis die Rückmeldung kommt. 


Den Offenverkauf habe ich auch schon gesehen, aber wer überprüft, dass die mitgebrachten Kartons auch befüllt werden? Jemand kommt mit einem vierer Behältnis und denkt um, da noch ein Kuchen gebacken werden sollte, da Onkel Fritz auf Besuch kommt! Also bleibt der Vierer liegen und ein Grösserer kommt nach Hause?

 

Seit einem Monat kann ich die vier monatlich gekauften Bio-Eier auch im Regal lassen, da sich mein Nachbar vier Friesenhühner zugetan hat, die in meinem Umschwung scharren dürfen!

 

Beste Grüsse und schöne Woche

Frederica

»Die einzige Art gegen die Pest zu kämpfen, ist die Ehrlichkeit.«
Albert Camus
Bestseller-Autor
User Avatar
Beiträge: 904
Registriert: ‎25.06.2016

Betreff: Eierkarton zurückbringen

@Frederica Na dann nimmt man halt den leeren Karton wieder mit Heim znd befüllt sich nen neuen Grossen und hat ab sofort mehrere Grössen zuhause? Also, so kompliziert muss man es sich nicht machen und tun XD
Profi-Autor
User Avatar
Beiträge: 264
Registriert: ‎04.04.2018

Betreff: Eierkarton zurückbringen

Liebe Migipedia Gemeinde und Community Team,

Eier sind ja teilweise verschieden farbig. Ich glaube es sind verschiedene Hühner Rassen, die jene legen. Soviel zu den Sorten.

Das 2. Was @Frederica erwähnt hat, wer das kontrolliert ob die Eierkartons gefüllt sind. Macht das Fräulein am Band, bei Selv Scanning weiss ich es nicht.

Ich glaube ich habs richtig in Erinnerung bin aber nicht sicher.

@Kathrin_Migros das Argument Hygiene hatten wir auch beim Tread "eigenen Behälter " (Käse, Fleisch,Fisch Theke. )

Und das zählt nicht wenns nicht eingehalten wird von den Arbeitern. Mir wurde schon wieder Käse mit blossen Händen zugeschnitten und verpackt am Samstag.

Die an der Käsetheke kennen uns sind immer nett und will deshalb auch mit keinem Verschertzen.

Aber wenn Eierkarton wieder mitgebracht werden Können, ist das eine gute Sache.

Lg @Mystery1978
Super-Autor
User Avatar
Beiträge: 586
Registriert: ‎30.07.2015

Betreff: Eierkarton zurückbringen

@Mystery1978 

 

Die blauen Eier kommen nicht von den gleichen Hühner wie die gelben?

Ach, jetzt bin ich aber schwer enttäuscht.

Lachender Smiley

Solange Migipedia runde Profilbilder verwendet, bleibt mein Avatar weiss, denn ich unterstütze dieses sehr hart, kalt und unfreundlich wirkende Format nicht!
MMM-VIP
User Avatar
Beiträge: 3.784
Registriert: ‎04.11.2010

Betreff: Eierkarton zurückbringen

[ Bearbeitet ]

Hallo @Mystery1978

 

Wenn Du Quizzer bist oder solche Sendungen schaust, weisst Du, dass Hühner mit roten Ohrläppchen, braune Eier und mit Weissen, weisse Eier legen 🤣 Habe noch nie offene Eier gekauft, aber was ich sehe, ist, dass viele Leute die Kartons öffnen und schauen, ob die Eier ganz sind 🤔 Wenn nicht, wird der Karton ausgetaucht, oder was gar nicht gestattet ist, das defekte Ei mit einem Ei in einer anderen Verpackung auswechseln. Ist ja noch viel umständlicher und eben untersagt, da die Eier vielleicht nicht von derselben Charge und Produzenten sind.

 

Gruss

Frederica

»Die einzige Art gegen die Pest zu kämpfen, ist die Ehrlichkeit.«
Albert Camus