Die Welt von «Kristal54»

von Community Manager am ‎15.04.2016 11:02 (885 Ansichten)

Migipedia.jpg

Kristal54 ist ein sehr sozialer Mensch. Sie ist in der Freiwilligenarbeit tätig und hütet regelmässig ihren Nachbarsjungen. Zudem strickt sie täglich für Kinder in Afrika - es wird einem fast schwindlig, wenn man dem rasanten Nadelklimpern zuschaut. Energie holt sich das Schleckmaul Kristal54 mit der Léger Aprikosen-Konfitüre und Schokolade. Letztere vernascht sie vorzugsweise leicht gekühlt.
Aprikosen und Schokolade harmonieren perfekt miteinander. Vielleicht weiss jemand von euch ein feines Rezept für unsere Aprikosen- und Schoggi-Liebhaberin?

 

Was bedeutet dein Username auf Migipedia?

Kristalle faszinieren mich, daher dieser Username.

 

Mein Lieblingsprodukt in der Migros ist…
…aktuell die Léger Aprikosen-Konfitüre. Diese schmeckt auf frischem Zopf einfach köstlich. Das leicht säuerliche Aroma der Aprikosen liebe ich über alles. Und auch das MegaStar Almond Glace landet bei mir häufig im Einkaufskorb.

 

Ein Produkt, das die Migros einführen sollte, ist

…Wolle, am liebsten gleich ein grosses Sortiment. Ich habe früher in meiner Migros regelmässig Wolle eingekauft. Es wäre toll, wenn ich dieses Produkt dort wieder finden könnte.

 

Wenn ich lese, nasche ich nebenher…

… gekühlte Schoggi, weil sie dann knackiger ist. Und Trauben, die ich vorher vom Stiel nehme und auch am liebsten gekühlt geniesse.

 

Zum Sport nehme ich immer folgendes Migros-Produkt mit:
Mineralwasser und den Kult Ice Tea Light Zitrone.

 

Mein lustigstes Einkaufs-Erlebnis:
Es war eher ein herziges Einkaufserlebnis als ein lustiges. Ich habe einem mir fremden Kleinkind in Begleitung der Eltern aus Jux die Hand gegeben. Es wollte mich dann aber gar nicht mehr loslassen. Als sich unsere Wege trennten, hat das Kind herzzerreissend geheult.

Aber auch ein peinliches Einkaufserlebnis weiss ich zu berichten: Ich stand einmal ganz ohne Geld an der Kasse, weil mein Portemonnaie gestohlen wurde.

  

Wie würden dich deine Freunde beschreiben?
Meine Freunde beschreiben mich als eine sozial denkende Person, welche auch grosszügig handelt.

 

Was würdest du auf eine einsame Insel mitnehmen?
Nebst Sonnencreme natürlich viel Wolle und ein Bild von meinem Sonnenschein, einem kleinen Nachbarsjungen, den ich häufig beaufsichtige.

 

Was zeichnet dich aus, was sind deine speziellen Fähigkeiten?
Ich kann quasi im Schlaf stricken. Jeden Tag erstelle ich ein kleines Wollwerk, meist Kindermützen, die ich dann für Afrika spende. Besonders abends können meine Kopfwärmer da sehr gut gebraucht werden. Zu meinen besonderen Fähigkeiten zähle ich auch meine Erfahrung beim Kerzenziehen. Nach vierzig Jahren freiwilliger Arbeit bin ich darin nämlich ein Profi und weiss auf alle Fragen eine Antwort.

 

Wie verbringst du deinen freien Tag am liebsten?
Meinen freien Tag starte ich mit viel Kaffee und begebe mich dann als Schnäppchenjägerin auf die Flohmärkte und in die Brockenhäuser der Region. Häufig bin ich auch im Outlet der Migros Gossau anzutreffen.

 

Gibt es etwas, das du in deinem Leben schon immer einmal machen wolltest?
Ich würde gerne einmal ein  paar Tage bei schönem Wetter ganz allein auf einem Berg verbringen und die Natur, die Aussicht, die Ruhe und unser schönes Land geniessen.  Am Abend möchte ich mich dann aber doch in ein Bett legen dürfen. So ganz möchte ich nicht auf einen gewissen Komfort verzichten.

 

Gibt es ein Highlight in deinem bisherigen Leben, von dem du gerne erzählst?
Ein Highlight war für mich die Geburt meines Nachbarsjungen im 2004. Ich verbringe sehr viel Zeit mit ihm und habe ihn lieb wie ein eigenes Kind.

 

Hast du einen Lieblingsfilm?
Jegliche Aufnahmen der «Zauberflöte» (Mozart) gefallen mir. Und auch Krimis und Thriller schaue ich allgemein ganz gerne.

 

Möchtest du dich auch gerne der Community vorstellen? Bitte sende dazu eine Mail an migipedia@mgb.ch. Wir freuen uns auf dich.

Kommentare
User Avatar
von Engel63
am ‎21.04.2016 08:34

Hallo @Kristal54

 

stricken ist auch mein Ding, doch ich bin für meine Grosskinder und meinen Mann am wirken, die es ebenfalls sehr zu schätzen wissen. Selbstgemachtes ist unbezahlbar und einmalig dazu.

 

Toll, dass du dich so dem Sozialen widmest und vielen das Leben verschönerst, gibt es heut zu Tage nicht mehr so viel, da jeder keine Zeit mehr findet und durch das Leben rennt, als sei er auf der Flucht.

 

Wünsche dir weiterhin viel Freude am Stricken ohne Pause und Wunder wirken. Lass es dir gut gehn und hab einen sonnigen Tag.

 

Herzlichst grüsst dich

 

Engel63