Antworten
Community Manager
User Avatar
Beiträge: 68
Registriert: ‎12.06.2017

Re: Betreff: Cumulus Kreditkarten für ApplePay & SamsungPay freigeben

Hallo @WarmRed und alle anderen 

 

Wir haben das Thema mit der erneuten Anfrage einmal mehr bei der zuständigen Stelle als dringlich platziert. Leider gibt es nach wie vor keine Informationen dazu, ob und wann die Einführung geplant ist. Es ist aktuell immer noch so, dass weitere mobile Zahlungsmöglichkeiten evaluiert werden, nichts ausgeschlossen wird aber eben leider vorläufig auch nichts neues fix eingeplant ist.

 

Zu der brennenden Frage, den Gründen warum diese Zahlungsmöglichkeiten noch nicht funktionieren, wird leider nichts kommuniziert. Ich weiss, das ist höchst unbefriedigend und ich wünschte mir natürlich, dass ich euch etwas anderes sagen könnte. Der grosse Kundenwunsch danach ist jedoch platziert und sobald sich hier etwas tut, werden wir euch sofort darüber informieren.


Es tut mir wirklich leid, dass ich euch die gewünschten Informationen nicht liefern kann.

 

Danke für euer Verständnis und eure Geduld und beste Grüsse, Nina

Autor
User Avatar
Beiträge: 75
Registriert: ‎16.02.2016

Betreff: Cumulus Kreditkarten für ApplePay & SamsungPay freigeben

Danke für Deine Bemühungen. Es war mir jedoch schon im Vorhinein klar, dass Du keine Antwort bekommen wirst.
Die Migros Verantwortlichen wissen selber ganz genau, dass es keine vernünftige Rechtfertigung gibt, da Dummerweise Cembra vorgeprescht ist und ihren Kunden den Mehrwert nun weitergereicht hat (da wo sie es durften). Bis anhin hat Migros immer wieder den schwarzen Peter Cembra in die Schuhe geschoben und ihre Kunden diesbezüglich angelogen, diese immerwieder vorgebrachte Ausrede wurde ihr nun entzogen.
Der einzige und wahre Grund liegt darin dass Migros ihre Bezahlfunktion in ihrer Migros App nicht konkurrenzieren will. Den erheblichen Mehrwert für die Kunden opfert man halt den eigenen Geschäftsinteressen zuliebe.
Autor
User Avatar
Beiträge: 65
Registriert: ‎15.12.2016

Betreff: Cumulus Kreditkarten für ApplePay & SamsungPay freigeben

Ich muss @WarmRed hier voll und ganz zustimmen und noch ergänzen, dass dies nicht das erste Mal ist, dass man Kunden hier anlügt. Erst kürzlich äusserte sich die Migros auf den Vorwurf, sie verwende 8x mehr Palmfette/öle als Coop, dass der Anteil des Eigensortimentes von Coop nur „ein Bruchteil“ des Anteils der Migros sei. Bei der Migros sind es ca 80%, bei Coop etwa 60%, von „einem Bruchteil“ kann also keinesfalls die Rede sein. Und ich bin mir sicher, bei der Migros weiss man vermutlich auf zwei Kommastellen genau, wie hoch bei Coop der Anteil an Eigenprodukten ist!

Ein anderes Mal behauptete der M-Kundendienst mir gegenüber, die Migros bevorzuge stets CH- oder sonst EU-Produzenten, auf China-Importe greife man nur im Notfall zurück. Man kennt bei der Migros offenbar keine Scham, etwas zu behaupten, von dem von vornherein klar ist, dass es nicht stimmen kann oder was mit Google innert Minuten widerlegt ist!

Autor
User Avatar
Beiträge: 75
Registriert: ‎16.02.2016

Betreff: Cumulus Kreditkarten für ApplePay & SamsungPay freigeben

Ich frage mich ob Migros irgend wann Cembra die Erlaubnis erteilt SamsungPay und ApplePay anzubieten. Der Mehrwert für die Kunden ist enorm. Migros macht auch an allen Ecken Werbung für Kontaklos Zahlungen mit der Karte nur will sie es ihren Kunden nicht auf die sichere Art mittels Smartphone erlauben. Wann kommt Migros endlich in der Zukunft an?
Autor
User Avatar
Beiträge: 21
Registriert: ‎24.10.2016

Betreff: Cumulus Kreditkarten für ApplePay & SamsungPay freigeben

Ich war eigentlich zufrieden mit der Migros-Mastercard. Wird ja alles von der Cembra-Moneybank gemacht. Jedoch habe ich rasch gemerkt, dass die Migros nicht gerne ihre Kreditkarte auf Smartphones freigeben möchten.

Auf Fitbit-Pay und Garmin-Pay (beides Smartwatches) hat Migros ihre Karten ja freigegeben.

Apple-Pay und Samsung-Pay bleiben aussen vor.

 

Seit fast einem halben Jahr habe ich nun die Gratis-Karte von der Cembra, welche Samsung-Pay zulässt.

Und ich bin noch mehr zufrieden :)

 

Der Login und die Rechnunghandhabung sieht aufs Wort gleich aus. Das Logo ist nun anders.

 

Was  ich jetzt nicht kann:

- Cumulus-Punkte sammeln bei Drittfirmen. Aber die Ratio wurde ja auf 1:3 gesetzt (das heisst für 1000 CHF Kartenumsatz bei Drittfirmen gibts 300 Cumulus-Punkte, welches 3 CHF entspricht).

Auf das konnte ich nun gut verzichten. Bin absolut zufrieden mit Samsung Pay im Smartphone und auf der Gear S3. Läuft einfach perfekt. Ich habe keine physische Karte mehr bei mir im Inland.

- Ich hab nicht mehr das coole Migros-Logo auf der Karte (aber das sieht man ja nicht im Smartphone).

 

Anders gesagt: Cembra bietet ja eine Gratis-Alternative! Ich meine, dass die Konsumenten hier selber aktiv werden sollten. Die Macht liegt bei den Konsumenten. Habe einfach manchmal das Gefühl, dass viel gejammert wird, aber nicht mal gesagt wird, das genug ist und man kündigt und gerne wieder zurückkommt, wenn die Zeit wieder Reif ist.

Jungautor
User Avatar
Beiträge: 7
Registriert: ‎01.09.2018

Betreff: Cumulus Kreditkarten für ApplePay & SamsungPay freigeben

@ dhungerbuehler

Schön das das bei dir nun funktioniert.

Ich hab aber keine lust mein handy zu wechseln ,nur weil sich die migros hier wie ein trotzkind verhält.

 

Apple pay muss her.

Der anteil an smartphones, die apple pay beherschen ist wohl in der schweiz besonders hoch.

 

Aber solange sich die banken und auch die migros hier so querstellen werde ich eben irgend eine NFC karte nutzen. Was bleibt da schon anderes übrig.

 

Migros bekommt somit eigentlich nur sehr wenig daten von mir

Bezahlt (?) aber eigentlich meine Cumulus karte, mit der ich gelegentlich was im internet bestelle.

 

Und sowieso ist der cumulus-terror überbewertet. Bringt einem 2% wenns hoch kommt.

Autor
User Avatar
Beiträge: 21
Registriert: ‎24.10.2016

Betreff: Cumulus Kreditkarten für ApplePay & SamsungPay freigeben

@bassman67

Ja, für Apple-Pay gibt es im Moment noch keine "Kredit-Karte ohne Jahresgebühr" (bzw. Gratis-Kreditkarten).  Und du hast Recht, das Handy würde ich deswegen auch nicht wechseln. Es gibt aber schon einige Anbieter von günstigen Kreditkarten, welche z.T. noch andere Leistungen aufweisen. Ich würd eher dort mal rumschauen und das geeigneteste Produkt suchen. Ich muss halt schon sagen, dass es super-bequem ist, ohne Portmonaie unterwegs zu sein (im Ausland hab ich Karte/Bargeld jeweils dabei).

 

Im Moment würde ich weder auf die Banken noch die Migros setzten, dass sich hier was tut. Solange die Kunden trotzdem an ihren Karten festhalten, verstehe ich auch das vorgehen.

Banken => wollen mobiles bezahlen via Twint

Migros ==> will mobiles bezahlen via eigene Migros-App

 

Das Cashback von 1% erreichtst du auch ohne Kreditkarte von der Migros (bei 2% musst du aber schon auf Bon's und Aktionen achten). Da reicht die Cumulus-Karte. Mit der Kreditkarte bringt es dir 0.3%.

Hobby-Autor
User Avatar
Beiträge: 2
Registriert: ‎15.04.2018

Betreff: Cumulus Kreditkarten für ApplePay & SamsungPay freigeben

Liebe Migros,

 

ich mag euch ja wirklich und nutze Eure Cumulus Mastercard mit meiner Garmin Uhr. Nun musste ich leider eine andere kostenlose Kreditkarte von Cembra bestellen, die auch Samsung Pay unterstützt (z.B. CosyCard). Ein hoch auf die Marktwirtschaft! Bitte teilt dem zuständigen Produktmanager der Cumulus Mastercard mit, dass jetzt ein guter Zeitpunkt wäre, um die Strategie zu ändern.

 

Lieber Gruss

Jungautor
User Avatar
Beiträge: 9
Registriert: ‎15.06.2016

Betreff: Cumulus Kreditkarten für ApplePay & SamsungPay freigeben

Ich benütze eigentlich nur die cumulus kreditkarte für alles was ich einkaufe.ich möchte gerne apple pay benutzen wieso könnt ihr nicht einfach alles freischalten und jeder kann für sich selber entscheiden was er dann benutzen möchte.wieso werden migroskunden so dermassen bevormundet,ich kann das einfach nicht verstehen.An twint kanns ja wohl nicht liegen und an eurer lächerlichem mpayment lösung wohl auch nicht.ich habe es mal probiert mit der migros zu bezahlen,wenn ich aber dafür länger brauche als den geldsack zu zucken und bar zu bezahlen ist es kein mobiles bezahlen.also liebe migros geht endlich mit der zeit.das ewige blocken macht doch keinen sinn.mit samsung und apple pay habt ihr in der schweiz 95% abdeckung.die banken sind wohl aber immer noch zu mächtig in der schweiz sie wollen twint durchboxen ,weil sie angst haben ein paar dollar weiger zu verdienen
Profi-Autor
User Avatar
Beiträge: 159
Registriert: ‎17.12.2010

Betreff: Cumulus Kreditkarten für ApplePay & SamsungPay freigeben

Ich bezahle seit Jahren fast alles, fast überall – und wenns konkret die Migros betrifft: alles und immer – nur mit Apple Pay über die Apple Watch.

 

Eine Kreditkartenherausgeberin, die Apple Pay nicht unterstützt, disqualifiziert sich damit für mich. Soll sie so lang wie sie will «das Marktumfeld beobachten» … und die Abwanderung bisheriger Kunden.