Antworten
Hobby-Autor
User Avatar
Beiträge: 3
Registriert: ‎18.03.2018

Betreff: Cumulus Kreditkarten für ApplePay & SamsungPay freigeben

Absolut meine Meinung.

Twint ist ja nur deshalb so „erfolgreich“, weil eben Apple Pay und Samsung Pay konsequent boykottiert werden. Sobald sich das ändert, ist Twint wohl Geschichte. Und ich gehe davon aus, dass Visa und MasterCard Kundeninteressen vielleicht höher bewerten als das Twint-Konsortium. Und dass die Banken mehr Geduld mit Twint hat als Apple auf ihrer geschlossenen NFC-Einheit beharrt ist auch mehr als fraglich.

Ich habe extra für Apple Pay eine kostenpflichtige Kreditkarte, weil es soviel bequemer ist als alles andere. Und ich warte jetzt bis meine Hauptkartenfirma Apple Pay freigibt. Bis dahin zahl ich das meiste eben über die Konkurrenz.

Nach Swisscoms TapIt frage ich mich eh, wie es überhaupt zu Twint kommen konnte. Wenigstens für Android-User sollte NFC doch möglich sein. Dann wär zumindest gegen Samsung Pay etwas da.

Na ich bin gespannt, wie lang die Banken und die Kartenorganisationen da noch zuschauen.
Autor
User Avatar
Beiträge: 21
Registriert: ‎24.10.2016

Betreff: Cumulus Kreditkarten für ApplePay & SamsungPay freigeben

Ja, bezüglich dem Sperren der grossen CH-Banken(oder Cembra/Migros mit iherer Cumulus-Mastercard) gegenüber Apple-Pay und Samsung-Pay bin ich auch deiner Meinung. Auch hier. Sehr schade, dass man nur die Dienste sperrt, weil Twint benutzt werden soll. Ich hoffe, dass hier einfach die Kunden das nicht bereitwillig mitmachen.

Genau aus diesem Grund habe ich - ähnlich wie Du - eine kostenpflichtige Kreditkarte und wickle nun die meisten Zahlungen über diese ab. Einfach mit Samsung Pay.

Würden das alle Kunden machen, ginge es wahrscheinlich keine 24h bis die Banken (oder auch die Cembra/MIgros) ihre Kreditkarten für Samsung Pay freigeben.

Aber viele Leute sind halt einfach zu bequem oder lieben die jetztige Kreditkarte zu viel.

 

Uebrigens: Für Samsung-Pay bietet die Cembra-Moneybank seit Februar eine Gratis-Kreditkarte an.

Profi-Autor
User Avatar
Beiträge: 243
Registriert: ‎16.11.2017

Betreff: Cumulus Kreditkarten für ApplePay & SamsungPay freigeben

@Christian123 : Bei Apple hat natürlich Apple Pay auch das Monopol bei diesen NFC Zahlungen, denn dort wird auch gemauert, gerade in der Schweiz, wo der Anteil von Apple überdurchschnittlich hoch ist, wenn man mit der EU oder der übrigen Welt vergleicht. 

 

Bei Twint glaube ich eher, dass eher "die Politik" als die Migros die Hände im Spiele hat, wenn man die Reaktion dieses prominnenten Zürcher Ständerates liest.... ;-) ... Ist der nicht auch in der IT-Branche.. ?

 

https://www.blick.ch/news/wirtschaft/sbb-setzen-auf-us-loesung-apple-pay-statt-auf-twint-fdp-noser-g...

Autor
User Avatar
Beiträge: 75
Registriert: ‎16.02.2016

Betreff: Cumulus Kreditkarten für ApplePay & SamsungPay freigeben

[ Bearbeitet ]

@dhungerbuehler SamsungPay funktioniert auf allen Kreditkarten von Cembra Money Bank ausser auf derjenigen von Migros. Das nur weil Migros nicht will dass ihre Kunden diesen Mehrwert benützen können. Migros weiss natürlich das ApplePay und SamsungPay einen erheblichen Mehrwert bedeutet und verschliesst sich aus Angst, dass keiner mehr mit der komplizierten, unbequemen und total umständlichen Bezahlfunktion in der Migros App bezahlt. Die Angst ist nicht unbegründet denn den Komfort von ApplePay und SamsungPay gibt keiner mehr freiwillig her wenn er es mal erleben durfte.

 

Ich zitire mich nochmals selber da Migros darauf auch noch nicht reagiert hat:

 

«Stossend ist auch, dass die Migros nicht dazu steht, dass sie aktiv den Mehrwert uns Kunden vorenthält. Sondern den schwarzen Peter immer in irgendeiner Form Cembra versucht unter zu jubeln. Auf eine fundierte Antwort wartet man hier ebenfalls vergebens. Man bekommt nur Twitter Antwortbausteine welche dann auch keine Relevanz zur Frage aufweisen. Vor 6 Monaten hiess es noch «wir sind dran aber Cembra....», «wir arbeiten mit Cembra dran, Geduld bitte noch erwas Geduld». Nun wo es offensichtlich wird das Migros sich querstellt, da Cembra unterdessen im alleingang SamsungPay freigibt, wohl aufgrund des Drucks allen anderen Partners und Cembra selber, da sie sehrwohl den Mehrwert erkannt haben gehen Migros die Ausreden aus aber dazu stehen kann kann sie immer noch nicht.»

Community Manager
User Avatar
Beiträge: 16.539
Registriert: ‎07.12.2009

Re: Betreff: Cumulus Kreditkarten für ApplePay & SamsungPay freigeben

Hallo zusammen, danke für eure Beiträge. Wie wir euch bereits mitgeteilt haben, geht es bei diesem Thema um eine strategische / firmenpolitische Entscheidung von Cembra Money Bank. Dafür bitten wir euch um Verständnis. Sobald wir nähere Informationen haben, geben wir euch diese gerne bekannt. Liebe Grüsse, Luisa

Autor
User Avatar
Beiträge: 75
Registriert: ‎16.02.2016

Betreff: Cumulus Kreditkarten für ApplePay & SamsungPay freigeben

Ja klar, Cembra hat für Migros entschieden dass nur die Migros Kreditkarten nicht mit SamsungPay zusammenarbeiten dürfen. Die Restlichen Karten jedoch schon. Sagt mal, hält ihr uns Kunden für so naiv um nicht zu schreiben dumm?!
Hobby-Autor
User Avatar
Beiträge: 4
Registriert: ‎13.03.2018

Betreff: Cumulus Kreditkarten für ApplePay & SamsungPay freigeben

[ Bearbeitet ]
 
Super-Autor
User Avatar
Beiträge: 587
Registriert: ‎30.07.2015

Betreff: Cumulus Kreditkarten für ApplePay & SamsungPay freigeben

@Constantine

  

Es gibt keinen Grund, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der @M-Infoline anzugreifen oder zu beleidigen. Sie sind auch keine billigen Mitarbeiter. Jeder einzelne von ihnen nimmt sich unserer Probleme und Fragestellungen an und versucht, bei den Produkt-/Sortimentsverantwortlichen eine klärende Antwort einzuholen. Die M-Infoline gibt diese dann hier weiter. Wenn für uns Kunden diese Antwort nicht zufriedenstellend oder ausreichend behandelt ist, ist dies nicht die Schuld der M-Infoline, da sie eine Brückenfunktion zwischen uns und den Migros-Verantwortlichen darstellt. Die Leute von der M-Infoline machden seit Jahren einen sehr guten Job, der sicherlich nicht immer einfach zu bewältigen ist und es ist ihnen mit Respekt zu begegnen. 

Solange Migipedia runde Profilbilder verwendet, bleibt mein Avatar weiss, denn ich unterstütze dieses sehr hart, kalt und unfreundlich wirkende Format nicht!
Autor
User Avatar
Beiträge: 75
Registriert: ‎16.02.2016

Betreff: Cumulus Kreditkarten für ApplePay & SamsungPay freigeben

@AIMiDeColi hat recht, Beleidigungen dieser Art sind fehl am Platz und gehören hier nicht hin. Dass es mitunter nicht leicht ist, hier jeden zufrieden zu stellen ist auch klar.
Man muss aber schon sagen, dass die Antworten hier in diesem Thread zu dieser Thematik wirklich nicht von sehr hoher Qualität sind und aufzeigt, dass die Infoline Mitarbeiter hier wohl zu wenig Support vom Fachpersonal bekommen.
Autor
User Avatar
Beiträge: 21
Registriert: ‎24.10.2016

Betreff: Cumulus Kreditkarten für ApplePay & SamsungPay freigeben

Sorry, aber die Antwort von Infoline ist wirklich unglaublich.

Die schreiben tatsächlich, dass dies eine strategische/firmenpolitische Entscheidung der Cembra Money Bank sei.

 

Immerhin ist in der neusten Antwort nicht wieder der Aspekt "Sicherheit" genannt worden.

 

Welchen Nachteil soll die Freigabe für SamsungPay / ApplePay denn für diese Bank entstehen?

Sie schützen ja kein eigenes Produkt - so wie die Banken ihr Twint schützen.

 

Cembra möchte doch, dass die Karten benutzt werden können - via Konaktlos, via aptippen im Internet, via Mobilephone, via Smartwatch, via Kartenterminal zum einschieben.

Bei allen anderen Firmen für welche die Cembra die Karten ausgibt haben sie Samsung Pay ja aufgeschalten.

 

Ich bin immer noch der Meinung, dass die Migros einfach will, dass mit ihrere App bezahlt wird, sobald eine Mobilephone-Zahlung gemacht wird. Da die Cumulus-Mastercard eine grosse Migros-Fangemeinde hat, können Sie sich das erlauben.