Das wollen Frauen und Männer unter der Dusche

von Community Manager am ‎22.11.2011 16:26 (678 Ansichten)

Jetzt wissen wir endlich, was Frauen und Männer wollen: «Caribbean Night» und «Dirty Harry»! Über 1600 Migipedia-User können sich nicht irren. Sie haben aus über 312 Kundenideen die zwei besten auserkoren. Ab Sommer gibt’s die neuen «I am»-Duschgels in der Migros.

Es war ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen  «Lady Killer» und «Dirty Harry», zwischen «Caribbean Night» und «French Kiss». Bei den Männern war das Resultat besonders knapp: 831 Stimmen für «Dirty Harry», 829 für «Lady Killer»!

Ihr habt euren Entscheid getroffen: Die Männer unter euch können sich ab Spätsommer 2012 mit dem abenteuerlichen «Dirty Harry» erfrischen, die Frauen mit dem fruchtig-exotischen «Caribbean Night».

Die ursprünglichen Ideen stammten von euch, einige von euch waren in der Jury für eine engere Auswahl, und auch die Endabstimmung stand für alle Migipedia-Benutzer und Migros-Kunden offen: So sind zwei gemeinsam entwickelte Duschgels entstanden. Ab dem Spätsommer 2012 gehören sie zur «I am»-Linie und stehen in den Migros-Regalen.

Das Migipedia-Team gratuliert den «Siegern» und dankt euch herzlich dafür, dass ihr eure Kreativität eingesetzt habt!

Kommentare
User Avatar
von Wuschu
am ‎23.11.2011 16:27
Super und erst noch mein Vorschlag......!!! :-)
User Avatar
von GastM
am ‎23.11.2011 17:19
Avec dem Duft der Freiheit xD
User Avatar
von GastM
am ‎23.11.2011 17:42
800 Stimmen entscheiden für knapp zwei Millionen Kunden. Das ist doch ein Witz!
User Avatar
von Sabine_Migros
am ‎24.11.2011 10:31
Hallo Wuschu,

Herzliche Gratulation! Wir werden uns noch direkt bei dir melden.


Hallo Gast,

Das Produktsortiment wird durch zwei neue Duschgels nicht so nachhaltig beeinflusst, dass es auf die zwei Millionen Kunden eine spürbare Wirkung hätte. Diejenigen unter ihnen, die sich an der Ideenfindung aktiv beteiligen wollten, konnten sich aber in diesem Projekt einbringen und Einfluss nehmen. Bei dem Teil des Auswahlprozesses, an dem die Migros auch beteiligt war, ist natürlich auch unser Wissen über die Bedürfnisse unserer Kunden eingeflossen.

Liebe Grüsse
Sabine - Migipedia-Team
User Avatar
von GastM
am ‎27.11.2011 09:33
Gut hat bei Männern das neutrale Produkte gesiegt und nicht das schwulendiskriminierende.
User Avatar
von Jan_Migros
am ‎27.11.2011 12:51
Lieber Gast,

Keines unserer Produkte hat die Absicht, jemanden zu diskriminieren. Und dass der Produktvorschlag «Ladykiller» heisst, ist natürlich augenzwinkernd gemeint. Also den Namen nicht zu ernst nehmen. ;)

viele Grüsse,
Jan vom Migipedia-Team
User Avatar
von MarcMasselier
am ‎04.12.2011 11:19
Genau deshalb bin ich Migros-Fan. Wir als Kunden haben die Möglichkeit, das Sortiment, ggf. Produkteigenschaften und Verpackung mit zu entwickeln und die Migros macht dabei auch wirklich mit, wie wir an diesen 2 Duschgels jetzt wieder sehen können.

Auch beim Preiskampf den die Migros beim Einkauf führt, finde ich dies die optimale Lösung. Wie der Marketingleiter der Migros in der vorletzten Ausgabe der Migros-Zeitung sagte, werden Körperpflege-/ Hygiene-Produikte einer grossen Marke aus dem Sortiment genommen, weil diese nicht auf die Preisverhandlungen mit Migros eingegangen sind um die Preise massiv zu senken. Diese Lücke könnte man auch wieder mit "Kundenwunsch-Eigenentwicklungen" füllen.

Migros ist meiner Meinung nach der einzige Schweizer Detail-Händler, der es eingesehen hat und auch messbar umsetzt, dass man heute produzieren bzw. verkaufen muss was der Kunde will und nicht einfach etwas anbietet, was der Kunde gefälligst kaufen soll.

Ich freue auf das Duschgel, das kriegt den den Platz neben dem Budget-Duschgel :-)
User Avatar
von GastM
am ‎05.12.2011 20:13
"einer grossen Marke aus dem Sortiment genommen, weil diese nicht auf die Preisverhandlungen mit Migros eingegangen sind um die Preise massiv zu senken"

Wie würde der Kommentar aussehen wenn es um einen kleinen lokalen Anbieter geht der die Preise auf Druck der Händler senken soll? Der hat nämlich keine Wahl nein zu sagen, denn dann würde sein Hauptabnehmer wegfallen. Ach nein - das passiert ja nicht. Nur bei den bösen grossen Marken. Willkommen in der echten Welt.

Ich begrüsse es, das sich noch nicht jeder Anbieter dem Druck der Grossabnehmer (sprich Detail-Händler) beugt!
User Avatar
von cipolla
am ‎01.01.2012 12:51
*Freu*
Wie sie riechen weiss ich ja schon :) und mir gefallen die Sieger sehr!
Willkommen