Antworten
Bestseller-Autor
User Avatar
Beiträge: 805
Registriert: ‎25.06.2014

Betreff: E 250 – Natriumnitrit

Hab an der Slow Food Messe in Bern einen Bauern getroffen, der züchtet Zebus und verarbeitet das Fleisch zu Wurst. Tatsächlich auch ohne Nitritpökelsalz
Profi-Autor
User Avatar
Beiträge: 88
Registriert: ‎15.06.2014

Betreff: E 250 – Natriumnitrit

Natriumnitrit wird nur, bzw. vor Allem für die schöne rote Farbe verwendet. Salz vermag die Keimtötende Wirkung ebenfalls zu liefern.

Ich sage, was die Italiener mit Parmaschinken können, sollte die Migros auch hinkriegen. Speck, Schinken, Salami ohne Nitrit, das wäre toll...

Hobby-Autor
User Avatar
Beiträge: 4
Registriert: ‎21.10.2018

Betreff: E 250 – Natriumnitrit

Was noch viel schlimmer ist Die schweiz hat um weites höhere Nitritpökelsalz Grenzwerte als die anderen nachbarsländer!! BAG Skandal!!! einfach nur traurig.. diese Schweizer Gesellschaf.. es geht nur um Profit!! ein rotes fleisch verkauft sich besser als dunkles... naja mir isses egal! hauptsache es schmeckt.. und beim Braten wird es sowiso dunkel ;) Warum denn Aspest angst? wir fressen ja den Krebs.. warum dann nicht auch ein atmen.. Aber ja ist doch bei allem so.. auch ein Smartphone verursacht natürliche keine Tumore oder Krebs.. auch machen die Strahlen nicht impotent..  Wens es um viiiel Geld geht, ist dem Grossfirmen und dem Schweizer Staat die Gesundheit der Bürger wohl egal!!!   Muss ich jezt mehr Cannabis rauchen? der ja gegen Krebs wirkt :) diese Teuren Italienischen Schinken können sich auch nur wenige Leisten!! Import halt! Deshalb muss die Migros Regional Fleisch ohne NPS selber anfertigen lassen... senkt auch den Preis, als diese Italien Importe. naja werde wohl auch nur noch Fleisch bei Bio Bauern bestellen solange die  Migros da mal nicht dagegen lenkt. Ihr habt die Macht den Produzenten dies vor zu schreiben! Liebe Migros

Hobby-Autor
User Avatar
Beiträge: 4
Registriert: ‎21.10.2018

Betreff: E 250 – Natriumnitrit

Mit einem Label: Nitritpökelsalz Frei. würden Sie richtig gute Werbung machen ;) Ich denke Sie hätten einen massiven anstiegt an Fleischverkauf ;) und dass noch der Gesundheit zu gute. MFG

Hobby-Autor
User Avatar
Beiträge: 4
Registriert: ‎21.10.2018

Betreff: E 250 – Natriumnitrit

jezt verstehe ich auch die ärtze und Werbungen die einen auffodern ab 50 Jahren? zwingend eine Bauch Magen Darm Krebs untersuchung zu veranlassen, BAG BAG BAG ihr seit die übeltäter.. natürlich auch die Migros die es einfach so vertreibt! Aspest ist verboten!! warum Pökelsalz nicht? hat gleiche auswirkungen!! eigentlich gehört da überall einen aufkleber drauf.. wie bei den Zigaretten, kann krebs verursachen mit Bildern und so... alles andere währe unlogisch.

Hobby-Autor
User Avatar
Beiträge: 4
Registriert: ‎21.10.2018

Betreff: E 250 – Natriumnitrit

Ich kenne leute mit Lebsnmittelallergien die Plötzlich auftraten.. und anderen Probleme mit dem Magen. Unveträglichkeit von Lebensmitteln.. Pökelsalz töten Bakterien? ok, wohl auch die Darmflora Bakterien? Währe dies so.. wüsste man warum viele Menschen Allergien entwickeln, weil wichtige Darmbakterien abgetötet werden und dan fehlen im Körper. Also echt aufpassen mit dieser Pökelei

Jungautor
User Avatar
Beiträge: 15
Registriert: ‎16.10.2018

Betreff: E 250 – Natriumnitrit

Liebe Leute, 

 

und warum denken so viele an die eigene Gesundheit und das eigene Wohl?

 

Die Tiere, deren Fleisch gepökelt wird mit diesem Nitrit oder auch nicht oder mit etwas anderem gepökelt wird, diese Tiere werden zumeist unter tierunwürdigen Bedingungen aufgezogen und - egal ob Bio oder nicht - in einem unserer Schlachthöfe unter grausamen Umständen ums Leben gebracht. Schaut euch Filme an zum Thema.... 

 

Zum Beispiel:

https://vimeo.com/9123908 

https://www.youtube.com/watch?v=uOJHwwIjQU0

 

Gepökelt hin oder her, Tierleben sind so unverständlich wenig wert. Das sollte sich ändern!

 

Mit grünen Grüssen Pazzi