Die Welt von Ihirschi

von Community Manager ‎24.07.2015 14:12 - bearbeitet ‎24.07.2015 14:39 (1.774 Ansichten)

Ihirschi_Migipedia.jpg
Die Migipedia-Userin wünscht sich Produkte, mit denen sie noch bessere Cupcakes backen kann.

 

Wenn sie nicht gerade mit Handy und Stift bewaffnet einen Geocache sucht, trifft man Ihirschi während dem Sommer in ihrem Balkongarten an. Dort sitzt sie zwischen selbstgepflanzten Tomaten und geniesst mit einem Erdbeer-Fruit Ice in der Hand die Sonne. Und sollte es doch einmal regnen, probiert die Backenthusiastin zuhause neue Cupcake-Kreationen aus.

 

Mein Lieblingsprodukt in der Migros ist:
In meinem Kühlschrank findet man sehr oft das M-Classic Mokka-Joghurt. Vor kurzem ist aber ein neues Produkt zu meinem Liebling geworden: Die neuen Erdbeer-Fruchtglaces ohne Zucker – wunderbar erfrischend und obendrauf auch noch gesund und kalorienarm. Die habe ich immer auf Vorrat!


Ein Produkt, das die Migros einführen sollte, ist:
Ich wünsche mir noch mehr Zutaten zum Backen. Um alles für meine Cupcakes zu finden, muss ich nämlich oft auch in anderen Läden stöbern. Auch sollten die tollen Nonpareilles, die es zwischendurch als Spezialangebot gibt, zum Standardsortiment gehören. Zudem dürften die Mini-Cupcake-Förmli etwas bunter und sommerlicher daher kommen.

 

Wenn ich lese, nasche ich nebenher...
…frische Tomaten aus meinem eigenen Balkongarten.

 

Zum Sport nehme ich immer folgendes Migros-Produkt mit…
Den Sponser Smoothie Piña Colada. Leider scheint es den nur in grösseren Migros-Läden zu geben.

 

Mein peinlichstes Einkaufs-Erlebnis war, als …
…ich erst beim Bezahlen an der Kasse merkte, dass ich mein Portemonnaie vergessen hatte.

 

Das darf nie im Rucksack fehlen, wenn ich einen Ausflug mache:
Handy und Stift, um den nächsten Geocache zu orten. Und natürlich meine Kamera, um schöne Momente festzuhalten, die einem auf einem Ausflug so begegnen.


Wie würden dich deine Freunde beschreiben?
Kreativ, musikalisch, humorvoll, hat den grünen Daumen und ist oft mit dem Roller unterwegs.

 

Was würdest du auf eine einsame Insel mitnehmen?
Meinen Mann, die Bibel und etwas zu essen. Wer mich kennt, weiss, dass ich Hunger nicht gut ertrage.


Wie verbringst du deinen freien Tag am liebsten?
Bei schönem Wetter an der Sonne in meinem Balkongarten und bei Regen in der Küche, um neue Backkreationen auszuprobieren.


Hast du ein Lieblingsbuch?

Ich bin definitiv keine Leseratte. Eines der wenigen Bücher, die ich ausser der Bibel von Anfang bis Ende gelesen habe, ist das Buch “Gott vertrauen” von Jerry Bridges.

 

Möchtest du dich auch gerne der Community vorstellen? Bitte sende dazu eine Mail an migipedia@mgb.ch. Wir freuen uns auf dich.

Kommentare
User Avatar
von maripac
am ‎28.07.2015 11:02
Hallo Ihirschi,
 
schön, von dir zu lesenKatze (glücklich)
 - und sich deinen Balkongarten vorzustellen. Tomatenstauden riechen schon so fein und wenn du deine eigenen Tomaten dann im gewünschten Reifegrad gleich abpflücken kannst, ist das bestimmt ein besonderes Vergnügen.
 
Backst du mit Vorliebe Süsses oder auch eher Salziges wie Brot, Zopf-Kreationen oder Tomatenwähen? Und hast du einen oder mehrere Lieblings-Cupcakes?
 
Mit freundlichem Gruss
maripac

 

User Avatar
von lhirschi
am ‎28.07.2015 21:45

Hallo maripac

 

Ja, schon nur der Duft der Tomatenstauden ist wunderbar. ;)

 

Ich backe zwar lieber Süsses, doch auch Salziges wird immer wieder gemacht. Nur probier ich da nicht ganz so viel Neues aus wie beim Süsses. Das Tolle an den Cupcakes ist, dass sie jedes Mal nach Lust und Laune ganz einfach abgeändert werden können und somit wieder ein neues Meisterwerk entsteht. Ich bevorzuge die Vanille-Buttercreme als Topping. Im Cupcake drin wartet oft eine kleine Überraschung - letztes Mal war es eine Himbeere. Soll ja schliesslich nicht nur aussen, sondern auch innen gut aussehen. 

 

Viel Spass beim Selberbacken...!

lhirschi

User Avatar
von Nero12
am ‎02.08.2015 12:33

Hoi ihirschi

 

ein schönes Foto das du ausgesucht hast.

 

Ist für mich auch etwas vom Schönsten die eigenen Salate, Früchte oder Gemüse aus dem Garten zu essen. Da weiss ich, was drin oder dran ist.

 

Backen tue ich auch sehr viel über Brote, Kuchen, Guetzli, Pizza etc. Ist für mich immer wieder eine grosse Herausforderung, da ich glutenfrei backe. Drum finde ich es auch toll, dass die Migros wenigstens Quinoa, Kichererbsen, Reis, Buchweizen etc. als ganzes Korn anbietet.

 

Die neuen Erdbeerglacés habe ich noch nicht probiert. Dachte immer, da wäre noch zusätzlicher Zucker drin, aber wenn da nur Fructose von den Früchten drin ist, dann werde ich die auch mal kosten.

 

Schönen Sonntag noch und liebe Grüsse

 

Nero 12