Antworten
Profi-Autor
User Avatar
Beiträge: 170
Registriert: ‎17.12.2010

Betreff: Cumulus Kreditkarten für ApplePay & SamsungPay freigeben

Seitentaste der Apple Watch doppeltippen, ans Termin halten, fertig!
Profi-Autor
User Avatar
Beiträge: 170
Registriert: ‎17.12.2010

Betreff: Cumulus Kreditkarten für ApplePay & SamsungPay freigeben

*Termin=Terminal

(Wie) kann man hier eigene Beiträge korrigieren?
Profi-Autor
User Avatar
Beiträge: 129
Registriert: ‎23.05.2011

Betreff: Cumulus Kreditkarten für ApplePay & SamsungPay freigeben

[ Bearbeitet ]

@eventus  : wenn du eingeloggt bist : rechts auf gleicher Höhe wie Eventus Profi Autor steht Optionen , anklicken, Kommentare bearbeiten

Profi-Autor
User Avatar
Beiträge: 170
Registriert: ‎17.12.2010

Betreff: Cumulus Kreditkarten für ApplePay & SamsungPay freigeben

Danke! Auf dem iPad seh ichs, auf dem iPhone fand ichs nicht.

Jungautor
User Avatar
Beiträge: 8
Registriert: ‎01.09.2018

Betreff: Cumulus Kreditkarten für ApplePay & SamsungPay freigeben

Das soll jetzt einer von der Migros mal erklären hier:

Samsung Pay : Ja.

Apple Pay : Nein.

 

Sowas ergibt einfach keinen Sinn, oder da wurde ein Deal gemacht , so dass Samsung die Kauf- und Karten-Daten an die Migros übermittelt ?  Apple macht da sicher nicht mit.

Naja, halt eine Verschwörungstheorie wiedermal.

 

Egal, ich bin wegg von der Cumulus Karte.

Benutze nur noch Swisscard.

 

Schönen Gruss naoch an die Cumulus Verantwortlichen und Adieu. Smiley (überglücklich)

 

 

Profi-Autor
User Avatar
Beiträge: 129
Registriert: ‎23.05.2011

Betreff: Cumulus Kreditkarten für ApplePay & SamsungPay freigeben

Apple ist natürlich auch kein Unschuldslamm - öffnet auch nicht die NFC Schnittstelle 

https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Kein-mobiles-Bezahlen-ausser-Apple-Pay-Oeffnung-von-iPhone-NF...

Inzwischen haben sie für Lufthansa  probehalber eine Ausnahme gemacht.

 

Autor
User Avatar
Beiträge: 27
Registriert: ‎24.10.2016

Betreff: Cumulus Kreditkarten für ApplePay & SamsungPay freigeben

Ja, Apple ist wirklich kein Unschuldslamm.

Bezüglich der Miles&More-App der Lufthansa geht es jedoch nur darum, NFC-Tags zu lesen.

Diese Funktion (CoreNFC Framework) ist schon seit iOS 11 offen und wird von anderen Apps auch bereits verwendet. Es ist also keine Ausnahme. 

Das vollständige NFC-Framework wurde bis jetzt jedoch nicht freigegeben (um Zahlungen abzuwickeln).

 

Ich glaube eher, dass Apple noch einen prozentualen Anteil jeder Zahlung möchte, wenn Apple-Pay verwendet wird (Samsung, Google, FitBit und Garmin begnügen sich mit Meta-Daten).

Jungautor
User Avatar
Beiträge: 12
Registriert: ‎11.10.2013

Betreff: Cumulus Kreditkarten für ApplePay & SamsungPay freigeben

Am besten die Kreditkarte künden und als Begründung notieren.. vielleicht wird dann endlich gehandelt, wenn viele zu anderen Kreditkartenanbietern wechseln :-)
Autor
User Avatar
Beiträge: 72
Registriert: ‎15.12.2016

Betreff: Cumulus Kreditkarten für ApplePay & SamsungPay freigeben

[ Bearbeitet ]

@Tessin & @dhungerbuehler:

Apple wird NFC demnächst für Fremdanbieter freigeben, zudem wird man sich über iMessage bald Geld gegenseitig senden können. Auch Samsung, alle anderen nehme ich an auch, verlangen Geld für jede Zahlung.

 

Ich hab meine Bank, die UBS, nochmals zur Rede gestellt, man findet dort offenbar immer noch, Twint sei eine grossartige Sache und enorm nutzerfreundlich und praktisch.

Die UBS lässt mich noch nicht mal die Kreditkarte alleine künden, da müsse ich gleich das ganze Paket künden. Ich werde zwar die Möglichkeit vermissen, in der App sofort und gratis Geld vom Konto auf die Kreditkarte zu überweisen, da die UBS ja noch eine der wenigen Banken ist, die selber Kreditkarten ausgibt. Aber trotzdem werde ich die Bank wohl wechseln.

Highlighted
Autor
User Avatar
Beiträge: 27
Registriert: ‎24.10.2016

Betreff: Cumulus Kreditkarten für ApplePay & SamsungPay freigeben

@riri77: Samsung Pay verlangt keine Transaktionsgebühren: https://www.tagesanzeiger.ch/digital/mobil/transaktionsgebuehren-waeren-nur-eine-huerde/story/182083...

Wie es bei Garmin-Pay und FitBit-Pay ist, weiss ich nicht.

 

Jedoch verlangt Apple Transaktionsgebühren https://www.verivox.ch/nachrichten/samsung-pay-macht-apple-pay-konkurrenz-84/